Timeshift blockiert umschalten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Timeshift blockiert umschalten?

      Neu

      Ich vermute der Timeshift blockiert nach einer Weile das umschalten, die Klötzchen links oben laufen und keine Reaktion auf Fernbedienung für ein paar Minuten.
      Irgendwie kopiert er da anscheinend was um.
      Bei Standby orgelt die Festplatte auch noch 2-4 Minuten.
      Die Umschaltblockierung ist natürlich sehr unschön, was kann das sein?
    • Neu

      Was ist in Menü - VTI - Timeshift eingestellt ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Neu

      Starte Timeshift automatisch nach : 5 Sekunden

      Verhalten beim Senderwechsel während Timeshift : Timeshift Datei speichern

      Verhalten wenn die Live TV Sendung wechselt : teilen & behalten

      Timeshift Aufzeichnungen kürzer als X Minuten nicht speichern : Aus

      Lösche Timeshift-Dateien die älter als X Tage sind : 5

      Benutze vor/zurück für Wechsel der Timeshift Sendung : Ein


      Benutze Pfeil nach unten Taste zur Anzeige von Timeshiftdateien : Ein


      Alte Timeshift Aufzeichnungen anzeigen : Ein


      Timeshift Sendungen in der Filmliste ausblenden : Aus

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von iwl ()

    • Neu

      Timeshift auf einer externen USB-Festplatte an der Zero oder auf ein NAS im Netzwerk?
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • Neu

      Brauchst die Timeshiftdateien ?

      Versuchs mal so :
      Verhalten bei Senderwechsel : "Timmeshiftdatei löschen" oder "Benutzer fragen"
      Verhalten bei Sendungswechsel : "Timeshift fortsetzen"

      Blockiert dann noch immer etwas ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Timeshift blockiert umschalten?

      Neu

      USB-Platte
      Ich mein was heisst speichern, die Datei ist ja schon da warum wird die nicht einfach geschlossen?
      Löschen ist doch noch mehr Aufwand.
      Das ist doch ein Fehler wenn das nicht sauber funktioniert.
    • Neu

      Bei mir funktioniert das "sauber".
      Es geht in Deinen Fall darum, den Fehler zu finden.
      Dazu muss man halt auch was "versuchen".
      Hast die Box ja schon eine Weile, hat das denn schon mal funktioniert?
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • Timeshift blockiert umschalten?

      Neu

      Die Festplatte habe ich erst seit ein paar Tagen dran und zeigen sich nun allerlei Probleme, ohne Festplatte hatte ich natürlich auch keinen Timeshift.
      Kann schon mal löschen einstellen und probieren...
      Ich habe auch festgestellt, dass die Platte nie gecheckt wird, habe max mount count = 1, als auch täglich eingestellt, wird beim (neu) start nie gecheckt.
      Dass es in den Standby ein paar Minuten nachläuft sollte ja schon nicht sein...
      Sinnig wäre wenn bis Ende Sendung noch, müsste dann aber noch länger sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von iwl ()

    • Neu

      Die Festplatte an der Box mit ext4 formatiert ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Neu

      @iwl

      - Wie groš ist die externe Platte?
      - Wie ist sie formatiert?
      - Wie wird sie mit Strom versorgt?
      - Funktionieren normale Aufnahmen problemlos?
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dibagger ()

    • Neu

      @Dibagger

      1TB USB , Box formatiert

      Die Aufnahmen scheinen OK zu sein.

      Ich schalte testeshalber jetzt über das Webinterface um und da sieht man auch dass das teils 1-2 Minuten hängt, auch beim Einschalten, da erst mal noch länger...

      Das behalten oder löschen ändert nichts, ich probiere jetzt mal ohne Auto-Timeshift,
      nur wäre das ja gerade praktisch wenn man noch im Film den behalten kann,
      bei der Premierebox ging das ja auch.
    • Neu

      @iwl

      Du hast die Frage nach der Stromversorgung nicht beantwortet, also hast du wohl kein externes Netzteil angeschlossen. Nach deiner Schilderung, insbes. zum Einschaltverhalten, tippe ich daher unverbindlich auf Strommangel ...
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
    • Neu

      @Dibagger

      Ist die Stromversorgung der vuzero so schlecht?

      Die Festplatte läuft doch aber und ist aktiv, wenn die einmal drehen ist eigentlich auch nicht mehr das Problem und brauchen die 500mA nicht mehr, wenn der Strom ein Problem ist drehen die gar nicht erst hoch.

      Oder meinst Du die vuzero hat wegen der Platte selbst Unterspannung?

      2,5 Platten versorgt man nicht extern, gar kein Anschluss.
    • Neu

      iwl schrieb:

      Dass es in den Standby ein paar Minuten nachläuft sollte ja schon nicht sein...
      OT
      Im Standby ist die Box nicht aus, lediglich Bild- & Tonsignal wird abgeschaltet.
      Fahr die Box mal komplett runter "Deepstandby", sollte die Festplatte dann
      auch aus sein.
      Zudem oft vorteilhaft wenn man im Vorfeld "rumgefuhrwerkt" hat, wenn die
      Box mal komplett neu bootet. Hier & da alleine dadurch sich schon mal der
      ein oder andre Fehler in "Wohlgefallen" aufgelöst hat.
      /OT
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neu

      ohne Festplatte hast du die keine Hänger?
      Wenn du Timeshift abschaltest auch keine Hänger?
      Steck doch probehalber mal einen USB Stick dran und stell Timeshift auf den Stick um.
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen
    • Neu

      iwl schrieb:

      @Dibagger

      2,5 Platten versorgt man nicht extern, gar kein Anschluss.
      Es gibt auch Gehäuse mit Anschluss, die anderen könnte man mit einem aktiven Hub versorgen.

      Ob mein Tipp stimmt oder nicht, weiß ich nicht. Du kannst es aber mit den Hinweisen von @hajeku123 herausfinden.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dibagger ()

    • Neu

      @hajeku123

      Ja mit Autotimeshift hängt's, ohne nicht, habe das jetzt durchprobiert.

      Eine andere Platte werde ich jetzt nochmal probieren, oder Stick.

      Ein USB 2.0 Anschluss muss 500mA bringen, was für eine 2,5 Platte reicht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von iwl ()

    • Neu

      Ein USB 2.0 Anschluss muss 500mA bringen, was für eine 2,5 Platte reicht
      es reicht für den Betrieb, der Anlaufstrom liegt regelmäßig um die 900mA

      :332:
    • Neu

      iwl schrieb:

      USB 2.0 Anschluss muss 500mA bringen, was für eine 2,5 Platte reicht.
      Das ist ... eine sehr gewagte Behauptung, ich meine sogar sie ist definitiv falsch.

      Richtig ist, dass viele USB Ports durchaus mal mehr als 500 mA liefern und dass es deswegen häufig reicht. Häufig - nicht immer.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dibagger ()