Startprobleme nach Wechsel von VTi11 auf VTi14

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Startprobleme nach Wechsel von VTi11 auf VTi14

      Hallo,
      Nach dem lange alles ohne Probleme lief, habe ich meiner 2.Box (SoloSE V2) mal nen Update gönnen wollen.
      Per Softwareupdate wurde mir nur die 13er angeboten. Durchgeführt, neu gesucht und 14.0.1 angezeigt bekommen und drübergebügelt.
      Ich dachte schon, das lief aber super. Nochmal nach neuen Updates gesucht, nichts neues gefunden. Alles super.
      ABER:
      Seit dem lässt sich die Solo nicht mehr aus dem DeepStandby einschalten. TV bleibt schwarz. E2remote zeigt Box als offline. Über die Konsole kann ich eine reboot durchführen lassen. Dann geht sie regulär an und gut.
      Aber halt nur bis zum nächsten Start aus dem DeepStandby.
      Alternativ kann ich sie auch über den Schalter Neustarten.
      Woran kann es liegen?
      Vielen Dank
      Klimi
      Boxen:
      Solo 2 (Never change ...)
      Versionen
      Enigma: 2014-06-12-vti-master
      Image: Release 6.0.8 2014-04-25
      WebIf: 1.7.5
      Box Model: solo2

      SoloSE V2
      Versionen
      Enigma: 2019-01-16-vti-master (238a9d13e)
      Image: 14.0.1
      WebIf: OWIF 1.2.8
      OpenWebIf: OWIF 1.2.8
      Kernel: 3.13.5
      Box Model: Solo SE

      Das ganze per cifs auf ne Qnap TS112
    • Die Box bleibt beim Herunterfahren hängen. Den Grund kann man aus deiner Beschreibung nicht erkennen.

      Vielleicht zeigt ein Debug-Log Genaueres.

      Ansonsten bleibt nur, eine Imagesicherung oder das aktuelle Image zu flashen.
    • Hallo hgdo,

      Das mit dem fehlerhaften Runterfahren habe ich jetzt erstmal umgangen, indem ich den DeepStandby deaktiviert habe.
      Ich habe den Log gestartet und per FB den shutdown ausgelöst. Danach habe ich per Konsole rebootet.
      Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen.
      Bei Gelegenheit (t<2Wochen) finde ich hoffentlich mal Zeit, die Box per USB neu aufzusetzen.

      Bis dahin vielen Dank für deine Mühe
      Klimi
      Files
      Boxen:
      Solo 2 (Never change ...)
      Versionen
      Enigma: 2014-06-12-vti-master
      Image: Release 6.0.8 2014-04-25
      WebIf: 1.7.5
      Box Model: solo2

      SoloSE V2
      Versionen
      Enigma: 2019-01-16-vti-master (238a9d13e)
      Image: 14.0.1
      WebIf: OWIF 1.2.8
      OpenWebIf: OWIF 1.2.8
      Kernel: 3.13.5
      Box Model: Solo SE

      Das ganze per cifs auf ne Qnap TS112
    • Erledigt, hoffentlich.

      So, nachdem mir zu dem fehlerhaften Runterfahren auch nich auffiel, daß sich die Box auch beim Beenden einer Wiedergabe aufhängt, habe ich nach einigem Suchen im Forum den Fehler gefunden. (Hoffentlich)

      Da ich als Speicher ne NAS benutze tritt das Problem im Zusammenhang mit der SQL-Datenbank auf. Diese habe ich jetzt, genauso wie die EPG-Daten, auf die Box (/etc/Enigma2-Receiver) „eingelagert“.
      Bei ersten Versuchen lassen sich die Abstürze nicht reproduzieren.
      Vielen Dank für die Unterstützung und ein großes Lob an das Forum
      Klimi
      Boxen:
      Solo 2 (Never change ...)
      Versionen
      Enigma: 2014-06-12-vti-master
      Image: Release 6.0.8 2014-04-25
      WebIf: 1.7.5
      Box Model: solo2

      SoloSE V2
      Versionen
      Enigma: 2019-01-16-vti-master (238a9d13e)
      Image: 14.0.1
      WebIf: OWIF 1.2.8
      OpenWebIf: OWIF 1.2.8
      Kernel: 3.13.5
      Box Model: Solo SE

      Das ganze per cifs auf ne Qnap TS112