3sat und ZDF Aufnahme nicht gleichzeitig möglich | Unicable FBC | Sat Ebene

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 3sat und ZDF Aufnahme nicht gleichzeitig möglich | Unicable FBC | Sat Ebene

      Hallo Leuts!

      Normalerweise google ich Stunden oder Tage um mein Problem zu lösen, gesagt getan, nix gebracht^^

      Meine Ultimo 4K ist an einer Selfsat H21dCSS+ Flachantenne mit einem Kabel per Unicable angeschlossen (ja, am richtigen Anschluss, den Unteren).

      Den FBC Twin Tuner wie üblich konfiguriert, auch nach Anleitung: Tunerkonfiguration Vu+ Ultimo 4K mit einem DVB-S2 FBC Dual Tuner – Vu+ WIKI

      Ich habe es aber auch schon mit einem Splitter vor der Kiste versucht um Tuner A und B seperat zu füttern, ohne Veränderung.

      Sobald ich auf zwei verschiedene SAT Ebenen zugreifen (z.B: ZDF HD + 3sat HD), stockt es/funktioniert nicht. Auf der gleichen Ebene, wie z.B. non-HD ZDF + tagesschau, etc. kann ich alles gleichzeitig aufnehmen ohne Probleme.

      Sollte mit einem FBC Tuner welcher per Unicable verbunden ist nicht mehr SAT Ebenen möglich sein? Ich war hier auch schon ziemlich verzweifelt und habe nach langer Zeit mal wieder von OpenATV auf VTI gewechselt (ATV hat vor dem Bootloader Update weniger rumgespackt), da ich dachte das Image spinnt. Aber VTI verhält sich genauso. Oder habe ich hier einen Denkfehler? Das muss doch möglich sein...

      Edit hgdo: Bitte keine Bilder von externen Hostern. Bilder werden mit der Boardfuktion Dateianhänge hochgeladen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Das ist ja was mich verrückt macht, ich sitze da schon die ganze Nacht dran...Es muss gehen, tut es aber nicht. Ich meine auch, dass es damals mal ging. Das läuft hier schon seit 2 Jahren und ich meine nicht, dass ich das solange nicht bemerkt habe.

      Frequenzen der Antenne lassen sich hier einsehen: Selfsat H21dCSS+ Unicable 2 Antenne incl. 2 Legacy Ausgängen | Selfsat | Antennen | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de

      Diese sind aber sowieso in VTI schon eingepflegt und werden automatisch bei der Auswwahl dieser Antenne übernommen. Die Frequenzen stimmen, ich kann auch viele Sender gleichzeitig schauen, solange sie halt auf eine Ebene sind...

      Habe in der Tunerkonfiguration auch mal anstatt der Selfsat einen 24er Inverto der die gleichen Frequenzen hat gewählt und auch mal mit völligen User defined/Customs Unicable Einstellungen. Kein Unterschied.

      Ist auch ein frisches VTI Image ohne Restore, ging vorher wie gesagt auch nicht auf OpenATV.

      Kann es sein, dass die "Mehrere Satebenenfunktionalität" der Antenne im Arsch gegangen ist? (um es mal sehr laienhaft auszudrücken).

      Edit hgdo: Bitte keine Bilder von externen Hostern. Bilder werden mit der Boardfuktion Dateianhänge hochgeladen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Beaving schrieb:

      Den FBC Twin Tuner wie üblich konfiguriert, auch nach Anleitung
      Zeig doch mal deine Konfiguration mit Screenshots...
      Du wärst nicht der Erste der sagt, nach Wiki konfiguriert und hat Fehler eingebaut...
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Das kann so nicht funktionieren.

      Die Antenne hat vier SCR Frequenzen, und zwei Legacy Ausgänge
      Ausgang SatCR Kanäle: 1210, 1420, 1680, 2040 MHz

      das heißt, an Tuner A SCR Kanäle: 1210, 1420, 1680, 2040 MHz,

      an Tuner B kann man noch zur Not ein Legacy Ausgang anschließen.


      Um die FCB Tuner richtig zu betreiben (voll ausreizen), benötigt man acht SCR frequenzen. !!!
    • Beaving schrieb:

      Kann es sein, dass die "Mehrere Satebenenfunktionalität" der Antenne im Arsch gegangen ist?
      OT
      Man könnte mal mit einen der Legacy-Anschlüssen mit der einfachen Tunerkonfiguration
      testen (die Unicablekonfig. in den erweiterten Einstellungen bliebe dabei erhalten)
      ob dort alle 4 Satebenen erreichbar sind.
      Daran denken, vor dan An- bzw. Abschrauben von Antennenkabel, die Box
      runterfahren & stromlos machen.
      Der Fehler könnte aber auch in der Unicableaufbereitung liegen.
      Dies halt im Rahmen von Fernwartung
      /OT
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • @Beaving
      Ich habe die gleiche Sat-Antenne , ich bekomme auch nur 3 Ebenen mit eingeschaltetem FCC und 3 vorgetunten Sendern
      Schalte ich FCC aus gehen alle 4 Ebenen.
    • Ich würde die Unicable-Frequenzen mal alle einzeln testen, also immer nur eine auf der Box einstellen. Dann siehst du, ob die Elektronik in der Antenne funktionieren.
    • GaborDenes schrieb:

      Beaving schrieb:

      Den FBC Twin Tuner wie üblich konfiguriert, auch nach Anleitung
      Zeig doch mal deine Konfiguration mit Screenshots...Du wärst nicht der Erste der sagt, nach Wiki konfiguriert und hat Fehler eingebaut...
      Das glaub ich gern. Screenshots hatte ich bereits angehängt. Kannst du sie nicht sehen?


      jockel66 schrieb:

      Das kann so nicht funktionieren.

      Die Antenne hat vier SCR Frequenzen, und zwei Legacy Ausgänge
      Wie c_w schon geschrieben hat, hat die Antenne 24 Frequenzen und jede einzeln funktioniert auch, hattest du dich vertan?


      Just Me schrieb:

      Beaving schrieb:

      mit einem Kabel per Unicable angeschlossen (ja, am richtigen Anschluss, den Unteren).
      Der richtige ist aber der obere am Tuner. Oder meinst du an der Satantenne und nicht an der Box?
      Ja, sorry, ich meinte natürlich den unteren Anschluss an der Antenne. Der Tuner ist schon oben angeschlossen.


      Just Me schrieb:

      Edit: Funktionieren bei der Nutzung von nur einem Tuner denn alle Satebenen? Sprich mal kann alle Sender schauen, nur bei paralleler Nutzung klappt es dann nicht mehr? Ist die Signalstärke dann 0?

      Genau so ist es! Einzeln kann ich auf jeder Frequenz alle Sender abspielen, egal welcher Ebene. Bei paralleler Nutzung klappts nicht mehr und SNR ist 0 / AGC ist 30. Kennst du das irgendwo her bzw. hast du eine Vermutung?



      Radar schrieb:

      Beaving schrieb:

      Kann es sein, dass die "Mehrere Satebenenfunktionalität" der Antenne im Arsch gegangen ist?
      OTMan könnte mal mit einen der Legacy-Anschlüssen mit der einfachen Tunerkonfiguration
      testen (die Unicablekonfig. in den erweiterten Einstellungen bliebe dabei erhalten)
      ob dort alle 4 Satebenen erreichbar sind.
      Daran denken, vor dan An- bzw. Abschrauben von Antennenkabel, die Box
      runterfahren & stromlos machen.
      Der Fehler könnte aber auch in der Unicableaufbereitung liegen.
      Dies halt im Rahmen von Fernwartung
      /OT

      Was meinst du genau damit? Wäre das nicht essentiell das, was ich ein Absatz oben getestet habe? Dh. ein Tuner nur auf einer Frequenz auf allen Ebenen durchtesten. Das ging jedenfalls.
      Mit Unicableaufbereitung meinst du die Technik die in der Antenne bereits verbaut ist, dass die nen Knacks weg hat?


      ralfhu schrieb:

      @Beaving
      Ich habe die gleiche Sat-Antenne , ich bekomme auch nur 3 Ebenen mit eingeschaltetem FCC und 3 vorgetunten Sendern
      Schalte ich FCC aus gehen alle 4 Ebenen.

      Japp, FCC ist sowieso aus. Kannst du z.B. ZDF HD und 3sat HD gleichzeitig abspielen? (bzw. abspielen und 1 Sender aufnehmen). Wäre dir sehr dankbar für den Versuch!


      digi1 schrieb:

      Ich würde die Unicable-Frequenzen mal alle einzeln testen, also immer nur eine auf der Box einstellen. Dann siehst du, ob die Elektronik in der Antenne funktionieren.

      Japp, siehe oben, bereits getan, funktioniert alles :D
    • Beaving schrieb:

      Das glaub ich gern. Screenshots hatte ich bereits angehängt. Kannst du sie nicht sehen?
      Jetzt (zuhause) kann ich sie sehen, vorher im Büro nicht :)
      sieht beim losen drüberschauen korrekt aus.
      Fang doch mal bei den SCRs mit ID7 an, vllt ist da was an der Programmierung im LNB faul. Ich weiß, ein verzweifelter Versuch :) aber man hat bekanntlich schon Pferde vor der Apotheke **** sehen
      Oder einfach mal nur 2 Tuner konfigurieren, das sollte ja für die 2 Sender erstmal reichen.

      Oder mal die gesamt Konfig löschen (alle config.NIM zeilen aus /etc/enigma2/settings löschen)
      da gabs vor einiger zeit schon mal ganz merkwürdige Effekte, mit einer verkorksten Settings-Datei
      Hierzu mußt du enigma2 mit "init 4" stoppen, dann die Datei editieren und dann neu booten oder mit "init 3" enigma2 neu starten
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GaborDenes ()

    • Scheint als wäre das Kabel kaputt gewesen....keine Ahnung, wie auf einmal nur noch eine Sat Ebene möglich ist aber ALLES andere weiter funktioniert. Hab 5 Kabel aneinander gekettet und jetzt funktioniert es...

      Vielleicht liegt es an dem Mantelstromfilter das im Kabel ist.

      Danke für eure Hilfe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Beaving ()