Max. Festplattengröße 2,5 Zoll am USB der UNO ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Max. Festplattengröße 2,5 Zoll am USB der UNO ?

      Hallo,
      Habe noch eine UNO aus 2013 in Betrieb. Bisher nutze ich sie zum aufnehmen auf der integrierten 500 Gb Festplatte.
      Ich möchte nun mein Archiv an der UNO über eine ext. 2,5 Zoll Festplatte betreiben.

      Schön wäre es wenn man z.b. Eine Seagate Backup plus 2,5 Zoll Platte mit 5 Tb dranhängen könnte.

      Ist dies möglich ? Wenn nein welche max. Größe würde gehen?
      Ich freue mich auf eure Antworten.
    • Size doesn't matter ...

      Die Größe sollte kein Problem sein, du musst aber damit rechnen, dass du eine zusätzliche Stromversorgung für die Platte anschließen musst. Je größer die Platte, desto größer der Strombedarf, womit der USB Port evtl. überfordert ist.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      The post was edited 1 time, last by Dibagger ().

    • Ok, Danke für deine Antwort.
      Würde halt gerne eine 2,5 Zoll ohne eigenes Netzteil nehmen.
      Vor dem Kauf kann ich das nicht checken ob es mit der USB Stromversorgung passt ?

      Falls es nicht passt könnte ich ja noch einen aktiven Hub nachrüsten, richtig?
      Mir schwebt die Seagate Backup plus 5 Tb vor. Alternativ Western Digital, auch 2,5 Zoll , 4 Tb.

      Was könnte man da empfehlen? Andere Hersteller gibts ja kaum noch. Die alte UNO kann eine solche Platte aber schon Händeln?
    • Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der eine der genannten Platten an der Uno im Einsatz hat, ansonsten wirst du es selbst ausprobieren müssen.

      Und wegen der Größe (Kapazität) s.o.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      The post was edited 1 time, last by Dibagger ().

    • USB 2.0 muss laut Spezifikation bis 0,5 A Strom bei einer Leistung von 2,5 W liefern, USB 3.0 muss 0,9 A bei 4,5 W abgeben.

      Auf die schnelle finde ich keine Angaben dazu bei den Seagate Festplatten. Da aber für USB 3.0 ausgelegt, kann es gut sein, dass du einen aktiven Hub dafür benötigst.