Fehler beim Kopieren per FileZilla

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fehler beim Kopieren per FileZilla

      Hallo Ihr Lieben,
      ich habe da mal wieder eine Anfängerfrage.
      Ich wollte ein mp4-File (Film) per FileZilla auf eine Ultimo 4K in das movie-Aufnahmeverzeichnis kopieren. Der Film befindet sich auf einer USB-Festplatte,
      die ich an der Ultimo 4K angeschlossen habe. Natürlich habe ich diese dann eingebunden. Somit war sie in FileZilla sichtbar.
      Naiv, wie man ist, dachte ich: Wunderbar! Jetzt nur noch das mp4-File rasch in das Filmverzeichnis (movie) der internen Ultimo 4K - Festplatte
      kopieren und fertig. Pustekuchen. Es kam sofort die FileZilla-Meldung: "Error 550 rename failed". Hä? Ich wollte nur eine Datei von ca. 5GB
      Länge kopieren und nichts umbenennen. Der Dateiname ist kurz und enthält keine Sonderzeichen o.ä.?
      Nun habe ich ein Verständnisproblem.....
      Klar, ich kann die Datei auf den Windows - PC spielen und von dort aus über das WLAN an die Box übertragen. Das klappt, dauert aber ewig.
      Anders herum will ich künftig auch die aufgenommenen Filme der Ultimo 4K von der internen Platte (zwecks Sicherung) auf die USB-Platte
      übertragen. Geht das dann etwa auch nicht? Alles per LAN oder WLAN zu machen, dauert mir echt zu lange. Da wird man wahnsinnig.
      Wo könnte der Grund des FileZilla-Errors 550 rename failed liegen?
      Oder, falls das unlösbar ist: Wie sichert Ihr auf schnelle Art und Weise Eure Aufnahmen (ohne die interne Platte auszubauen und zu klonen)?
      Danke für eine hilfreiche Antwort,
      Volker
    • Wenn Du doch „innerhalb“ der Ultimo4k(also von einem eingehängten Laufwerk auf das andere eingehängte) kopieren möchtest kannst Du einfach den VTi Dateimanager nehmen, das ist doch das einfachste. Falls Du ihn noch nicht installiert hast: findest Du auf dem Feed als filebrowservti.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dieter59 ()

    • Ist die externe HD nach /media/hdd eingehängt ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Danke für Deinen Tipp.
      Das klappt mit dem VTI-Dateimanager auch, um vom eingebauten Laufwerk auf eine angesteckte und eingehängte USB-Festplatte zu kopieren?
      Denn ich wollte vermeiden, jedes Mal, so ich sichern möchte, die Box zu öffnen....

      @marcusw: Ich hatte die USB-Platte als hdd1 eingehängt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von volker2 ()