Mikroruckler bei Ultimo 4K an Samsung TV

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mikroruckler bei Ultimo 4K an Samsung TV

      Hallo zusammen,

      ich habe gestern eine Ultimo 4k mit Sat-Tuner in Betrieb genommen und obwohl dies meine erste Box von Vu+ ist, bin ich mit den Einstellungen und dem Flashen des VTI-Images, dank der ausführlichen Beschreibungen hier im Forum, problemlos klargekommen.

      Allerdings habe ich schon beim ersten Probesehen folgendes Problem entdeckt, dass ich bis dato nicht lösen kann: Bei schnellen Kameraschenks enthält das Bild Mikroruckler. Bei schnellen Bewegungen im Bild (Tennisbälle, Fussbälle etc.) werden diese unscharf und mit Schlieren wiedergegeben. Ich nutze einen Samsum F9090 mit dem SEK3500.

      Meine aktuellen Einstellungen: Die Ultimo 4k gibt mit 2160p aus. Bildwiederholrate steht auf multi (5076024p), keine Änderungen gegenüber dem Standard in den erweiterten AV-Einstellungen. Autoresulution ist aktiviert, alle Einstellungen dort stehen auf "Standard".

      Im Einstellungen im TV: Bildmodus: Fim, Digital aufbereiten: gering, Mpeg-Rauschfilter: aus, HDMI-UHD-Color: akitiviert für diese Quelle.

      Gibt es Einstellungen, die ich ändern muss um die oben beschriebenen Bildartefakte zu beseitigen?

      Herzlichen Dank für Eure Hilfe,

      Niko
    • Vielen Dank für eure Hilfe, das Problem ist tatsächlich der Samsung. Die Updates auf dem SEK waren auch vorher schon alle drauf. Das Problem für den Samsung scheint die native Zuspielung von der Ultimo 4k zu sein. Bei 1080p-Zuspielung skaliert der Samung vernünftig. Bei 2160p-Zuspielung kriegt er es nicht auf Kette. Wieso das so ist verstehe ich leider nicht.