Lackierungsfehler - Hätte mal Eure Meinung gewusst

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Lackierungsfehler - Hätte mal Eure Meinung gewusst

      Hallo Gemeinde,

      nachdem ich meine eigene Ansicht dazu habe und jetzt auch die des Verkäufers, mag ich mal Eure Meinung wissen:

      Gereinigt mit feuchtem Schwammtuch und etwas Spülmittel...

      1_VU+Duo4K_001.JPG1_VU+Duo4K_002.JPG1_VU+Duo4K_003.JPG


      Lieben Dank im voraus

      The post was edited 1 time, last by ditschi1691 ().

    • Sieht aus, als wenn da ein weißer Strich auf dem Gehäuse ist. Oder der Lack ab ist. Ist zumindest meine MEinung.

      Oder was genau willst du jetzt hören?
    • Meine Meinung:

      Auch wenn es mir klar ist, dass ein solcher Fehler so gut wie nie auftritt, hier meine Meinung dazu, da ich mal Industriemechaniker gelernt habe:
      Es wurde wohl in der Produktion, nach dem biegen mit Schneidöl, entfettet, hierbei ist wohl ein Metallteil auf dem Gehäuse liegen geblieben, was dazu führte, dass an dieser Stelle das Schneidöl nicht entfernt wurde. Beim Lackieren dann, war der Gegenstand nicht mehr vorhanden, optisch sah alles einwandfrei aus.
      Allerdings ist der Lack nicht fest mit dem Gehäuse verbunden gewesen, da es an dieser Stelle nicht entfettet war. An dieser Stelle hätte man selbst mit einem trockenen Lappen die Farbe mühelos entfernen können.

      Meines Erachtens sieht die Stelle genau danach aus! - Selbst die Struktur des Fremdkörpers ist genaustens zu erkennen!

      Die des Verkäufers:

      ...ich bin gelernter Autolackierer. Hier ist offensichtlich zu sehen das hier mit Lösungsmittel versucht wurde den Deckel zu reinigen und das mit erheblichen Druck. Gerne kann ich überprüfen ob der lack zu wenig Härter aufweist wovon ich aber nicht ausgehe. Sollte dies der Fall sein so senden wir gerne die Ware zwecks Überprüfung zu dem Hersteller. Gerne Testen wir dies auch mit herkömmlichen Spülmittel an einer anderen Stelle des Receiver, dann können wir ja feststellen ob Ihre Aussage zutreffend ist.
      Bitte lassen Sie uns zwecks Überprüfung die Ware ausreichend frankiert zukommen. Danke
    • Im Zweifel, wenn du noch in der 14-tägigen Widerrufsfrist bist, einfach zurücksenden.

      Es handelt sich hierbei m.E. um einen Mangel (egal, ob der erheblich oder unerheblich ist) und in den ersten 6 Monaten liegt die Beweislast, dass der Mangel bei Auslieferung des Gerätes noch nicht bestanden hat, beim Händler.
    • 19.12.2018, ich denke die 14 Tage sind vorbei ....

      Versandkosten, Wochen keinen Receiver....

      Es ärgert mich schon, zumal vor dem Abwischen auch Öl- bzw. Fett zu sehen war, wovon ich natürlich kein Foto habe.Vielleicht klebe ich doch etwas Isolierband drüber, lackiere das Ding neu oder lege einfach was drauf...

      Hab mir schon gedacht, dass es schwierig wird, mein Glück! - Könnte es auch an Satco schicken, aber dort wird es die selben Aussagen geben. - Es sieht aus wie ein Abdruck eines Splintes von einem Stirnwalzenfräser! ...
    • Ich habe meine Receiver noch nie feucht gereinigt, immer nur mit Staubtuch.
      Gruß

      Jürgen

      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate 2TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA 1TB) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA 1TB) Fluid Next/Unicable IDLU-32UL40-UNBOO-OPP

      VTi 15.0.0
      HD02 + V13 (Oscam) im Stinger


    • Der Widerruf wird aber schwierig, wenn der Verkäufer behauptet, dass der Käufer das Gerät beschädigt hat.

      Ich bin allerdings der Meinung, dass ein so klar abgegrenzter Fehler durch Reinigen mit Lösungsmittel gar nicht möglich ist. Bei der schlechten Qualität der Bilder ist es aber schwiering, das genauer zu beurteilen.
    • Kein Problem.
      Verkäufer kontaktieren und Produkt zurückschicken.

      Beweislastumkehr für das Vorliegen eines Schmangels BGB.

      Die 14 Tagefrist sind zwar schön und einfach, aber manche Sachmangel erkennt man erst etwas später (z.B. im Betrieb).
      "Lache und die Welt lacht mit dir, weine und du weinst alleine".
    • Kein Problem ist es halt nur, wenn der Verkäufer kein Problem daraus macht. Recht haben und Recht bekommen sind halt zwei paar Schuhe. Wenn der Verkäufer sich anstellt sitzt man auf jeden Fall erst mal länger rum, bis man sein Geld oder ein vernünftiges Gerät wieder hat.

      Grundsätzlich ist die Sache natürlich klar, sieht auf den Bilder auf jeden Fall eindeutig aus... und der Verkäufer muss das Gegenteil beweisen.
      Aber ich kann schon verstehen, dass das nervig ist, wenn der Verkäufer sich querstellt.

      Deshalb: Man kaufe dort, wo man sich bei sowas nicht anstellt. Und man kaufe nicht da, wo der Threadersteller gekauft hat. Aus Prinzip. Auch wenn's günstiger ist.
    • Das ist doch eine Schutzbehauptung vom Verkäufer. Gelernter Lackierer??? Na ja...

      Es gibt 1K und 2K Lacke, 1K Lacke härten physikalisch aus und sind reversibel, 2K Lacke härten chemisch aus und sind nicht reversibel, sprich lösemittelresistent.

      Da er selbst von Härter spricht sagt er damit das es sich um einen 2K Lack handelt, der lässt sich aber mit handelsüblichen Lösemitteln nicht lösen. Er widerspricht sich also selbst.

      Schau dich mal in Lackierforen um und frag dort mal nach, da bekommst du sicher fachgerechte Antworten.
    • Ich habe es ja erst gestern entdeckt.

      Hier noch mal 2 Fotos, allerdings bekomme ich es nicht besser hin, vielleicht wegen dem Kontrast
      Files

      The post was edited 1 time, last by ditschi1691 ().

    • Statt hier erstmal rumzuschreiben, hättest den Händler schon lange kontaktieren können und nach einer ggf negativen Nachricht hier Posten.
      Ohne dem Händler eine Chance zu geben direkt hier zu Posten ist wie ein bissen beim Burger übrig zu lassen und dann zur Kasse gehen und
      sagen das der nicht lecker und frisch war.

      Vielleicht ist der umgänglich und schickt dir eine neue, oder den Deckel zuerst

      KEIN PN SUPPORT!
    • ...wenn es durch Lösungsmittel entstanden wäre, sähe das Bild wohl anders aus, meine ich! - Ich denke es lohnt nicht, mich weiter zu Ärgern, ich sollte es hinnehmen. Bei meinem Auto hat man bei Sonnenschein die Grundierung durch gesehen, es wurde mir kostenlos vom Hersteller nach einem Jahr neu lackiert, soviel dazu.

      Ich hätte eigentlich nur gerne ein neues Blech und fertig ;)
    • Danke Privatier, ich denke es ist das Beste, was ich machen kann.... - Danke Euch! - Und natürlich eine schöne Bewertung an den Händler, der redet sich immer so schön raus. Hätte Ihn bei HM-Sat bestellen sollen, leider zu spät gesehen! ...
    • Am besten einen Car Smart Repair Service suchen. Die Lackieren kleinste Stellen das du danach nichts mehr siehst.
      Macht euch Backups vom Image und den Einstellungen und den Sender Listen!5 Minuten Arbeit für ein sorgenfreies Fernsehen.... :thumbsup: