Muss ich umrüsten um HD gleichzeitig zu sehen?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Muss ich umrüsten um HD gleichzeitig zu sehen?

      Hallo Zusammen,

      bin neu im SAT bereich, jahrelange Kabel und Box vom Anbieter feddisch. Nun haben wir ein Haus, da hängt eine Sat Schüssel dran und ich habe mir Spontan eine VU+ Uno 4k besorgt. Nachdem HD+ erstmal nicht wollte, gemerkt das ich vielleicht mal das Image wechseln sollte und nun auf VTI und auch gBox läuft. Über OpenWebIf kann ich auch zugreifen und von dort öffene ich Streams. Allerdings kann ich keine HD Streams sehen (unabhänig ob Free oder HD+), wenn diese nicht auch gerade auf dem Reciever selbst laufen. SD ist kein Problem. Also mal aufs Dach und geguckt was da hängt. Aber leider kann ich mit den Infos nicht viel anfangen.

      Ich habe:
      - 2 Twin LNBs (Black Premium Selected Twin 40mm LNB und Tenstar TS 82 Twin Universal LNB)
      - 2 SPU 21-02 DiSEqC-Umschalter
      - 1 Kabel vom Umschalter am VU+ Uno 4k (der andere Geht auf ne andere Etage und hängt an nem alten Reciever der selten genutzt wird)

      Ziel ist es über den FBC Tuner im Uno 4k das man auf dem Gerät selbst eine Sendung sehen kann, eine andere Sendung aufnehmen und ich über einen Stream am PC eine weiter Sendung sehen kann. Alles 3 in HD und am besten auch die HD+ Programme.

      Muss ich dafür etwas an der Hardware ändern? Statt dem Umschalten ein Unicable Multischalter? Was macht da sinn?

      Hoffe das Forum passt, aber in Anfängerfragen ist so wenig Hardware, daher dachte ich wäre ich hier besser aufgehoben :)
    • Wenn auf der Box alles zu Deiner Zufriedenheit läuft, brauchst nichts ändern.
      Definitiv gleichzeitig Sender von 8 Transponder von 2 Satebenen der in Deinen Fall (3 LNB's) insgesamt 12 Satebenen.
      Sofern es eien Verteiler für eine weitere Box gibt ist es natürlich so,
      dass auf diesen Kabel nur eine Satebene verfügbar ist, da u. U.
      das Gerät die "Herrschaft" in Bezug auf die 12 Satebenen übernimmt.
      Was die VU Box natürlich nicht mitbekommt. Die geht davon aus (Tuner-Konfiguration)
      dass sie selbst alleinige Chefin über die Satleitungen ist.
      Testweise dieses Gerät mal stromlos machen.
      Optimal ist sowar nicht. Unicable mit 3 Orbitpositionen
      eine ehe teure Angelegenheit.
      LNB's müssten gegen Wideband getauscht werden & zudem
      noch 2 Unicable Multischalter mit Combiner (preisgünstigste Lösung).

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Es sind nur 2 LNBs und nur ein Kabel geht zur Vu-Box.
      Damit können 8 Transponder einer der insgesamt acht Sat-Ebenen gleichzeitig empfangen werden.
      Die meisten HD-Programme liegen bei Astrea im Low-Band horizontal. Da gibt es dann keine Einschränkungen.
      Ob das reicht, sollte @Zhok anhand einer Sendertabelle entscheiden..

      Mit den Twin-LNBs geht kein Unicable. Da wäre eine Umrüstung auf Wideband-LNB und einen dafür geeigneten Multischalter erfrderlich.
      Oder ein Unicable-LNB und Verzicht auf den 2. Satelliten.
    • Ups, hast Recht. Mein Fehler.
      War irgendwie auf die Twin's fixiert u. der Meinung 1 Antennenkabel wär vor der VU "gesplittet".

      Beispiel einer noch preiswerten Unicableanlage für 2 Orbitpositionen, wo aber alle Geräte
      (speziell das selten Benutzte) Unicable unterstützen müssen.
      Inverto Unicable II IDLU-UWT110-CUO1O-32P Multischalter 5/32 | Inverto | Einkabelsysteme | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de
      Die beiden Twin-LNB's müsten durch 2 Wideband LNB's ersetzt werden.
      Inverto Pro Wideband 40mm LNB mit Horizontal/Vertikal Ports - IDLP-WDB01-OOPRO-OPP | Inverto | Einkabelsysteme | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Ok danke schon mal, also kann ich entweder für +100€ umrüsten oder damit leben das ich nur bestimmte Kombinationen gleichzeitig sehen kann. Wobei ich sehe das ein bereich davon ca. 150 sender sind
    • Kenne die örtlichen Gegebenheiten nicht. Vorteilhafter wäre, beide Kabel an der
      VU-Box zu nutzen. Ob sich die Umrüstung auf Unicable lohnt musst Du selbst entscheiden.
      Der Multischalter sollte in einen trockenen Raum & muss dann auch noch zusätzlich mit
      Strom versorgt werden.
      Wie @hgdo auch geschrieben hat, mit nur einer Orbitposition
      wäre das Ganze mit einen Unicable-LNB wesentlich preisgünstiger zu realisieren.
      Für die 2. Box, sofern die Unicable unterstützt, einfach einen diodenentkoppelten
      2-fach-Verteiler verwenden. Andernfalls wär die bei Unicable sowieso aussen vor.