Absturz beider vu+ Boxen sat Empfang 0%

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Absturz beider vu+ Boxen sat Empfang 0%

      Hallo, ich habe dieses Phänomen auch ganz selten früher bei meinen solose Boxen gehabt.

      Jetzt habe ich zwei nagelneue vu plus 4k unos beide mit VTI neueste Version... und eben ist es wieder passiert dass beide Boxen plötzlich keinen Sat Empfang haben Signal 0% und Stärke irgendwie 30 % siehe Bild.

      Ich weiß nicht was passiert die Lösung ist dann wirklich nur beide Boxen gleichzeitig ausschalten nacheinander hilft nicht und dann wieder einschalten. Hat jemand eine Ahnung woran das liegen könnte???

      Oben an der server box liefen 2 Aufnahmen, unten hat meine Frau zeitversetzt ein der Aufnahmen angeschaut (Festplatten alle an synology)

      Die 0% und 30% sind genauso an beiden Boxen....
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Machtmensch ()

    • Verwendest Du ein Unicable LNB mit einem SAT Verteiler?
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!
    • @Machtmensch,

      erzähl doch mal mehr, sollen wir raten wie deine Konfiguration aussieht. Wie genau ist dei Anlage aufgebaut, wie werden die Signale an die einzelnen Geräte verteilt?
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


    • Nochmal, es reicht nicht nur zu wissen welchen MS du benutzt, sondern wie alles verkabelt ist. Hast du Splitter im Einsatz (ein oder mehrere), Wanddosen oder Kabel direkt an die Geräte gesteckt, Kabellängen, MS mit Spannungsversorgung etc.
      Dein Fehlerbild kann so viel Ursachen haben, wir können hier nicht alles hinterfragen.
      Wenn ich jetzt raten würde, dann würde ich tippen, dass die Spannungsversorgung bei dir einbricht bei deinem Fehlerbild. Aber erst mal nur geraten. Alleine schon weil du ja schreibst, dass du das Problem auch schon vorher mit anderen Receivern hattest.
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bandito1966 ()

    • bandito1966 schrieb:

      Wenn ich jetzt raten würde, dann würde ich tippen, dass die Spannungsversorgung bei dir einbricht bei deinem Fehlerbild.
      Das wäre jetzt auch meine Vermutung. Hast Du am Jultec ein Netzteil für die Spannungsversorgung des LNB dran?
    • Ich muss das nochmal nachschauen. Ist versteckt verbaut und ewig her.... Aber mache ich später.
      In der Wand habe ich unterschiedlich gedämpfte Dosen damals verbaut mit unterschiedlicher Dämpfung.
      Das Fehlerbild trat aber bisher extrem selten auf, aber wäre toll wenn ihr mir ne Lösung findet.

      diese hier... wurden vom Sat shop damals entsprechend programmiert

      AP3xxTRS programmierbare Antennendose für Unicable / JESS (Schutzschaltung)

      Edit by hgdo: unzulässigen Link zu Fremdshop entfernt. Bitte Boardregeln beachten!

      Diodenentkoppelte Sat-Einkabel Antennendose für Unicable (EN50494) und JESS (EN50607) mit Schutzschaltung gegen Fehlprogrammierung (z.B. wohnungsübergreifend bei Mehrfamilien-Haus) ! Jeder Dose werden IDs/SCR zugeteilt die an ihr verwendet werden können/dürfen - CLASS A

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Machtmensch ()

    • Entferne den Link zu dem Satshop, sollte bekannt sein das der nicht erlaubt ist.
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


    • Hier mal was Ich damals gekauft hatte

      Spoiler anzeigen

      DUR-LINE VDU 518NT+ (5/1x8) - UNIKABEL digitales Einkabel-System für 8x Unikabel Receiver auf 1x Strang (kaskadierbar/erweiterbar)versendet1214,00 €
      JULTEC JAP3xxTRS programmierbare Antennendose für Unicable / Jess (Schutzschaltung)

      zweite ID: keine
      erste ID: keine
      welche Dose: JAP307TRS (7db)
      versendet123,90 €
      JULTEC JAP3xxTRS programmierbare Antennendose für Unicable / Jess (Schutzschaltung)


      erste ID: keine
      welche Dose: JAP310TRS (10db)
      zweite ID: keine
      versendet247,80 €
      JULTEC JAP3xxTRS programmierbare Antennendose für Unicable / Jess (Schutzschaltung)


      welche Dose: JAP314TRS (14db)
      versendet123,90 €
      JULTEC JAP3xxTRS programmierbare Antennendose für Unicable / Jess (Schutzschaltung)


      welche Dose: JAP318TRS (18db)
      erste ID: keine
      zweite ID: keine
      versendet123,90 €
      50m High-Quality Vollkupfer SAT-Koaxkabel FaVal CU 110 Pro Line

      Grundpreis: 0,78 € pro 1 m
      versendet139,00 €
      Erdungsblock für 7 Anschlüsse mit F-Anschluss-versendet114,90 €
      F-Endwiderstandversendet714,00 €
      Potentialausgleichskabel NYY-J 1x6mm (massiver Innenleiter)versendet33,99 €
      F-F Quick Patchkabel (z.B. für Potentialausgleich)


      Welche Länge ?: 0,34 Meter -1,00 €
      versendet636,00 €

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Machtmensch ()

    • Hast Du einen Power Inserter im Einsatz?
      ich hatte ein ähnliches Problem zu bewältigen.
      Hierbei lag es an der Stromversorgung. Mit Power Inserter war das Problem behoben.
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!
    • Bei seinem genannten MS ist Netzteil dabei wenn ich das richtig gelesen habe.
      Gruß

      Jürgen
      _________

      DUO 4K
      DVB-S2x (Seagate ST2000ML015/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      UNO 4K SE DVB-S2x (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
      SOLO 4K DVB-S2 (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4) Fluid Next/DUR-Line UK 124

      VTi 14.0.aktuell
      V13 und HD02 (Oscam) im Stinger


    • Machtmensch schrieb:

      [...] die Lösung ist dann wirklich nur beide Boxen gleichzeitig ausschalten nacheinander hilft nicht und dann wieder einschalten.
      Das klingt danach, dass das Netzteil am unteren Anschluss auf der rechten Seite – mit Standby beschriftet – des VDU 518 NT (= abgespeckter JPS0501-8AN) angeschossen ist. Ist das so? Nur wenn alle Boxen aus sind , wird die LNB-Versorgung abgeschaltet und startet dann wieder neu.

      Worin genau der Fehler liegt, weiß ich nicht. Möglich wäre ein defektes Netzteil, ein Teilkurzschluss bzw. eine Überlast in den LNB-Zuführungen oder auch defekte / falsche Abschlusswiderstände. Bzgl. der Abschlusswiderstände kann man sich ansehen, ob mit aktivem Receiver einer warm wird. Richtung LNB wäre ein defektes LNB (Wassereinbruch durch Riss im Feed) oder ein schlecht montierter Stecker denkbar.


      Phelbes schrieb:

      Hast Du einen Power Inserter im Einsatz?

      Noch gibt es eine Welt abseits der dCSS-LNBs bzw. der über die Stammleitung versorgten Einkabelumsetzer. Einen Power-Inseter kann man in Verbindung mit einem VDU... nicht zur LNB-Versorgung verwenden.
    • In der Beschreibung steht...."für ein Quad LNB ist ein Netzteil anschliessbar, bitte separat bestellen".
      Dateien
      • 1.JPG

        (26,09 kB, 8 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Phelbes ()

    • Phelbes schrieb:

      In der Beschreibung steht...."für ein Quad LNB ist ein Netzteil anschliessbar, bitte separat bestellen".

      Zur Versorgung des LNBs (Quad-LNB geht gar nicht.) hat der VDU aber zwei Netzteil-Anschlüsse (1x ohne / 1x mit Standby). Einen Power-Inserter braucht man daher nicht nur nicht, so wie ein PI sonst verwendet wird, erfolgt an einem VDU... keine LNB-Versorgung.
    • Ich meinte natürlich Quattro, so wie es in der Beschreibung steht. :8)
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!
    • Also wie gesagt Fehlerbild war ganz extrem selten
      Aber wenn ich euch jetzt richtig verstanden habe muss ich doch ein separates Netzteil anschließen mit dem das LNB versorgt wird?

      Meine sat Schüssel bzw LNB erreiche ich jetzt ja leider schlecht. Die Kabel sind nach innen gelegt, Wo und wie muss ich denn dann das Netzteil genau anschliessen?

      Danke mal wieder für eure Hilfe
    • Machtmensch schrieb:

      Aber wenn ich euch jetzt richtig verstanden habe muss ich doch ein separates Netzteil anschließen mit dem das LNB versorgt wird?
      Entweder es ist jetzt bereits ein NT angeschlossen, oder es gibt außer dem VDU 518 NT noch einen weiteren, bisher nicht erwähnten Schalter. Denn stand alone kann ein VDU .. ohne NT nie funktioniert haben.
    • Also, wenn ich das richtig lese wird für die Umsetzungen kein Netzteil benötigt.
      Lediglich zur Versorgung eines Quattro LNB´s ist ein Netzteil anschliessbar.

      Was ist denn nun richtig?
      Wie und wo das entsprechende Netzteil angeschlossen werden mus kann man doch sicher dem manual entnehmen.
      Dateien
      • 1.JPG

        (30,51 kB, 4 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Nicht jeder Käse kommt aus Holland, mancher kommt aus Bayern... :8)
      „Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.“ K.T.

      UNVEU!