Gibt es eine Empfehlung für eine interne Festplatte ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Hallo,
      der Thread ist ja schon älter, aber ich hätte auch aus gegebenen Anlass einige Fragen dazu.

      Bei meiner Schwester kam es beim Ansehen von Aufnahmen immer häufiger zu Spinnern. (VU+ Duo2) Ganz besonders wenn zusätzlich Aufnahmen liefen. Auch so, dass das Ansehen plötzlich stoppt.
      Nun habe ich per WLAN versucht zumindest einen Teil auf eine externe Platte zu sichern. Nachdem das ewig langsam war habe ich per VTI Filebrowser (ich glaub so heisst er?) gleichzeitig auch noch andere Aufnahmen auf einen angeschlossenen USB Stick kopiert. Dies war auch nicht gerade schnell. Als sich dann eine geplante Aufnahme gleichzeitig auch noch eingeschaltet hat, war die Festplatte (2TB) plötzlich aus dem Gerätemanager verschwunden. Leider weiß ich nicht welche Platte da eingebaut ist. Habe es verabsäumt mir die Nummer abzuschreiben.
      Nach einiger Zeit 10 Minuten und einem Neustart wurde die Platte zwar gefunden machte aber Probleme beim einhängen. Die nicht eingehängte Platte mit blau zu testen ergab eine sofortige Meldung, dass keine Probleme im Dateisystem vorhanden sind... (das sollte eigentlich länger dauern?)
      Nach einem weiteren Neustart konnte ich die Platte dann nach längeren Versuchen einhängen und habe dann per Filezilla weiter übers WLAN heruntergesichert.

      Das Gerät inkl. Platte ist vom Boardsponsor und erst 2 Jahre alt. VTI ist allerdings nicht aktuell - lief aber jetzt 2 Jahre problemlos. (abgesehen von der Fernbedienung die sie schon mal einschicken musste und das ging gar nicht reibungslos ab)
      Daher möchte ich es eher vermeiden, dass sie das Gerät einschicken muss.

      Wäre es eine gute Idee mal eine WD Purple 3TB 3.5'' zu kaufen und diese testweise einzubauen und zu schauen ob das Problem weiter existiert? In einem anderen Forum für PVR habe ich gelesen, dass die Purple angeblich gar nicht so gut ist, weil diese nicht für starten und stoppen, sondern für den Dauerbetrieb geeignet ist, genauso sollen auch WD red nicht sonderlich geeignet sein. Allerdings welche ist dann geeignet? Ich habe meine VU+ Duo2 inkl Platte schon seit mehr als 6 Jahren und gsd keine solchen Probleme... da ist glaube ich eine Hitachi drinnen...

      Aktuell habe ich bei ihr einen 128GB Stick angeschlossen und lasse die Aufnahmen mal auf den laufen um die Platte zu schonen und für Sicherungen frei zu halten. Nachdem aber eben noch Garantie auf dem Gerät sein müsste wollte ich hier um Rat fragen und speziell auch zu dem Thema 24/7 Festplatten wie die WD Purple - geeignet odr nicht?
      Danke!

      PS. leider kann ich meinen Beitrag nicht editieren daher hier noch die zusätzlichen Fragen zu der Empfehlung von SSDs. Wie lange hält denn so eine SSD wenn man die für Aufnahmen verwendet um dann die Aufnahmen woanders hin zu verschieben und dann wieder neue Aufnahmen auf die SSD gespeichert werden? Besonders bei eine QVO habe ich da irgendwie bedenken? Wird bei einer Duo2 mit VTI dann auch ein TRIM automatisch durchgeführt?

      The post was edited 1 time, last by viebrix ().

    • "Leider weiß ich nicht welche Platte da eingebaut ist."

      in den VTI Systeminformationen unter Festplatten-Temperatur oder Image-Informationen steht die genaue Bezeichnung der Festplatte.
      Falls die Platte mit SMR arbeitet könnte das Probleme verursachen.
      Bei evtl Neukauf drauf achten das du eine Platte ohne SMR nimmst.

      ich merke gerade, es gibt keine 2TB 3,5 Zoll mit SMR, das kann es also schon mal nicht sein.
      ich würde dann die Platte mal an einem PC hängen und die SMART-Werte auslesen,
      zB mit CrystalDiskInfo!

      The post was edited 2 times, last by BmwM3Michi ().

    • Danke @BmqM3Michi - ja werde ich machen, allerdings würde ich da dann schon gerne eine neue Platte einbauen, sobald ich die aktuelle ausbaue, damit meine Schwester Ersatz hat. Prüfen würde ich die Platte dann bei mir zu Hause da hab ich Linux Mint und da gibts sicher etwas, was für ext Platten geeignet ist um diese passend zu prüfen.
      Die WD Purple hat ja scheinbar kein SMB aber wie ist das mit dem Anfahren und Parken der Platte - ist das so eine PVR Legende oder stimmt es, dass eine ganz normale Platte für Receiver besser geeignet ist, als eine 24h/7Tage Platte die für Videoüberwachung geeignet ist?

      PS: Danke den Admins fürs Zusammenfassen der 2 hintereinanderstehenden Kommentare
    • ich würde eine ganz normale Desktop-Platte nehmen, aber keine mit 7200 Umdrehungen sondern
      5400 Umdrehungen denn die sind leiser.

      zB WD blue WD20EZRZ
    • Muss mich jetzt auch noch einmal einmischen. Habe ja eine Seagate 4 TB gehabt, die immer Fehler machte. Jetzt habe ich auch eine 2TB SSS von Samsung aus der 850 Serie eingebaut. Da sind es jetzt keine Klötzchen mehr, sonder Standbilder .Meistens wenn ich mehr als 2 Aufnahmen gleichzeitig starte (Timer).
      Habe heute den Rat bekommen von 4K auf HD umzustellen. Werde es mal beobachten.
    • Was meinst du mit Umstellung von 4K auf HD? Meinst du die Videoeinstellung für den HDMI Port?

      Das hat aber erstmal mit den Aufnahmen nicht wirklich etwas zu tun.

      Im LIVE TV keine Probleme?

      Wenn kommen denn die Standbilder genau?
    • Klingt extrem unsinnig.
      die wenigen 4K-Sender, die es gibt (auf Astra) senden mit weniger als 20mb/s, das sollte eine SSD locker schaffen, selbst 5 paralelle Aufnahmen plus Wiedergabe.
      Bei der HDD ist vermutlich nicht die Übertragungsrate, sondern das Aufzeichnugsverfahren das Problem. Bei der SSD gibt es das Problem m.W. nicht.
      Du musst ein anderes Problem haben... Hast du das gleiche Anschlußkabel verwendet? Vllt mal austauschen.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • New

      @BmwM3Michi und @anudanan
      Danke für eure Hilfe. Habe jetzt eine WD Blue eingebaut. Diese hört man zwar doch etwas, aber nachdem niemand im Raum schläft macht das ja nichts.

      Übrigens die vom Forensponsor beim Kauf schon eingebaute Platte ist übrigens eine "i.norsys". Ich muss gestehen ich habe diesen HDD Hersteller bisher nicht gekannt und bin über die Qualität etwas skeptisch, da jetzt schon Probleme nach weniger als 2 Jahren. Inzwischen denke ich mir ich würde mir wohl keine Gerät mehr mit bereits eingebauter Platte kaufen. Nach den Unannehmlichkeiten und Zusatzkosten (wegen Zurücksendung) der Fernbedienung in den ersten 2 Monaten, jetzt nach nicht einmal 2 Jahren die Überraschung Festplattenprobleme, und diese "komische" Festplatte im Gerät. Das alles macht für mich nicht den besten Eindruck.
      Vor allem da beim Kauf schon von unserer Seite angesprochen wurde, dass wir gerne eine funktionierende Fernbedienung haben würden und uns da bestätigt wurde, dass die "neuen" Duo2 Fernbedienungen keine Probleme haben. Dann ist der Shop für die Rücksendung aber dennoch nicht aufgekommen...
      Ich denke wegen der HDD wird das wahrscheinlich jetzt wieder Probleme geben werden.
      Nicht falsch verstehen ich bin froh, dass dieser Shop das Forum sponsert und die VU+ Geräte sind echt spitze, aber nachdem es mich nicht selber betrifft sondern meine Schwester und ich ihr zu dem Shop geraten habe, ist das schon sehr unangenehm.

      @Christian12045 Wenn du die Aufnahmen auf einen Computer kopierst, hast Du dann ebenfalls dort diese Störungen. Wie schon Anudanan gefragt hat, beim normalen Fernsehempfang ohne Aufnahme, hast Du dann diese Störungen nicht?