Gibt es eine Empfehlung für eine interne Festplatte ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich kann mich noch gut daran erinnern, als ich Anfang 2018 mit dem Thema SMR hier meine Infos reingestellt habe, was ich so alles mit SMR erlegt hatte, dass es zuerst immer kritisiert wurde, was ich da alles kundegetan habe. Wer schneidet schon oder verschiebt dauernd während Aufnahmen laufen und es müsste ja viel mehr Beschwerden geben.

      Aber im Laufe der Zeit melden sich doch immer mehr, die mit SMR auch Schwierigkeiten haben, wenn nur mehrere Aufnahmen parallel macht oder auch mal was anschaut dabei

      Ich kann mir gut vorstellen, dass sowas noch viel mehr erleben werden, gerade mit den FBC TUnern. Wenn man also eine SMR HDD hat, sollte man diese immer als Quelle bei Aussetzern mit in die Ursachenbetrachtung einbeziehen. Da kann man dann nicht viel mehr machen als auf SSD der CMR/PMR umzustellen.
    • h4nk0r wrote:

      Ich muss noch mal kurz was zu dem SMR Platten los werden,
      Ich glaube aber nicht, daß das etwas mit SNR/PMR zu tun hat. Der Unterschied ist die Schreibdichte die da anders ist.
      Das wird ein generelles Problem deiner Platte bzw. des Herstellers dieser Platte zu tun haben.
      Ich denke dieses Problem kann bei beiden Speicherungen vorkommen.
      Ich habe gestern die von mir avisierte Toshiba HDWL120UZSVA 2 TB L200 eingebaut und alles vonder externen Platte rübercopiert, ca 3 Stunden am Stück ohne eine Fehlermeldung.
      Hat also alles prima geklappt und gestern Abend mehrere Aufnahmen gleichzeitig war ebenfalls ohne Probleme.
    • Die SMR typischen Dinge treten erst nach einer gewissen Zeit auf, wenn sich die Cluster verteilen auf der HDD, habe ich leidlich erfahren. Es wird nicht nur dichter geschrieben, Diese Methode des dichteren Schreibens hat Nachteile, wenn später Spuren mittendrin geschrieben werden müssen. Da muss eine ganze Menge alterbenachbarter Spuren gelesen werden und zusammen mit den neue wieder neu geschrieben werden. Das ist nicht mehr so, wie man sich das bei HDDs vorstellt.

      Kannst mal danach googeln.
    • Gibt es eine Empfehlung für eine interne Festplatte ?

      Das Problem in meinen Augen ist, dass fast alle neuen größeren 2.5 Zoll HDD (keine SSD) SMR nutzen. Leider sieht man dies meist nicht auf Anhieb und muss die Informationen über andere Quellen beziehen. (So ist es mit meiner Platte, es stand nicht direkt in den Merkmalen des Artikels, auch nicht beim Hersteller selbst)
      Jetzt, nach einiger Recherche weiß ich nun, dass es die meisten neuen 2.5 betrifft.
      VU+ DUO 4K mit 1x SanDisk SSD PLUS 1TB Sata III 2,5 Zoll Interne-SSD | 1x Vu+ DVB-S2 FBC Twin Tuner - 7x ASTRA 19,2° & 1x Hotbird 13.0°
      Satanlage: Fuba DAA 850 A mit DUR-line UK 124 & Single LNB (auf Balkonien)
      TV: SKY im Alphacrypt 2.5 |HD+ mit HD02 via OSCAM | Netflix | Amazon Video
      Der Gerät: Sony KD-60XF8305 152 cm (60 Zoll)

      The post was edited 2 times, last by h4nk0r ().

    • Ja, das ist total ärgerlich, dass das nicht auf der HDD steht. Stattdessen wird mit einem großen Cache geprotzt, den die SMR aber braucht, um überhaupt einigermassen gut zu arbeiten. Geniales Marketing, was dem Kunden nicht wirklich hilft.

      ich finde es ein Unding, die Kunden so gegen die Wand laufen zu lassen und nicht sachlich aufzuklären. SMR ist ja nicht grundsätlich schlecht, als Archive HDD wunderbar, aber als Arbeitspferd ungeeignet.
    • Wenn PMR Platten langsam aussterben, wird man wohl sein Aufnahme/Sehverhalten ändern, oder anpassen müssen.
      Oder als Alternative mehrere Festplatten einbinden.

      Gruß
      Databox
    • h4nk0r wrote:

      Leider sieht man dies meist nicht auf Anhieb und muss die Informationen über andere Quellen beziehen
      Ich habe mir auch beim Hesteller direkt das Datenblatt angeschaut, da steht auch kein Wort ob SMR oder PMR verwendet wird. :(
    • Gibt es eine Empfehlung für eine interne Festplatte ?

      Gibt es die purple in 2.5 Zoll etwas größer (2 TB)?
      VU+ DUO 4K mit 1x SanDisk SSD PLUS 1TB Sata III 2,5 Zoll Interne-SSD | 1x Vu+ DVB-S2 FBC Twin Tuner - 7x ASTRA 19,2° & 1x Hotbird 13.0°
      Satanlage: Fuba DAA 850 A mit DUR-line UK 124 & Single LNB (auf Balkonien)
      TV: SKY im Alphacrypt 2.5 |HD+ mit HD02 via OSCAM | Netflix | Amazon Video
      Der Gerät: Sony KD-60XF8305 152 cm (60 Zoll)
    • ich meine WD purple ist immer 3,5 Zoll


      Es gibt noch die Toshiba MQ-Series 3TB, SATA 6Gb/s (MQ03ABB300) mit PMR/CMR

      falls du sowas suchst
    • Ich hatte mir diese Woche die Seagate 4TB ST4000LM016-FR gekauft, soll eigentlich PMR haben, als sie kam, war sie als Rcertified gelabelt, wiederaufbereitet, dann habe ich mir die MQ 3TB bestellt, die kam gestern, hab ich gleich eingebaut, das Problem, die läuft so “unrund“ hört sich gar nicht gut an, kann ich schlecht beschreiben, jedenfalls habe ich dann doch die Seagate 4TB ST4000LM016-FR eingebaut, die läuft ruhig, die werde ich behalten. Wie sie mit der Zeit läuft, ich bin gespannt.
    • die st4000lM016 müsste tatsächlich PMR sein, war zumindest im Netz oft zu finden und stand auch in den Datenblättern des Herstellers irgendwo. Die hat eine Scheibe mehr als die st4000LM024, die aber definitiv SMR hat.
      Da die M016 aber nicht mehr gebaut wird, ist es meiner Meinung nach plausibel, dass die Recertified ist.
      Das gibt es bei einer ST2000LM003 auch, die ja gut in eine uno4kse/solo4k passt

      Wenn die Toshiba so unrund läuft, würde ich die tauschen. Hatte ich bei einer Seagate auch schonmal
    • Gibt es eine Empfehlung für eine interne Festplatte ?

      Soweit ich gelesen hatte erkennt man es teilweise auch am Cache, die mit 128MB und mehr sind meist SMR.
      Die Seagate 4 TB bei HM Sat hatte ich auch gesehen, ich denke das ist die mit 16 bzw 32 MB Cache und diese sollte dann nicht SMR sein. Das rezertifiziert steht irgendwo im Text (leider versteckt), hat mich dann doch vom Kauf abgehalten, wollte was neues unbenutztes.
      VU+ DUO 4K mit 1x SanDisk SSD PLUS 1TB Sata III 2,5 Zoll Interne-SSD | 1x Vu+ DVB-S2 FBC Twin Tuner - 7x ASTRA 19,2° & 1x Hotbird 13.0°
      Satanlage: Fuba DAA 850 A mit DUR-line UK 124 & Single LNB (auf Balkonien)
      TV: SKY im Alphacrypt 2.5 |HD+ mit HD02 via OSCAM | Netflix | Amazon Video
      Der Gerät: Sony KD-60XF8305 152 cm (60 Zoll)
    • Ich habe seit Kurzem eine M016 "Recertified-Platte" mit 4TB von hm in meiner Duo4k und muss sagen, dass ich noch nie so eine angenehm leise Festplatte in einer von meinen Box hatte. Auch die Freezer, die ich immer wieder in den Aufnahmen hatte, gehören der Vergangenheit an. Top!
      Grüße
      raIDen
      __________________

      >>>Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass ich nicht verfolgt werde<<<

      The post was edited 1 time, last by raIDen ().

    • Ich hatte schon diverse Festplatten. In meiner Solo4k ist eine ST2000LM007. Der gleiche Plattentyp war vorher auch in der Duo4k. Da gab es immer Probleme mit kurzen Freezern. Eine WD Green 3TB (3.5 Zoll) hatte ich in einer Duo2. Gleiches Problem. In meiner Duo läuft noch eine 160 GB, die vorher in einer PS3 war. Nur da gab es noch nie Probleme.
      Grüße
      raIDen
      __________________

      >>>Nur weil ich paranoid bin, heißt das noch lange nicht, dass ich nicht verfolgt werde<<<
    • die ST2000LM007 ist ja auch schon SMR, kann also damit zusammenhängen.

      die WD green 3TB sollte unproblematisch sein. Wie ist die denn formatiert? mit EXT4 oder EXT3? EXT3 kann durch sein Journaling auch schonmal zu längeren Zeiten führen, wo das Dateisystem mit sich selber beschäftige ist. Daher wurde auch lange für EXT3 Systeme das Löschen von Filmen in den Hintergrund geschoben, um die Datei immer kleiner zu machen und am Ende zu löschen. Wenn man das nicht macht, also direkt löscht, kann das Aussetzer in parallel laufenden Aufnahmen geben. Bei EXT4 ist meiner Meinung nach das Problem nicht mehr vorhanden.
    • Eine WD Green würde ich dafür nicht nehmen.. die sind für solche Sachen wie ständig an aus und lange Laufzeit gar nicht ausgelegt..
      Ich hatte in meinem PC immer nur Probleme mit WD Green.. seit dem nie wieder.

      Klar ist PC was anderes aber mein PC läuft auch nicht den ganzen Tag und der wird seltener an und ausgemacht als eine vu