VU+ Solo 4K hängt sich auf, Streifen im Display und lässt sich nicht mehr starten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VU+ Solo 4K hängt sich auf, Streifen im Display und lässt sich nicht mehr starten

      Hallo liebe Forengemeinde,

      ich habe mit meiner VU+ Solo 4k (mit aktuellen VTI V13) neuerdings folgendes Problem und hoffe, jemand kann mir behilflich sein;

      Die Box hängt sich sporadisch auf, i.d.R. nachts und lässt sich dann morgens nicht mehr richtig starten.
      Das Display hat dann mehrere vertikale Streifen und die Box lässt sich nicht mehr einschalten.
      Ich muss den Stromstecker ziehen, die Box ca. 1 Stunde stromlos machen und danach lässt sie sich wieder normal einschalten.

      Wenn Sie dann startet läuft diese jedoch auch nicht 100%-ig rund, ich die Sender ruckeln (Klötzchenbildung).
      Manchmal läuft sie auch wieder normal. Ich habe zwischenzeitlich auch schon das Image neu installiert. Leider besteht der Fehler weiterhin.

      Im Anhang findet ihr ein Bild vom Display.
      Dateien
      • IMG_0984.jpg

        (1,5 MB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von example ()

    • VU+ Solo 4K hängt sich auf, Streifen im Display und lässt sich nicht mehr starten

      Ist nicht ganz unwichtig, ob die Box vorher im Deep Standby war oder bloß im Standby mit Daueranzeige im Display.
      Das Bild ähnelt jedenfalls dem eines Displays im undefinierten Zustand, der bei allen digitalen Bausteinen für einen kurzen Moment beim Einschalten anliegt. Dann versetzt ein interner Reset jeden komplexeren Chip in einen definierten Zustand, dann erst können sie kommunizieren und der Bootvorgang kann beginnen.
      Wenn die ganze Box in nem undefinierten Zustand ist, hat es vorher Spannungsverlust gegeben und sie hat sich danach nicht aufgehängt, sondern sie hat keinen Moment lang funktioniert. Das ist was Ernstes.

      Die Anzeige im Display könnte aber auch einfach ein Skin-Problem sein und daß sich die Boxen nicht ohne Kaltstart(ohne Wartezeiten) einschalten lassen ist das gängigste Problem mit ganz vielen meist behebbaren Ursachen.
      Die Einstellung "Bei Skin-Problemen mit Standardskin starten" könnte helfen.
      So rebootete meine Solo4k jedes Mal mit dem Standardskin, wenn ich versuchte, den Displayskin zu ändern. Hab ich's bleiben lassen...
    • Also ich hab mit meiner Box ähnliche Probleme, wenn auch nicht ganz so gravierend! Sie hängt sich nachts (ich denke während des EPG Updates) bzw. während einer Aufnahme einfach mal auf - die Uhr bleibt stehen. Nachdem ich sie Ausgeschaltet und wieder hochfahre, geht sie wieder wunderbar... Ich muss mal das Debuglog aktivieren - Muss mal im Forum suchen, wie das geht :)