Video-Abspielprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Sicher nicht; ist kein Software- oder Firmware- sondern ein Hardware-Thema.

      Andererseits hast du auch noch nicht gesagt, was bei deinen 1000 Filmen so als Codec benutzt wird. Oder hab ich das übersehen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rdamas ()

    • Neu

      Keine Ahnung; da hätte ich eher erwartet, dass du kein Bild mehr bekommst. MP3 ist eigentlich Standard, und ich hab bisher nirgendwo gelesen, dass das nicht mehr funktioniert.

      Oder hast du möglicherweise deine Audio-Einstellungen so verbogen, dass da nichts durchkommt? Wo kommt denn der Ton raus? Wie ist das angeschlossen und wie ist das an der Duo 4k im Audiomenu eingestellt?

      Ansonsten würde ich wirklich mal versuchen, vielleicht diesen einen Film neu zu kodieren, um zu schauen, ob es daran liegt. Zum neu kodieren kannst du z.B. Handbrake probieren, da in h.264 und AC3 kodieren - das sollte schnell gehen.
    • Neu

      rdamas schrieb:

      Sicher nicht; ist kein Software- oder Firmware- sondern ein Hardware-Thema.

      Andererseits hast du auch noch nicht gesagt, was bei deinen 1000 Filmen so als Codec benutzt wird. Oder hab ich das übersehen?
      Bist du dir da sicher ? Ich weiß was du meinst das der Codec Hardwaremäßig nicht mehr vorhanden ist, aber am PC kann auch jeder Codec durch Software ersetzt werden wenn die Rechenleistung ausreicht. Von daher muss nicht alles hardwaremäßig dekodiert werden, ich weiss nur nicht ob die Duo4k das softwaremäßig durch Rechenleistung schafft würde mich aber auch nicht wundern wenn sie es schafft.
    • Neu

      Sicher liesse sich das irgendwie software-seitig ändern, da gebe ich dir Recht; ob die CPU genug Power hat, weiß ich nicht. Aber wofür? Du hast einen Sat-/Kabel-Receiver gekauft, der sicher nicht als universeller Media-Player beworben wurde.

      Anmerkung zur CPU-Power: würde mich nicht wundern, wenn die Power nicht reicht; alleine das überprüfen von Video-Dateien auf der Solo4k mittels ffmpeg dauert (Codec-abhängig) länger als Realzeit, mein Mac ist da bestimmt Faktor 100 schneller. Und dabei wird noch nicht einmal ein Frame gerendert. PC's sind da leider eine ganz andere Nummer.

      Meine Meinung zum Thema, aber mag sein, dass ich komplett daneben liege.
    • Neu

      Ich hab ihn nicht gekauft, ich warte auf die nächsten Serien. Ich wollte ihn mir kaufen aber diese Serie der Duo sagt mir nicht so zu. Ich warte noch und bleib bei meiner Duo2.

      Könntest recht haben mit der CPU Power ich bin mir da auch nicht sicher, war nur ein Gedanke.
    • Neu

      Habe auch Probleme mit Video Dateien. AVI's werden überhaupt nicht abgespielt, war ja auch klar und habe auch kein Problem damit weil das Format eh ausgestorben ist.
      Aber was mich am meisten stört ist, dass meine mkv Sammlung in x264 Blueray-Format zwar abgespielt werden, ich aber die Filme nicht vorspulen oder szenen überspringen lassen kann mit Nummer-Tasten, sobald ich auch nur versuche 10 Sekunden springen zu lassen lande ich direkt am Ende der Film.
      Das ist ein Mega Fail von Vu+ und wenn das so bleibt wäre das für mich ein Grund die Box zurück zu schicken. Hoffe dass es schnellsmöglichst gefixt wird wenn überhaupt möglich.

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Gaspedal ()

    • Neu

      Muss aber noch sagen dass das Vorspulen nur nicht funktioniert wenn Downmix auf "AUS" ist. Wenn ich Downmix aktiviere, dann funktioniert es ohne Probleme egal wie viel und wie lange ich vorspule. Das Problem muss doch zu beheben sein oder? Scheint eher ein Bug zu sein...
    • Neu

      Hier die Infos von Videos die sich NICHT Vorspulen lassen und sofort auf Ende springen wenn Downmix auf "AUS" ist. Der Balken ist auch gefüllt dann. Mit Downmix auf AN -> keine Probleme mit Vorspulen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gaspedal ()