Vu+ und Synology (DS216play) via ftp verbinden

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Vu+ und Synology (DS216play) via ftp verbinden

      Hallo,

      ich möchte meine NAS mit meiner VU+ via ftp verbinden.
      Das hat alles schonmal geklappt. Allerdings habe ich das immer von jemand anderen machen lassen...Nun stehe ich da wenn ich mal Probleme hab. Ich möchte das jetzt alles mal alleine hinbekommen....
      Also..... Was muss ich alles tun bzw. beachten damit ich von meiner NAS eine Verbindung via ftp auf meine VU+ bekomme?
      IP von der VU+ weiß ich....Passwort auch...Port 21....wenn ich allerdings eine Remote-Verbindung (ftp) auf der NAS (zur vu) einrichten möchte kommt die Meldung -Verbindung wurde vom Server angelehnt-.
    • Benutzer "root" ?

      Kommst von einem Rechner per FTP auf die Box ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Jap. Benutzer ist root. Von meinem laptop komme ich auf die box. Im Netzwerk wird sie mir angezeigt
    • MrP1982 wrote:

      Von meinem laptop komme ich auf die box.
      Per FTP (z.B. Filezilla) ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Ich habe mir Filezilla gestern installiert....nix klappt....IP Adresse eigegeben - Passwort und Benutzername. ging nicht.....
    • Wie sieht der Inhalt der Datei /etc/inetd.conf aus ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • gute Frage....bin nicht zu Hause..kann ich das übers WebInterface der VU+ einsehen?
    • Ich würde erstmal woanders anfangen?

      Warum willst du denn NAS und Box per FTP "verbinden"? Und willst du dann vom NAS per FTP auf die Box oder von der Box aufs NAS zugreifen?

      Wäre nicht eine SMB oder NFS Freigabe viel sinnvoller, falls du aufs NAS aufnehmen oder von dort Aufnahmen gucken möchtest?
    • Damit ich auch von unterwegs auf die Box komme....habe aktuell noch ein Problem mit der Box...Speicher ist voll...(anderes Thema)
      NFS Freigabe habe ich schon...klappt auch...TimeShift und alle Aufnamen sind auf die NAS gemountet.

      Geiles ProfilBild Knifte :D

      The post was edited 1 time, last by MrP1982 ().

    • Vu+ und Synology (DS216play) via ftp verbinden

      Von unterwegs kommst du auch direkt auf die Box, dafür brauchst du dein NAS nicht.

      Am besten per VPN..
    • ich habe VPN auf meinem Handy aktiviert. Damit komme ich auch auf die VU...aber nur ins WebInterface......
      I

      Wie gesagt, dass ging mal....auf einmal komme ich nicht mehr rauf.....Das wurmt mich
      Files
      • NAS.jpg

        (81.02 kB, downloaded 21 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by MrP1982 ().

    • Vu+ und Synology (DS216play) via ftp verbinden

      Was willst du mit dem Handy auf der Vu-Box machen?
      Android oder iOS?

      Hast du dir eine App auf dem Handy installiert, um die gewünschten Aufgaben durchzuführen?

      Wozu postest du das Bild? Was hat das mit der Box zu tun?
    • Ich will garnix mit dem Handy auf der Vu machen.....
      Ich möchte mich mit meiner NAS via ftp auf die Box schalten.
      Das Foto habe ich hochgeladen um zu zeigen wie es aus sehen soll....(und wie es mal ging)
    • Du kannst nur vom NAS per FTP auf die Box zugreifen, wenn das auch vom PC z.B. mit Filezilla funktioniert.
      Du musst zuerst klären, warum Du nicht per FTP auf die Box kommst.

      Wenn das dann erstmal funktioniert, kannst Du dir den Umweg über das NAS sparen. Du kannst doch direkt per FTP auf die Box gehen. Man kann auch über München von Hamburg nach Bremen fahren...

      Viel mehr als Dateien löschen kannst Du dann auf der Box aber nicht machen... Wenn es um Aufnahmen auf der Box geht, kannst Du die auch bequem per Web-Interface löschen.
    • *Zitat*Du musst zuerst klären, warum Du nicht per FTP auf die Box kommst.

      Das ist ja mein Problem.........keine Ahnung warum das nicht mehr geht.....

      *Zitat* Viel mehr als Dateien löschen kannst Du dann auf der Box aber nicht machen
      Jap....weiss ich
    • ja... ich habe ein rootPasswort vergeben....wenn ich mich via ddns auf das WebInterface einloggen will muss ich das eingeben.....und es klappt auch.....
    • Dann musst du das vermutlich für die FTP Freigabe auch entsprechend einrichten auf dem NAS.

      Zumindest die ftp-Adresse auf deinem Screenshot enthält ja kein Passwort.
    • Die aktiven Internet-Services der Box werden konfiguriert in er Datei /etc/inetd.conf.
      Die kannst Du z.B. finden, wenn Du vom PC auf das rootfs der Box kommst.

      In der Datei inetd.conf muss der FTP-Service eingetragen sein. Dazu muss eine Zeile enthalten sein, die so aussieht:

      ftp stream tcp nowait root /usr/sbin/vsftpd vsftpd

      Diese Zeile dauf auf keinen Fall mit dem Zeichen # beginnen.

      Du kannst ja mal nachsehen, ob das in Ordnung ist. Wenn die Zeile nicht da ist, ist der FTP-Damon nicht aktiviert.
    • Wenn ich die Konfiguration so bestätige bekomme ich die Meldung: Verbindung vom Server abgelehnt

      Danke RickX! Ich werde nachher mal nachschauen!

      in der Datai /etc/inetd.conf steht bei mir: 8002 stream tcp nowait root /usr/bin/transtreamproxy transtreamproxy

      Wie aktiviere ich denn den FTP-Damon ?
      Files
      • FTP1.jpg

        (100.11 kB, downloaded 16 times, last: )
      • FTP2.jpg

        (90.55 kB, downloaded 18 times, last: )