Langsame Übertragungsraten im internen Netzwerk

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Alex113 wrote:

      Mein Zugangspunkt (Archer C2300) zeigt leider keine aktuelle Verbindungsgeschwindigkeit der Clients an.

      Verstehe ich das richtig: nur Kabel ist das wahre, und man kommt mit WLAN meist nicht über 2MB/s?
      Da muss ich wohl für das WLAN mal eine Lanze brechen :thumbup:

      Ja, 1 GBit-Lan ist grundsätzlich besser und schneller. Aber dennoch geht durch ein gut konfiguriertes WLAN im 5 GHz Band mit MU-MIMO locker auch 600 MBit/s netto durch. Ich habe inzwischen fast gar keine LAN-Kabel mehr im Einsatz. Fritzbox 7590 mit mehreren Fritzbox Repeatern im Mesh-Mode. Vom Mischbetrieb mehrerer WLAN-Accesspoints mehrerer Hersteller rate ich aber aber. Die stören sich mehr gegenseitig und bremsen sich dann aus.

      Da man hier ja auf gar keinen Fall Links posten darf, da es einen Board-Sponsor gibt (verstehe wer will), google mal nach: WLAN brutto netto. Da taucht ein interessanter Wikipedia Eintrag zu Übertragungsgeschwindigkeiten auf und ein lesenswerter Heise-Artikel.

      Viele Grüße
      Handymeister
    • Handymeister wrote:

      Da man hier ja auf gar keinen Fall Links posten darf
      Wie kommst du darauf?
      Hier dürfen fast alle Links gepostet werden, nur nicht zu fremden Foren sowie Shops. Ausnahmen sind Links auf das IhaD, HM-Sat Shop,Satco Europe sowie den OpenStore.
    • The post was edited 1 time, last by Handymeister ().

    • Handymeister wrote:

      Ja, 1 GBit-Lan

      Handymeister wrote:

      600 MBit/s netto
      selbst wenn es netto ist, ist das knapp mehr als die Hälfte....real vermutlich deutlich weniger als die Hälfte.
      aber viel interessanter (für mich) ist die Stabilität, meinem LAN-Kabel ist es ziemlich egal, wieviele Nachbarn ein WLAN auf dem gleichen Kanal betreiben oder wer gerade einen Störsender betreibt (unfreiwillig durch ein defektes Elektrogerät) :)
      Ich nutze natürlich auch WLAN, wo es nötig ist, oder nicht kriegsentscheidend ist. (am Smartphone, Amazon FireTV, TV-Gerät, Notebook)
      Aktuell am Notebook habe ich laut Status eine 433mb/s -Verbindung, die zum ausreizen meines DSL-Anschlusses im DL ausreicht: 100 mb/s
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!