neue externe Festplatte an VU+ Duo / geht nicht am Fernseher

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • neue externe Festplatte an VU+ Duo / geht nicht am Fernseher

      Hallo,
      ich hatte bislang eine 500 GB Platte intern verbaut und dann immer die Sendungen auf Sticks gezogen um sie
      im Wohnmobil auch sehen zu können. Da die alte Festplatte inzwischen sehr laut war haben wir uns für eine externe Festplatte entschieden,
      um diese einfach abzustöpseln und mitzunehmen. Leider klappt es nicht so wie ich es mir vorgestellt habe, auf allen Fernsehern wird
      die Platte nicht erkannt. Ich habe schon auf ext3, ext 1, ext2 probiert..aber bei keiner Auswahl klappt es.
      Liegt das jetzt an meiner Unkenntnis oder geht so etwas technisch nicht?
    • Nimm doch weiter auf der internen auf und verschiebe/kopiere dann auf die externe und formatiere die in ntfs, dass sollte doch gehen.
      Auf eine ntfs formatierte zu verschieben/kopieren geht ohne große Probleme.
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • Keine Ahnung wie reibungslos die alte Duo mit einer NTFS-formatierten Festplatte
      in Bezug auf direkte Aufnahmen umgehen kann.
      Evtl. brauch es eine Auslagerungsdatei (RAM-Erweiterung) auf einen USB-Stick.
      In der Regel erkennt die Box (Gerätemanager) aber eine am PC in NTFS formatierte Festplatte schon.
      Vielleicht meldet sich diesbezüglich noch jemand der das so aktuell
      in Betrieb hat. Eine Garantie, dass es dann auf Deiner alten Duo auch
      reibungslos laufen wird, wird Dir hier niemand geben können.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • bandito1966 wrote:

      Nimm doch weiter auf der internen auf und verschiebe/kopiere dann auf die externe und formatiere die in ntfs, dass sollte doch gehen.
      Auf eine ntfs formatierte zu verschieben/kopieren geht ohne große Probleme.
      wäre grundsätzlich möglich nur ist die alte furchtbar laut, wenn die dann angeht ist ein fieses Brummen
      im ganzen Wohn-/Esszimmer. Das war ja der Grund für die neue.
    • Dann würde ich es wie Radar schreibt mal mit ntfs probieren. Entweder kommt die Duo damit klar oder nicht.
      Oder wieder eine neue kleine interne FP als Puffer zum Aufnehmen kaufen, kosten doch heute nicht mehr die Welt.
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • ja.. werde ich machen.. nur leider noch eine Frage :)

      die externe Platte wurde von mir ja über mit der VU+ formatiert,
      sie wird von den Fernseher und auch vom PC nicht mehr erkannt,
      wie kann ich jetzt mit dem PC drauf zugreifen? win 10

      The post was edited 1 time, last by kubbu ().

    • Du musst sie an PC wieder mit NTFS formatieren
    • Wenn er sie formatiert sind doch die Inhalte weg.

      Entweder übers Netzwerk zugreifen oder bei Anschluß an den PC gibt es Tools, die das Format von Linux verstehen.

      Einfach mal ext3/4 für PC googeln.
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • Ich dachte, er wollte probieren, ob Aufnahmen mit NTFS funktionieren, hatte ich aus den anderen Threads so verstanden
    • ja will ich auch... ich muss jedoch vorher die externe auf ntfs formatieren.... und ich bin jetzt auf der Suche wie das geht, da sie ja so
      vom win10 nicht erkannt wird.

      The post was edited 1 time, last by hgdo: unnötiges Komplettzitat entfernt ().

    • In der Datenträgerverwaltung wird die auch nicht angezeigt?
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


    • Passiert da nichts, wenn du die einsteckst?

      Das ist sehr merkwürdIg

      Auch im Gerätemanager ist nichts zu sehen?

      The post was edited 2 times, last by anudanan ().

    • Kannst du die nicht mit dem Gerätemanager der VU in fat formatieren und dann am PC in ntfs?
      Wenn das nicht funktioniert bleibt nur der Weg über eine gparted Boot CD. Das nehme ich immer zum Formatieren von ext Festplatten.
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


      The post was edited 1 time, last by bandito1966 ().

    • Du musst in der D-Verwaltung auf der HDD erst eine Partition einrichten und die kannst du dann mit NTFS formatieren
    • ok... habe sie jetzt wieder mit VU+ formatiert, damit die D-Verwaltung sie erkennen kann.
      Ich konnte mit dem VU+ nicht auf FAT formatieren … habe wieder ext3 genommen.

      dann an PC angeschlossen und die D-Verwaltung erkennt sie.. dort kann ich aber nicht eine Partition einrichten,
      diese Option wird mir nicht angezeigt.
    • Mmhh, musst du die ext Partition nicht erst löschen bevor du eine neue einrichten kannst?
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) linearFHD/DUR-Line UK 124
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger