HDMI Eingang

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • HDMI Eingang

      Hi Leute,

      Spiele mit dem Gedanken mir auch die neue Duo 4k zuzulegen.

      Ich frage mich jedoch wie das mit dem HDMI Eingang funktioniert. Konkret wüsste ich gerne ob ich zb meine PS4 daran anschließen und in 4K inkl Dolby Digital bzw DTS an den Fernseher durchschleifen kann.

      Vielleicht kann das ja mal jemand testen und mir kurz Bescheid geben. Wäre sehr dankbar. :)

      Mfg
    • Da sich hierzu sonst niemand geäußert hat, es geht leider nicht ohne weiteres.

      Das Bild bleibt schwarz, sowohl bei direktem Anschluss PS4 -> Duo4k HDMI IN als auch über den PS4 VR Splitter.

      Habe gelesen dass ein HDMI Splitter Abhilfe schaffen könnte, weiß dies allerdings nicht 100% und ob ich mir deswegen extra einen kaufen sollte.

      Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und kann mir antworten und auch eine Empfehlung aussprechen :)
    • Ist das nicht bei der duo4k nicht genauso wie bei der ulitmo4k das nur 720p geht und Stereo ton.
      Sat Anlage
      Display Spoiler

      Schüssel = Fuba DAA 850 anthrazit + Fuba DAZ 104 Multifeed-Schiene + 4x Inverto Pro Wideband IDLP-WDB01-OOPRO-OPP
      Unicabel = 2x Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P
      VU+ Ultimo 4K Wohnzimmmer ( Unicabel )
      VU+ Solo4k Esszimmer ( Unicabel )
      VU+ Zero 4k Schlafzimmer ( Unicabel )
      VU+ Zero Eltern Wohnzimmmer ( Unicabel )
      VU+ Zero Eltern Schlafzimmer ( Unicabel )

    • l3x0r wrote:

      PS4 daran anschließen und in 4K inkl Dolby Digital bzw DTS
      Bei meiner Ultimo4K:
      Das geht m.E. allein deswegen schon nicht, weil der HDMI-IN kein HDCP unterstützt und die PS4pro sich weigern wird.
      In 1080p hat es mit dem Bild bei mir schon geklappt, beim Ton bin ich nicht sicher, ich glaube das ging nicht.
      Ist aber schon zu lange her.
      720p und stereo sind bei der Aufnahme das bestmögliche
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Danke für das Feedback, mir geht's hierbei nicht um die Aufnahme sondern lediglich durchschleifen des Bildes inkl. DTS oder DD

      Denkst du ein Splitter könnte Abhilfe schaffen?

      Kann der Eingang überhaupt 4k darstellen? Wie gesagt, es geht nicht um die Aufnahme.
    • Mit der PS4pro wird es in 4K aus o.g. wohl nicht funktionieren, probiert habe ich es nicht. Auch nicht mit Splitter, es sei denn, er gaukelt der PS4 DHCP vor, dann würde sie zumindest die Option anbieten
      Alles Theorie, nicht getestet.

      Was den Ton angeht, muß ich ehrlich zugeben, das ich das nie beachtet habe...
      Für ernsthafte Nutzung in welcher Form auch immer, hat der HDMI-IN zumindest bei der Ultimo4K zu viele Beschränkungen und Fehler.
      War für mich eh kein Kaufargument
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Was es für mich jetzt auch nicht umbedingt.

      Interessiere mich halt nur was theoretisch alles so geht
    • Ich hab heute erste HDMI in Tests gemacht. FireTV 2.Gen...nach dem Amazon Logo ist Schluss. Klar. Hdcp.Ein Raspberry Pi 3 z.b. funktioniert aber.
    • Der alte oder der neue Stick?

      Evtl. hat sich bei den verschiedenen Fire TV Modellen ja auch was getan zwischen 1. und 2. Generation.
    • Hi,

      mach auch meine ersten Versuche mit dem "HDMI in". Hab nen FireTV (2.Gen) 4K.
      Hab alles gemäß der WIKI gemacht. Bleibt aber alles schwarz. Woran kann es (außer mir) noch liegen? Macht das genutzte Kabel einen unterschied? Muss ich im fireTV-Gerät noch was ändern (z.B-. Auflösung)?

      Gruß
      hardlog
    • berlin69er wrote:

      Da ist überhaupt nichts klar!
      Hier funktioniert Fire TV und Stick...trotz HDCP.
      Oder hast du das Original Image drauf?
      Nein,hab gleich nach dem Auspacken das Vti 14 geflasht.
      Wie gesagt Fire TV 4K 2.Gen. schein aber nicht der einzige zu sein bei dem es nicht funktioniert!
    • An meiner UNO 4K SE funktioniert der Stick der 3. Generation!

      Ich lasse ihn aber mit 1080p laufen, da es bei 4K immer kurzzeitige Aussetzer gibt.
      Außerdem habe ich die automatische HDR Erkennung am Stick deaktiviert, da das Bild sonst zu blass wirkt.
      Aufnahmen klappen auch...

      Eventuell stellst du deinen Stick mal an einem HDCP kompatiblen Eingang entsprechend ein und verbindest ihn erst dann mit der VU+.
      VU+ UNO 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
      VF Kabel Deutschland Smartcard G09 mit Vodafone Premium HD & Sky HD Komplett inkl. UHD


      „How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+
    • Hallo zusammen,
      ich will hier keinen neuen Thread zu meinem Problem aufmachen, weil es hier konkret um den HDMI Eingang meiner Ultimo 4k geht.

      Das Problem stellt sich folgendermaßen dar:
      Die Ultimo 4k ist am HDMI-1 Eingang meines Samsung SUHD TV (GQ55Q8FN) angeschlossen.
      Am HDMI-Eingang der Box betreibe ich einen älteren HTPC (mit AMD CPU und Nvidia Grafikchipsatz), über den ich einerseits DAZN streame und andererseits als Retro-Spielekonsole nutze.
      Bisher läuft da alles erwartungsgemäß, bis auf die Tatsache, dass der HTPC (bei leisen Passagen) selbst Geräusche verursacht (von CPU u. Netzteillüfter).

      Jetzt habe ich mir von CSL eine komplett lautlose Narrow Box 4k angeschafft und wollte die anstatt des HTPC am HDMI-Eingang der VU+ betreiben.
      Doch egal was ich mache, wenn ich die Narrow Box an die Ultimo anschließe, bekomme ich KEIN Bild raus. Nichtmal (vom BIOS) beim Hochfahren des mini-PCs.

      Irgendwie scheint die Box keine gültigen Daten für die Auflösung (oder die Geräteklasse) über den HDMI-Eingang zu bekommen.
      Mir gehen hier langsam die Ideen aus was ich da noch probieren könnte. Ich habe statt des TV's an die Ultimo auch schon einen normalen 1920x1080p Monitor angeschlossen (falls die VU+ nur die Gerätedaten "durchreicht")... gleiches Fehlerbild (nämlich KEIN Bild).
      Auch die Auflösung vom mini-PC habe ich schon (unter Windoof 10 & Ubuntu) "fest" auf einen niedrigeren Wert eingestellt... aber nada: die CSL Box (mit Intel Grafik) scheint einfach kein Bild mehr auszugeben, sobald sie an den HDMI-IN von der Ultimo angeschlossen wird.
      Und ja: Kabel hab' ich auch schon getauscht...

      Langsam gehen mir die Ideen aus...

      Direkt am TV oder am Monitor arbeitet die Narrow Box 4k jedoch völlig problemlos.

      Hat irgendwer hier im Forum eine Lösung für das Problem.... oder wird Firmwaremäßig da an eine Lösung für den HDMI-Eingang gearbeitet ?

      cheers,
      Jeff

      The post was edited 1 time, last by jeff_jordan ().

    • Kurze Info, wie es bei meiner Duo4k am HDMI funktioniert - PS4 auf "ohne HDCP" gestellt und 2160p Bild wird problemlos durchgeschleift und angezeigt, bei Aufnahme macht er aber diese HDReady 1280p Aufnahme. Sobald HDCP anliegt, bleibt das Bild dunkel.

      Ich benutzte das aktuelle VTI (14.0.1) - falls jemand einen Workout für mit HDCP oder Aufnahme in höherer Auflösung hat, immer her damit ...