HDMI Eingang

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • @Ed_von_Schleck
      Wenn du Duo4K im sine hast, da funktionieren die Aufnahme sehr gut Bild mesig auch von
      Entsprechenden 4K Inhalten (ohne HDCP) aber natürlich wie du auch schreibst ohne Audio.
      Was wiederum eigentlich die Funktion unbrauchbar macht.
      Wen bei dir die Aufnahme unbrauchbar ist dann vielleicht ist der Splitter nicht geeignet.
      Du schreibst
      An den Aufnahmeeinstellungen habe ich schon versucht zu modifizieren

      Was hast du da eigentlich gemacht?
    • Fire TV an HDMI in

      Moin,

      habe mir jetzt bei den Prime Days nen FTV4kStick geholt.

      Eingerichtet erstmal am TV - war ja kein Problem.
      Nun wollte ich den am HDMI an der Duo4k testen.

      Habe den Eingang in ein Bouquet eingefügt und da wird mir in der Kanalliste als Picon auch der FTV Stick angezeigt aber es wird kein Bild und kein Ton ausgegeben.

      Was muss ich noch machen, damit da was kommt und macht das überhaupt Sinn oder sollte der doch besser am TV hängen?
      Grüße, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Hm, ich dachte das versteht sich von selbst, da wir uns hier im VU+ Duo 4k Bereich befinden. Um die handelt es sich nämlich. ;)
      Was fehlt ist natürlich noch die Angabe des Images, da handelt es sich um OpenATV 6.2


      @gizmo1954: Splitter, die mir das HDCP nicht entfernt haben, hatte ich auch schon zwei Stück, da kam aber dann gar kein Bild an.
      Der Splitter, den ich jetzt habe ist der erste, mit dem es funktionierte überhaupt ein Bild anzuzeigen, sollte also denke ich schon der richtige sein. Was die Kiste anzeigt müsste sie ja auch aufnehmen können.
      In den HDMI IN Aufnahmeeinstellungen lassen sich Auflösung, Frequenz und Bitrate modifizieren.

      Du schreibst außerdem man könne 4k_inhalte aufnehmen, aber keinen Ton, das habe ich bisher anders gelesen...
      Die meisten schreiben, dass Aufnahmen bis 720p das Maximum seien + Stereoton möglich ist.

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Aus dem Gedächtnis heraus würde ich jetzt sagen Menü > Einstellungen > Aufnahmen > HDMI IN Aufnahmen

      Bin mir aber nicht ganz sicher, kann ich erst wieder nachsehen, wenn ich daheim bin.

      The post was edited 1 time, last by Ed_von_Schleck ().

    • Den und andere hatte ich gelesen. War allerdings der Meinung, dass es da um Anzeige des HDMI Eingangs bzw. um Wiedergabe bestimmter Medien geht.

      Dachte, dass wenigstens das Menü erstmal erscheinen sollte.

      Aber dann werd ich das Ding doch erstmal in den TV stecken.
      Grüße, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Ah ok, das war mir nicht bewusst, wie du schon sagst, dann ist der Name etwas verwirrend. ;_) Ich dachte es geht allgemein um Vu+-Receiver.

      Dann weiß hier wohl eher niemand weiter?
    • Ed_von_Schleck wrote:

      Aus dem Gedächtnis heraus würde ich jetzt sagen Menü > Einstellungen > Aufnahmen > HDMI IN Aufnahmen

      Bin mir aber nicht ganz sicher, kann ich erst wieder nachsehen, wenn ich daheim bin.
      Ja im nach hinein kommt raus das du ATv als Image benutzt und dieses Image hat die besagten einstelungen, die aber bei VU+ eine Attrappe sind,
      wahrscheinlich weil das Image auch für andere als VU+ gemacht werden. Des Weiteren kann sein das die Verursacher schlechte Aufnahmen
      eben der ATv ist. VTi wird nur für VU+ Receiver gemacht und da funktionieren die Aufnahmen von HDMI-IN.
    • gizmo1954 wrote:

      VTi wird nur für VU+ Receiver gemacht und da funktionieren die Aufnahmen von HDMI-IN.
      das mag vielleicht für die Duo4K stimmen, aber ich habe noch nie eine Aufnahme fehlerfrei hinbekommen, die länger läuft als 10 Minuten, unabhängig von der VTi-Version. @berlin69er scheint ja ähnliche Erfahrungen gemacht zu haben.
    • Hallo zusammen,

      ich hab schon ein paar mal erfolgreich Aufnahmen von meinem Laptop oder auch vom Fire TV Stick über HDMI-in gemacht - das Ergebnis ist ohne Ruckeln, aber nur in 1080x720. Allerdings hatte niemand zur gleichen Zeit etwas anderes über die Vu+ Uno 4K SE geschaut.

      Ob das "Ausgangsformat" FullHD war, kann ich nicht mehr sagen. Mein Fire TV Stick hängt an einem "HDMI Switch Techole Aluminium HDMI Splitter Bi-direction 2 In 1 oder 1 In 2 Manuell HDMI Switcher", den hatte ich im Mai bei ama*on gekauft... :)

      The post was edited 1 time, last by Bibie ().

    • DocEagle wrote:

      das mag vielleicht für die Duo4K stimmen,
      Als ich die Ultimo4K noch recht neu hatte, habe ich auch mit dem HDMI-IN herumexperimentiert und gemischte Ergebnisse erhalten, von
      - Aufnahmen ohne Ton oder Bild
      - abgebrochene Aufnahmen
      - fehlerfreie Aufnahmen von ganzen Serienepisoden vom FireTV-Stick(nicht 4K)
      und dann habe ich es aufgegeben und nur noch einige Testvideos von meinen PS4-Testrennen aufgezeichnet, um sie Freunden zu zeigen.
      mein Fazit: der HDMI-IN ist ein nettes Gimmick, nicht für "ernsthafte" Vewrwendung zu gebrauchen.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • @GaborDenes
      Gründe von misslungenen Aufnahmen von HDMI-IN an der Ultimo4K kann viele
      Geben! Ich habe schon sehr viele ausgeliehene Filme von Amazon FireTV (keine 4K) aufgenommen,
      alle im Gründe ohne Probleme.
      Dein FireTV Stick (nicht 4K) wen mich richtig erinnere hat nur WiFi und der ist nicht so Verbindung
      zuverlässig. Davon vielleicht deine Probleme.
    • danke, Erklärung ist überflüssig,
      ich habe nur zeigen wollen, das es bei Ultimo4K/Duo4K vergleichbare Störungen gibt.
      Bei meinen PS4-Aufnahmen kam es im übrigen auch immer wieder zu Abbrüchen, Tonausfällen etc. hat also nichts mit Netzwerk zu tun.
      Außerdem habe ich ja geschrieben, das ich komplette Aufnahmen hinbekommen habe, aber eben nicht zuverlässig.
      Inzwischen habe ich den FireTV-4K und die PS4pro, also auch HDCP,
      Kurz und knapp: HDMI-IN ist für mich uninteressant.
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!