[Erledigt] Samsung GQ65Q6FN 164 cm (65 Zoll) 4K QLED Fernseher und Zero4K

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Erledigt] Samsung GQ65Q6FN 164 cm (65 Zoll) 4K QLED Fernseher und Zero4K

    Hallo hab den Fernseher,oben angepinnt,gekauft
    Alles angeschlossen, leider funktioniert der Laut und Leise Knopf nicht mehr ,ich meine den von der Zero FB.Vorher hat alles wunderbar gefunkt und NUR der Ton laut und leiser zu machen funktioniert nicht, alles andere läuft problemlos ;( ;( ;( ;(

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von marzi ()

  • Du musst eben den passenden Code für den TV bei der FB eingeben.
    Hier in der Anleitung findest alles dazu, ab Seite 69 glaube ich: Handbuch Solo2, Deutsch
    Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mc2 ()

  • Was @mc2 meint:

    Wenn Du als Ton-Ausgabeformat auf Deiner VU „Dolby Digital“ gewählt hast, wird der Ton an den Fernseher nur durchgeschleift. Die Lautstärkeregelung macht der Fernseher bzw. die Fernbedienung Deines Fernsehers. Du kannst aber die Fernbedienung Deiner VU dahingehend umprogrammieren, dass die VU-Fernbedienung die Lautstärke des TV regelt.

    Alternativ kannst Du auf der VU Dolby-Downmix einstellen, dann kann die Lautstärke direkt über die VU geändert werden. Der Dolby-Ton geht dann aber verloren - es wird nur „normales“ Stereo an den Fernseher gegeben.
  • @marzi
    Du solltest erst mal klar Schiff machen. Du schreibst im Zero 4k Unterforum, im Text schreibst von einer Zero und im Profil steht Solo2. Das sind 3 verschiedene Boxen und ab Werk 2 unterschiedliche Fernbedienungen.
    Es gibt auch die passende Anleitung für die anderen Boxen...
    Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.
  • Ich glaube er meint hier die HDMI CEC Funktion oder nicht?
    Wenn er diese Funktion einschaltet kann er mit allen Fernbedienungen die Lautstärke regeln, das hat doch nichts mit Dolby Digital zu tun.

    Samsung schrieb:

    Anynet+ ist ein auf dem HDMI-CEC-Standard basierendes Steuerungsprotokoll, über das Geräte, die via HDMI miteinander verbunden sind, mit nur einer einzigen Fernbedienung gesteuert werden können. So können Sie beispielsweise mit der Fernbedienung Ihres Fernsehers bequem den Blu-ray Player oder die Heimkinoanlage bedienen.


    Bei Smart TVs der N/Q-Serie (2018) und M/Q-Serie (2017) finden Sie dies unter Home > Einstellungen > Allgemein > Externe Geräteverwaltung > Anynet+.
    Ich hoffe ich kann dir damit helfen ;)

    Liebe Grüße
    hobbeLe
  • marzi schrieb:

    Sorry hab beide Boxen,werde mein Profil ergänzen.
    Kann ich nicht zwei Boxen auswählen?
    Doch, kannst du.
    Einfach beide markieren.

    Gruß
    Databox
  • Bastelbogen schrieb:

    hobbele schrieb:

    [...] das hat doch nichts mit Dolby Digital zu tun.
    Lies noch mal den Eingangspost.
    Hab ich, deshalb bin ich weiter der Meinung dass er nur HDMI CEC konfigurieren muss ;)
    So wie du das im Post davor beschrieben hast, schleift die Vu+ das DolbyDigital Signal - sofern das so eingerichtet ist - nur weiter.
    Die Vu+ kann aber auch das Signal der Fernbedienung weiterleiten.

    Oder übersehe ich jetzt was? Kläre mich bitte auf ;)
  • Du kannst die Fernbedienung der Box so konfigurieren, dass sie beim Drücken auf die Lautstärketasten die IR-Singale für den TV sendet und nicht die für die Box. Damit kannst du dann mit der Box-Fernbedienung die Lautstärke direkt am TV regeln.
    Das hat nichts mit CEC zu tun.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RickX ()

  • hobbele schrieb:

    Kläre mich bitte auf ;)
    Die Frage im Eingangspost war, warum die Lautstärkeregelung über die VU-Fernbedienung nicht klappt. Und meine Antwort war „Dolby Digital“ und dass die Lautstärke folglich über den Fernseher zu regeln ist.

    Wie man dieses nun handhabt ist jedem selbst überlassen. Wobei ich HDMI-CEC für die schlechtere Lösung halte, weil es herstellerseitig oft nur unvollständig (oder sogar fehlerhaft) implementiert ist und viele User in die Verzweiflung treibt. Da ist die Fernbedienungslösung wesentlich eleganter und weniger fehleranfällig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bastelbogen ()

  • Habe mir den selben TV geholt und gestern in Betrieb genommen funzt soweit.
    Wie schon in 2 von mc erwähnt musst du FB der Vu mit dem Samsung Code "2448" umprog..

    Dann funzt das mit der Lautstärke und Power usw..

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wölfisch ()