Netzwerkprobleme WLAN

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • wpa und wpa2 oder wpa2 (ccmp)
      ich habe wpa2 (ccmp) ausgesucht und funktioniert :)
      :)
    • Pingst Du auf die IP-Adresse oder den DNS-Namen?

      Wenn die VU erst per LAN angeschlossen war und dann per WLAN, steht die alte IP-Adresse gern noch ewig als erste im DNS von der FritzBox.

      Damit ärgere ich mich auch oft rum...
    • Ich meine auch, dass das inzwischen der Standard ist, aber wenn die Box älter ist oder man ein Backup einspielt, dann bleibt es so, wie es mal eingestellt war.
      Ich wette es gibt noch viele viele Boxen, die WPA erlauben.

      iwl wrote:

      Wenn die VU erst per LAN angeschlossen war und dann per WLAN, steht die alte IP-Adresse gern noch ewig als erste im DNS von der FritzBox.
      Definiere mal ewig.
      Meine Fritz-Box liefert bei einem nslookup korrekt beide Adressen zurück und nach spätestens einer Minute klappt es dann auch wieder mit dem ping auf die andere Schnittstelle.

      Gruß,
      Stefan

      The post was edited 1 time, last by Teddybär ().

    • Ewig = deutlich länger als eine Minute, Tage, vermutlich solange man die Gültigkeit von DHCP eingestellt hat.

      Ich hätte es ja gerne wenn ein neuer DHCP-Eintrag als erstes in der Liste stände.

      Denn im allgemeinen ist der alte nur nicht abgemeldet worden wegen Verbindungsunterbrechung, wenn für den gleichen Namen ein neuer DHCP angefordert wird.
    • Hallo,
      der Fehler ist schon wieder aufgetreten. Von der Uno erreiche ich alles im Netzt. Anders herum aber nichts...
      Laut dem AP (siehe Bild) ist die UNO im Netz. Laut der Uno ist die Uno verbunden. Woran liegt das?

      Ich habe erstmal alle funktionen wie BandSteering und Mash deaktiviert. und auch das 5g Ghz netz habe ich test halber mal deaktiviert. Trotzdem erreiche ich die Uno nicht... Ich weiß nicht mehr weiter... Ist der Stick vllt kaputt?

      Dann habe ich einfach mal so, den AP neugestartet und zack, Uno wieder erreichbar... Kann jemand erklären was das sein könnte, dass alle paar Tage dieser Fehler so auftrit?
      Files
      • wlan.JPG

        (30.53 kB, downloaded 13 times, last: )

      The post was edited 1 time, last by SchAndy ().

    • Das sieht für mich nach einem Softwareproblem des Accesspoints aus. Gibt das dafür eventuell neue Firmware?
    • Kannst Du nicht mal detaillierter beschreiben was Du machst (erreichen ??) ??

      Ping IP ?
      Ping Name ?
      http IP ?
      http Name ?
      ftp ...
      ...

      Hast Du Fing auf dem Smartphone und mal einen Scan gemacht ?

      The post was edited 1 time, last by iwl ().

    • Ich erreiche die Uno mit Nichts!
      Weder am Windows PC per ping, noch per http/s. Weder über adresse noch über den Namen. Und ftp geht auch nicht!

      Laut dem AP ist sie aber verbunden. Wie man sieht mit der adresse xxx.107

      Wenn ich einen Scan mache, wird sie nicht aufgeführt. Gehe ich aber ans Fernsehen, kann ich alles Nutzen als gäbe es kein Problem. Sprich: NAS erreichbar, sämtliche freigaben erreichbar, Youtube erreichbar, Internet surfen geht!

      Es gibt tatsächlich ein Update für den AP. Habe den mal eingespielt und werde weoter beobachten.

      Andere Frage: Gibt es die möglichkeit, wenn ich ein 2,4 Ghz und ein 5Ghz Netz mit der gleichen SSID und dem gleichen Passwort habe, die Uno zu "zwingen" nur das 5HGhz netz zu nutzen? Ich nutze den
      VU+® Dual Band Wireless USB 2.0 Adapter 600 Mbps.

      The post was edited 1 time, last by SchAndy ().

    • /etc/wpa_supplicant.....conf

      #WPA Supplicant Configuration by enigma2
      ctrl_interface=/var/run/wpa_supplicant
      eapol_version=1
      fast_reauth=1
      ap_scan=1
      network={
      ssid=
      bssid=xx:xx:xx:xx:xx:xx
      scan_ssid=1

      Die bssid vom 5 GHz und 2,4 GHz sind unterschiedlich,
      wenn Du die vom 5 GHz einträgst, verbindet er sich nur damit.

      Hast Du mal Fing am besten Android, aber auch Iphone probiert?

      The post was edited 1 time, last by iwl ().

    • Werde die App Mal testen, kenn ich so nicht.

      Habe jetzt vorerst 5ghz deaktiviert und den AP sein Update verpasst. Werde das ganze jetzt Mal beobachten.

      Mittelfristig werde ich wohl doch ein LAN Kabel irgendwie legen. Ist eh besser und schneller..

      Danke für die Hilfe bis hier her!
    • Lan-Kabel läuft wohl auf Loch durch die Wand hinaus, nicht ganz unproblematisch.

      Ich konnte schon mit WLAN-Stick- und Chromecast-Verlegung mit USB- bzw. HDMI-Verlängerung deutliche Verbesserungen erzielen.

      Sind allerdings 2 Wände und hinter dem Fernseher war schon ein Loch und dahinter ein Holzschrank, wo das gut drunter liegt und der Funk dann nur noch durch eine Wand nach unten.

      Irgendwo an das Gerät gesteckt kann funktechnisch gerade sehr ungünstig sein.

      Gerade 5 GHz geht nur durch 1 Wand, 2,4 weiter, aber deswegen auch voll...
    • Hallo, ich muss dieses Thema noch einmal aufgreifen. Ich hatte bisher die ganze Zeit Ruhe mit meinem WLAN. Habe den AP damals auf die neuste Software geupdated und das 5Ghz Netz komplett deaktiviert. Seitdem war ruhe.
      Bis heute...

      Ich habe am Netzwerk nichts, aber auch gar nichts geändert. Das einzige, was ich gemacht habe, war die VU Software aktualisiert (Blau, Grün, Grün). Das war am Freitag.
      Seit gestern, habe ich dann wieder den gleichen Fehler.
      VU Hat ip 192.xxx.xxx.107. So wie immer! VU kommt ins Netz, ich kann alles machen! Auf NAS zugreifen und Filme der NAS auf der VU ansehen, YouTube, alles! Aber Laut der App "Fing" und laut Windows gibt es keine 192.xxx.xxx.107?! WARUM?!
      Ich komme mit keinem Browser auf die Web-Oberfläche?! Ich kann die VU nicht anreden egal womit.? Laut AP ist aber ein Client, mit der IP 192.xxx.xxx.107 mit dem 2,4 Ghz Netz verbunden (4/5 Signalstärke) und aktiv. Das seit (stand jetzt) ca. 4h 20min. (das kommt hin, denn die VU schaltet sich um 15 Uhr automatisch ein.) Aber warum zum Geier kann die VU alles im Netzwerk machen, aber ich kann sie nirgends finden???
      Ich weiß nicht, was da falsch eingestellt sein soll oder was ich falsch mache... :(
      Jemand einen Tipp? Habe auch den Stick (ein VU WLAN Stick) schon einmal abgesteckt, anderen USB Port, neu initialisiert usw... Wo kann das Problem liegen?
    • Womit versuchst Du denn auf die Box zuzugreifen? PC? Smartphone?

      Ist der Client auch per WLAN angebunden? Wenn ja, dann schau mal in Deinem Router, ob WLAN Clients unteinernander kommunizieren dürfen (dafür gibt es bei den meisten Routern eine Einstellung)

      Versuche auch mal mit einem anderen Client, also per Smartphone, Tablet, PC... Ob es bei irgendeinem geht. Wenn ja, liegt das Problem am betreffenden Client.
    • Danke für die Tipps, alles schon veruscht.. Deswegen bin ich ja so verzweifelt...

      "Deinem Router, ob WLAN Clients unteinernander kommunizieren dürfen" -> Ja dürfen sie und das wurde auch überprüft, außerdem wurde es nie geändert zwischendurch.

      The post was edited 1 time, last by hgdo: unnötiges (Komplett-)-Zitat entfernt ().

    • Das Web Interface der vu kannst du also weder vom PC noch vom Smartphone aufrufen.
      Korrekt?

      Was hast du für ein NAS?
      Kannst du dich dort per Telnet anmelden oder Telnet aktivieren?

      Welche Antwort bekommst du mit ping 192.x.x.107 von PC aus?
      Welche Antwort bekommst du vom NAS mit ping 192.x.x.107

      EDIT
      Wenn du das Notebook über LAN Kabel mit dem Router verbindest geht es auch nicht?

      ...und
      Die IP Adresse brauchst du nicht auszuX-en Damit kann ohnehin keiner etwas anfangen.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen

      The post was edited 2 times, last by hajeku123 ().

    • hajeku123 wrote:

      Was hast du für ein NAS?
      Kannst du dich dort per Telnet anmelden oder Telnet aktivieren?
      Ja, habe ich mal getestet gerade. Es ist eine QNAP 2 Bay NAS. Wenn ich versuche per Telnet die VU zu erreichen, kommt keine Antwort. Sowohl bei Ping über NAS, als auch bei Ping über Windows PC.. :(

      Mein PC ist direkt (mehr oder weniger) per Lan Verbunden. Ich zeige mal auf:

      Mein PC-> Switch ->Kabel von 2Og in UG ->Switch ->Kabel in FB (router)
      Mein PC-> Switch -> AP (an dem AP an dem 1. Switch hinter meinem PC, ist auch die VU angemeldet und erscheint dort als aktiver Client...)

      Das Web Interface der vu kannst du also weder vom PC noch vom Smartphone aufrufen.
      Korrekt?

      Korrekt!

      Edit:
      Mir ist aufgefallen, dass der WLAN Stick ständig blinkt. Also kein Flackern ala "ich empfange Daten" sondern einfach nur 1x Pro sek... Leider habe ich keine anderen zum testen. Aber könnte der defekt sein? Aber warum geht er dann am anfang, dann Störungen dann Monate nichts und plötzlich wieder Störungen..?
      Files
      • Unbenannt.JPG

        (69.02 kB, downloaded 3 times, last: )

      The post was edited 2 times, last by SchAndy ().

    • Der Netzwerktest der VU sagt "alles ok" Wie gesagt, ich kann mit der auch alles machen im Netz, aber ich kann eben nicht von anderen PC/Clienten auf die VU... Und das schlimmste dabei ist, sie wird im AP als "verbunden" angezeigt, aber ich kann sie mit nichts anpingen... :wall1: :wall1: ;?: ;?:

      WLAN Habe ich schon mal neu gemacht.. hat nix gebracht..

      LAN Kabel kann ich mal testen, aber das habe ich damals auch, und das Funktionierte sofort.. Aber dann liegt quer durch die Bude halt ein Kabel..