Fernseher mit angeschlossenem FireTV startet VU+ Uno 4k sofort wieder nach Ausschalten über TV Fernbedienung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fernseher mit angeschlossenem FireTV startet VU+ Uno 4k sofort wieder nach Ausschalten über TV Fernbedienung

      Hallo,

      ich habe ein Problem mit den CEC Einstellungen und einem angeschlossenen FireTV Stick 4k.
      Die VU+ Uno 4k ist an HDMI3 angeschlossen und ohne FireTV Stick 4k funktioniert das Ein- und Ausschalten in Standby über die TV Fernbedienung vom Philips TV wie gewünscht.
      Sobald ich aber den FireTV Stick 4k an z.B. HDMI2 anschließe und ich alles über die TV-Fernbedienung ausschalten will, schaltet die TV-Fernbedienung die VU+ kurz in Standby, aber dieser geht nach etwa 1-2 Sekunden sofort wieder an.

      TV an -> VU+ einschalten
      TV aus -> VU+ standby

      TV aus -> VU+ ausschalten würde VU+ richtig dauerhaft ausschalten, aber leider kann ich dann über die TV Fernbedienung die VU+ nicht mehr einschalten. Außerdem hätte ich die VU+ gerne im Standby.
      Hat jemand eine Idee, wie ich das lösen könnte?

      Viele Grüße,
      Tim
    • Fernseher mit angeschlossenem FireTV startet VU+ Uno 4k sofort wieder nach Ausschalten über TV Fernbedienung

      Hi, ich habe genau das gleiche Problem. Hat schon einer ne Lösung? Bin am bezweifeln.

      Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
    • Bei dem AFTV4K lassen sich in dessen eigenen Settings vorteilhafterweise alle CEC-Aktionen deaktivieren.

      Auch das Recht der Steuerung des TV lässt sich dem AFTV4K entziehen.

      Funktioniert hier im Zusammenspiel mit einer Vu+ Uno 4K SE perfekt, sowohl am HDMI IN der Box als auch direkt an einem freien HDMI-Eingang des Fernsehers.

      CEC-Settings der Box dabei:
      Box an > TV an
      Box aus > TV aus

      Der AFTV4K muss mit dessen eigener FB eingeschaltet werden, da er im unbenutzten Zustand nach einer definierten Zeit automatisch in den Sleepmodus wechselt.
    • Fernseher mit angeschlossenem FireTV startet VU+ Uno 4k sofort wieder nach Ausschalten über TV Fernbedienung

      Ich hätte es halt schon gerne... Ich kann den Stick auch entfernen und hab die gleiche Lösung. Also für mich eher das letzte Mittel.
      Mit meiner alten Uno hab ich so ein Problem gar nicht. Scheinbar ist die Kombi aus uno4k und fire tv Stick nicht ganz korrekt. Ich verstehe gar nicht wie der Uno überhaupt getriggert werden kann, obwohl alles aus ist.

      Alles seltsam xD

      caju wrote:

      VTI 6 ?

      Welche Version? Updates gemacht?
      Vti 14. Updates sind noch vom Oktober. Aber gefühlt wird auch das nix bringen

      mario6 wrote:

      Vielleicht hilft das hier, bei mir hat es funktioniert.
      Bevor ich zusatz hw bestelle, deaktiviere ich eher die Lösung vom fire tv xD

      The post was edited 1 time, last by hgdo: 3 Beiträge zusammengefasst ().

    • Fernseher mit angeschlossenem FireTV startet VU+ Uno 4k sofort wieder nach Ausschalten über TV Fernbedienung

      Nach langem rumprobieren hab ich nun für mich die Lösung.
      TV einschalten - - - > nichts

      Scheinbar kriegt der receiver den trigger, dass der TV eingeschaltet wurde, wenn er über den fire ausgeschaltet wird... Warum auch immer.

      Durch die o.g. Einstellung passiert hier da n eben nix mehr. Ich kann durch receiver und fire Stick den TV immer einschalten und auch über beide den TV ausschalten. In unserem Usecase gibt es kein nur TV einschalten um den receiver einzuschalten. Von daher ist das in unserem Fall deaktivierbar.

      Vlt ist dieser Workaround auch für die anderen etwas mit dem gleichen Problem.

      @mario6 @all-time vlt ja was für euch.

      Gesendet von meinem LYA-L29 mit Tapatalk
    • Fernseher mit angeschlossenem FireTV startet VU+ Uno 4k sofort wieder nach Ausschalten über TV Fernbedienung

      So habe ich es auch gemacht. Das Problem trat aber erst nach einem Vti Update im letzten oder gar vorletzten Jahr auf, um zu bleiben, wie noch früher die Tastenwiederholungen bei Harmony FBs.
      Auf nen Zusammenhang mit dem Amazon Stick am TV bin ich noch gar nicht gekommen. Der bleibt aber sowieso am Platz.

      The post was edited 1 time, last by Corvuscorax ().

    • Fernseher mit angeschlossenem FireTV startet VU+ Uno 4k sofort wieder nach Ausschalten über TV Fernbedienung

      CEC beim Amazon Stick deaktiviert und alle CEC Optionen der Box funzen wieder! Einen Tod muss man also sterben. Ich frag mich nur grad, ob das erst seit dem Vti 15 Update vor einem Jahr so ist, oder ich zufällig zu dem Zeitpunkt das CEC vom Stick aktiviert hatte. Bis jetzt sah ich da ja keinen Zusammenhang.
    • Fernseher mit angeschlossenem FireTV startet VU+ Uno 4k sofort wieder nach Ausschalten über TV Fernbedienung

      Genau so isses, aber genau so lasse ich das jetzt.
      Denn obwohl ich ne Harmony FB habe, ist es schwierig, beim Ein/Ausschalten die Sensoren von Box und TV gleichzeitig zu treffen, so ganz ohne CEC, was ich sonst nur für TV und AV bräuchte, und nur wg. ARC. Und die TV/Box Kombo nutze ich häufiger als Fire Stick&TV.
      Dasselbe Problem könnte oder müsste auch mit anderen Geräten in der Anlageauftreten, wenn die aktives CEC haben und nicht richtig in Standby gehen.
      Der Amazon Stick tut das zwangsweise, wenn er über Usb versorgt wird und die Usb Spannung des Hosts im Standby/SoftOff gekappt wird, was immer seltener so ist.