Geschwindigkeit LAN zu langsam?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nein, auf die Frage

      mmsid schrieb:

      markusw schrieb:

      Was ist, wennst direkt (z.B. per VTI-Dateimanager) aufs NAS kopierst ?
      Wenn Du mir sagst, wo / wie ich da die Geschwindigkeit sehen kann?!?!Mit der Stoppuhr habe ich das bislang noch nicht gemessen.
      "Gefühlt" dauert es genau so lange.
      Die Frage hier war gemeint, mit dem VTI Dateimangaer. Da siehst du ja nichts außer %, aber auf dem Gerät wo du drauf kopierst entweder NAS oder PC.
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


    • hajeku123 schrieb:

      Kannst auch mit mc von der Box kopieren. Da hast dann auch eine Geschwindigkeitsanzeige.
      Wenn du auf das NAS schreibst greift dann aber wsize=8196,rsize=8196 mit dieser Bandbreitenbeschränkung.
      wsize,rsize mal in den Freigabeoptionen entfernt und dann über mc auf der Box eine größere Datei zum NAS kopiert?

      iperf installiert?

      Banana Joe schrieb:

      ipferf

      Einfach auf der Box installieren mit:

      Quellcode

      1. opkg install iperf
      dann als Server starten:

      Quellcode

      1. iperf -s
      iperf für Windows gibt's hier: iperf.fr/iperf-download.php#windows
      Achtung: nur die 2.x'er Version verwenden!

      Auspacken, dann mit cmd/Powershell starten als Client

      Quellcode

      1. iperf -c <ip-vubox>

      EDIT:
      @rdamas hatte da mal ein Paket gemacht...
      vuplus-support.org/wbb4/index.…ostID=1614520#post1614520
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hajeku123 ()

    • hajeku123 schrieb:

      hajeku123 schrieb:

      Kannst auch mit mc von der Box kopieren. Da hast dann auch eine Geschwindigkeitsanzeige.
      Wenn du auf das NAS schreibst greift dann aber wsize=8196,rsize=8196 mit dieser Bandbreitenbeschränkung.
      wsize,rsize mal in den Freigabeoptionen entfernt und dann über mc auf der Box eine größere Datei zum NAS kopiert?
      iperf installiert?

      Banana Joe schrieb:

      ipferf

      Einfach auf der Box installieren mit:

      Quellcode

      1. opkg install iperf
      dann als Server starten:

      Quellcode

      1. iperf -s
      iperf für Windows gibt's hier: iperf.fr/iperf-download.php#windows
      Achtung: nur die 2.x'er Version verwenden!

      Auspacken, dann mit cmd/Powershell starten als Client

      Quellcode

      1. iperf -c <ip-vubox>
      EDIT:
      @rdamas hatte da mal ein Paket gemacht...
      vuplus-support.org/wbb4/index.…ostID=1614520#post1614520
      Das probiere ich morgen...

      Erstmal vielen Dank für Eure Hilfe heute. Morgen geht es weiter... Heute muss ich noch ein paar andere Dinge erledigen..
      Vielen Dank aber schonmal vorab...
    • Hallo mmsid,

      hatte erst kürzlich ein ähnliches Problem. Mein Netzwerk ist mit der Zeit erheblich angewachsen.
      Ursprünglich hatte ich alles mit Cat 5 verkabelt. Fest verlegt, Netzwerkdosen und alle Patchkabel.
      Bisher hatte auch alles mit GBit funktioniert. Eines Tages dann plötzlich nur noch 100 MBit.
      Meine Fritzbox 6590 Cable hängt mit 400 MBit bei Vodafone, intern jedoch zeitweise nur 100 MBit.
      GBit hatte ich stabil nur noch direkt an der Fritzbox. Meine diversen Switche (allesamt Netgear) konnte ich als Fehlerquelle ausschließen. Also musste irgendein Kabel defekt sein, nur welches?
      Habe jetzt alle Patchkabel durch neue Cat 6 getauscht und alles funktioniert.
      Um sicher zu sein, dass alles auch so bleibt, werde ich noch sämtliche festverlegten Cat 5 durch mindestens Cat 6 ersetzen.
    • Hier ist auch eine 6490 Cable im Einsatz, die Probleme macht beim Netzwerk. Nachdem ich jetzt einen Switch dahinter habe läuft alles zur besten Zufriedenheit. Eben mal einen Film zur NAS und zurück mit der Movieliste verschoben. Das ist schon gut, was die Duo 4k hier bietet

      57BF46F6-675E-4DC8-957F-7CBD49DB121B.png 351D8AF4-C3F9-4EFC-B537-46183A2016A2.png
      Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.