Vu+ Zero 4k über mobiles Internet streamen auf Iphone 5s

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vu+ Zero 4k über mobiles Internet streamen auf Iphone 5s

      Hallo ihr Lieben,

      ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig aufgehoben. Und zwar geht es um folgendes.

      Ich würde gerne auch von außerhalb des WLANs auf die Box zugreifen können, doch scheitere ich bereits innerhalb des WLANs. Zunächst einmal zu den Rahmenbedingungen:

      Sat-Receiver: Vu+ Zero 4k
      Netzwerkverbindung: LAN
      Internetleitung im LAN: 100 k
      DYNDNS: vorhanden (Beispielshaft: name.ddns.net)
      Laptop: Windows 10
      Handy: Iphone 5s
      Router: Speedport Smart 2

      Web-IF der Box ist aktiviert (nur http, nicht https)
      Port: 5001
      Dyndns ist auf die Box beim Router eingerichtet und folgende Ports geöffnet:
      10001
      5001
      80
      443

      Fragt mich jetzt nicht warum so viele Ports, hab etwas herumgetestet und daher sind sie noch offen.

      Aus dem eigenen Netzwerk:
      Was geht:
      - über Laptop: Ich komme ins Web-IF und kann den laufenden Sender auch auf meinem Rechner abspielen.
      - über Handy: Ich komme ins Web-IF (über Safari) und kann umschalten
      was geht nicht:
      - über handy: ich kann den inhalt nicht streamen, egal mit welcher App (Safari, VLC, VLC Streaming Free, Player Extreme, OPlayer, VuplusTV, VU+ Player unterstützt leider die Box nicht :( )

      von außerhalb des eigenen Netzwerks:
      Was geht:
      - ich komme auch hier wieder sowohl über Laptop als auch übers Iphone 5s ins Web-IF.

      Was geht nicht:
      - Ich kann das Bild nicht streamen

      Ich habe das abspielen der Sender auch mit anderen Geräten von außerhalb des netzwerkes getestet und auch hier kommt dann nur ein schwarzer Bildschirm und ein Ladesymbol. Abgespielt wird jedoch nichts. Ich versuche es im Übrigen ausschließlich mit nicht HD Sendern.
    • Ein kleiner Nachtrag. Mir ist aufgefallen, dass beim Versuch mit dem Laptop von außerhalb des Netzwerkes eine Fehlermeldung erschien, wo plötzlich der Port 8001 aufgeführt wurde. Daraufhin habe ich diesen auch noch freigegeben und nun klappt das Streamen mit dem Laptop von außerhalb des netzwerkes.

      Das komische daran ist, dass ich den Port 8001 niemals irgendwo gesetzt habe (also nicht fürs Web-IF der Box). aufs Web-IF komm ich auch nur drauf wenn ich die ...ddns:5001 verwende. Wo genau gebe ich denn bitte den Port fürs Streamen (also aktuell wohl 8001) an?

      Das eigentliche Problem, dass ich nicht vom Mobil telefon streamen kann bleibt bestehen.
    • Danke für die Info, ich wollte ihn eigentlich auch nicht ändern. Mir fehlte nur das Hintergrundwissen wo diese Ports überhaupt spezifiziert werden. Da sich meine Box abgeschossen hat, musste ich sie neu flashen.

      Mit VLC auf dem Iphone 5s und der Portfreigabe von 8001 und 8002 funktioniert jetzt auch alles tadellos.
    • Da du bereits fröhlich Ports öffnest hoffe ich für dich, dass du das WebIF mit einem entsprechend starken Passwort geschützt hast (123456 zählt nicht), sonst hast du bald Mitseher oder Leute die dir aus Spaß dein Programm umschalten.
    • Es kann ein noch so gutes Passwort sein - wenn dein System irgendwelche Sicherheitslücken aufweist, nützt dir das nichts mehr...

      Meine Empfehlung: Mach alle Ports zu, richte dir VPN ein, verbinde dich darüber und gut ist es.

      Kleine Anmerkung noch zum Streamen auf dem Handy: So ein ZDF oder ARD (HD) hat im Schnitt 2 - 3 MB/Sekunde. Ich kenne jetzt dein Datenvolumen nicht, aber selbst bei 20GB/Monat ist nach 2,5h Ende mit Highspeed :) Ich würde empfehlen, transcodiert zu streamen und die Qualität zu verringern.