Box bleib beim 1. Neustart nach Neuflashen beim Startbild hängen - Bräuchte nen Tip

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Box bleib beim 1. Neustart nach Neuflashen beim Startbild hängen - Bräuchte nen Tip

      Hallo liebe VTI Fans,
      meine Ultimo 4K sponn heute plötzlich (Neustart nach ca. 10-15sek, dann wieder Neustart ...). Passierte direkt nach dem Einschalten.
      Also Image vom Oktober drauf und es passierte das gleiche.
      Dann dachte ich mir, daß es vielleicht daran hängt, daß irgendein Plugin heimfunkt und dabei ein Problem besteht... Netzkabel abgezogen (WLAN eh aus an der Box). Dann startete sie ned dauernd neu, aber war tierisch langsam.

      Also hab ich komplett Neu aufgesetzt mit Image ausm DL.
      Rückinstallation der Settings etc. ging, bis auf Einstellungen. Er sagt dann, daß er neustarten wird, passiert aber ned. Wenn man dann irgendwann Aus/An macht am Strom bleibt die Box beim Hochfahren stehen.

      Also nochmals das Ganze von Neuem.
      Alles eingespielt AUSSER Einstellungen, aber inkl. Plugins.
      Alles gut. Alles paßt. Kein Neustart automatisch.

      Als ich dann irgendwann einen man. Neustart machte ausm Menü raus, blieb die Box wieder hängen beim Hochfahren.

      Was könnte jetzt noch sein ?
      Mal die Plugins nicht zurückspielen und anstelle diese von Hand einzeln ?

      Geh jetzt mal ins Bett.
      Vielleicht hat jemand einen Tip für mich, damit ich basteln kann.
      Danke+LG
      ;)
      Ultimo4k + Solo2 - VTI V13.x
      -Inverto Unicable 4x + 2x Legacy (IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP), nur Astra
      -LG OLED 65" B7
      -AVR Denon x6400H
      -5.1.2 DALI(wohl ausgewählt+Sound verglichen), Yamaha Subwoofer

      2x Solo2, 1x Solo4k - VTI V13.x
      -Diseqc Standard, Quadt LNB, 2 Satelitten
      -zuvor Coolstream Neo1+2, davor Nokia DBox 2 und ganz zu Beginn/Astra 1a/Fuba+Nokia analog
      -Samsung TVs
      -1xYamaha Soundbar YSP-5100

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • hgdo schrieb:

      Hast du das Online-Update nach dem Flashen gemacht?
      Nein.
      Mein Reihenfolge war wie folgt:
      1. VTI Bord Image (neuestes ausm DL) mit USB Stick geflashed
      2. Einstellungen wie im Menü (also LAN etc.)
      3. VTI Zero (USB Tuner + Sprachen weg)
      4. Alte Plugins wieder zurück
      5. Kanallisten zurück
      6. Einstellungen zurück (da startete die Box dann nicht neu, daher im 3. - x. ten Versuch diesen Schritt übersprungen)
      7. Daher dann manuell LNB Einstellungen
      8. Dann irgendwann mal nen Neustart gemacht oder weil es gefordert war durch z.B. Skin
      Egal wie ich Schritt 8 iterierte oder gestaltete, nach Neustart kam Box nicht mehr hoch.

      @hgdo:
      Soll ich dazwischen irgendwo nen Online-Update + ggf Neustart machen ?


      Zur Info:
      Meine Solo4k (Elternhaus) hat seit gestern abend, zeitgleich das gleiche Problem.
      Also anderer Haushalt, Netzwerk etc.
      Was ist gleich: VTI Image, Plugins, Netzwerktechnik (FritzBox)

      Könnte es sein, daß ein Plugin spinnt ?

      Ich werde heute abend mal das Image ohne alte Plugins hochziehen.
      @hgdo: Wäre schön, wenn Du Zeit findest vorher zu antworten.

      Ich würde dann ggf jedes Plugin einzeln nachinstallieren, um es 'einzukreisen' ...

      Danke vielmals im voraus.
      Ultimo4k + Solo2 - VTI V13.x
      -Inverto Unicable 4x + 2x Legacy (IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP), nur Astra
      -LG OLED 65" B7
      -AVR Denon x6400H
      -5.1.2 DALI(wohl ausgewählt+Sound verglichen), Yamaha Subwoofer

      2x Solo2, 1x Solo4k - VTI V13.x
      -Diseqc Standard, Quadt LNB, 2 Satelitten
      -zuvor Coolstream Neo1+2, davor Nokia DBox 2 und ganz zu Beginn/Astra 1a/Fuba+Nokia analog
      -Samsung TVs
      -1xYamaha Soundbar YSP-5100
    • zac_df1 schrieb:

      VTI Zero (USB Tuner + Sprachen weg)
      Bei ner Ultimo 4K völlig überflüssig...
      Außerdem fehlt der entscheidende Schritt nach der Grundeinrichtung (LAN):
      Online-Update
      Und wenn es dann noch Probleme gibt, das gleiche nochmal, ohne wiederherstellen irgendeiner Sicherung
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von GaborDenes ()

    • GaborDenes schrieb:

      Und wenn es dann noch Probleme gibt, das gleiche nochmal, ohne wiederherstellen irgendeiner Sicherung
      Danke für Dein Update.
      Ich bin halt streng nach Menüführung vorgegangen, da hat mir kein Menüpunkt bei LAN einrichten ins Auge gestochen 'Online Update'. Ich glaube da geht es dann direkt zur Rücksicherung Plugins etc.
      Wieder was gelernt.

      Nimmst Du an, daß dann auch das Rücksichern der Einstellungen geht (d.h. daß er selbständig neu bootet) ?
      Die Einstellungen sind auch vom 13.x Release = sollten kompatibel sein.

      Was ist Deine Vermutung, warum es an 2 Receivern (Ultimo4k und Solo4k) mit 13.x, alles gleich sonst ... zeitgleich zu diesen Problemen mit dem selbständigen Neustart kommt ?
      Ultimo4k + Solo2 - VTI V13.x
      -Inverto Unicable 4x + 2x Legacy (IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP), nur Astra
      -LG OLED 65" B7
      -AVR Denon x6400H
      -5.1.2 DALI(wohl ausgewählt+Sound verglichen), Yamaha Subwoofer

      2x Solo2, 1x Solo4k - VTI V13.x
      -Diseqc Standard, Quadt LNB, 2 Satelitten
      -zuvor Coolstream Neo1+2, davor Nokia DBox 2 und ganz zu Beginn/Astra 1a/Fuba+Nokia analog
      -Samsung TVs
      -1xYamaha Soundbar YSP-5100

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zac_df1 ()

    • Ich nehme gar nichts an, nicht mal Vernunft :happy4:
      Nein, im Ernst, das Online-Update direkt nach dem Neuflash und dem Einrichten des LANs ist sozusagen Pflicht, bzw. mindestens sehr empfohlen.

      Beim wiederherstellen aus einer Sicherung stellst du einen eventuell vorhandenen Fehler auch wieder her, von daher ist da kontraprodutiv.

      Zur letzten Frage:
      gleiche Plugins -> gleiche fehlerhafte Einstellung (Schuß ins Blaue)
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!
    • Ok, danke. Klare Ansage.
      Also setzt ich mit dem Image ausm DL neu auf. Nackt.
      Direkt nach LAN Einstellungen Online Update.
      Dann LNB Einstellungen manuell und Kanalliste über E-Chanellizer (verwende ich, kann auch was anderes sein).
      Dann Plugins manuell eins nach dem anderen.

      Vorteil: Ich habe wieder ein 'sauberes' Image ohne alten Ballast.
      Hab ich was übersehen ?
      Ultimo4k + Solo2 - VTI V13.x
      -Inverto Unicable 4x + 2x Legacy (IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP), nur Astra
      -LG OLED 65" B7
      -AVR Denon x6400H
      -5.1.2 DALI(wohl ausgewählt+Sound verglichen), Yamaha Subwoofer

      2x Solo2, 1x Solo4k - VTI V13.x
      -Diseqc Standard, Quadt LNB, 2 Satelitten
      -zuvor Coolstream Neo1+2, davor Nokia DBox 2 und ganz zu Beginn/Astra 1a/Fuba+Nokia analog
      -Samsung TVs
      -1xYamaha Soundbar YSP-5100
    • Man könnte das Online-Update ja in den Start-Up Wizard einbauen oder nicht? z.B. direkt nach der LAN-Einrichtung, am besten "forced". Ist ja kein ganz unwichtiger Schritt wie man immer liest. Linux OS machen sowas z.B. auch.
    • Aha, ok.

      Dann muss man sich auch nicht wundern, wenn User die nicht jeden Forenpost auswendig kennen, nicht damit rechnen ein Image geladen zu haben, welches nicht aktuell ist. Aber gut, mir soll's egal sein.

      Edit: Welchen Grund gibt es denn das Update nicht durchzuführen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coxeroni ()

    • Geht alles wieder. Ultimo4k war binnen 12Min wieder voll da.
      Solo4k dann am Dienstag (anderer Ort).
      Sorry für die späte Rückmeldung, aber bei mir war einfach super Land-unter beruflich.

      Ich setzt dann das Thema auf Erledigt, sobald die Solo auch läuft.

      Das was mir abging, so peinlich es auch sein mag, ist das unmittelbare Update, nachdem LAN aktiviert wurde.

      Ich habe die Gelegenheit genutzt und nur noch die wirklich wichtigen Erweiterungen installiert. Und dann war ich mutig und habe meine alten Einstellungen ausm Backup über das Menü eingespielt. Funzte perfekt und automatischer Neustart auch.

      Ich hab jetzt auch den Eindruck, als ob die Ultimo nen Ticken schneller ist.
      Danke DANKE dank - für den geduldigen Support ALS auch für Euer Image.

      LG und schon mal ein schönes WoEnde
      Ultimo4k + Solo2 - VTI V13.x
      -Inverto Unicable 4x + 2x Legacy (IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP), nur Astra
      -LG OLED 65" B7
      -AVR Denon x6400H
      -5.1.2 DALI(wohl ausgewählt+Sound verglichen), Yamaha Subwoofer

      2x Solo2, 1x Solo4k - VTI V13.x
      -Diseqc Standard, Quadt LNB, 2 Satelitten
      -zuvor Coolstream Neo1+2, davor Nokia DBox 2 und ganz zu Beginn/Astra 1a/Fuba+Nokia analog
      -Samsung TVs
      -1xYamaha Soundbar YSP-5100