Keine Daten auf dem Transponder. Zeitüberschreitung beim Lesen der PAT.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wir reden hier über Start aus den Standby & nicht Deepstandby.
      eher nicht?







      seit kurzem bleibt bei meiner UNO nach dem Start aus dem DeepStandby das Bild schwarz
      ============================================================================================
    • Ups, hab ich im Eifer des Gefechtes was verwechselt
      Natürlich kann das auch ein Hardwareproblem sein.
      Schaltpläne für die VU-Boxen sind keine im Umlauf,
      daher sehr schwierig aus der Ferne Empfehlungen zu geben,
      welche Bauteile u. U. ursächlich sein könnten.
      Da es vor Ort auch keine Mess- bzw. Prüfgeräte gibt,
      sollte man die Finger von Reparaturversuchen lassen.
      Zudem in der alten Uno das Schaltnetzteil völlig ungeschützt
      verbaut. Könnte man sich schnell einen kräftigen Stromschlag holen.
      Kannst ja HM-Sat oder @Tomkom_info per e-Mail
      kontaktieren. Vielleicht kann Dir einer der Beiden helfen.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Danke für den Tip. Leider konnte mir Tomkom auch nicht richtig weiterhelfen.
      Er kennt sich nicht mit der Uno aus, und ihm sind auch keine Hardwaredefekte bei der Uno bekannt. Defekte Elkos könnten aber durchaus das Problem sein.

      Ich unternehme jetzt erst mal nichts weiter.
      Momentan habe ich einen Weg gefunden, das Ganze halbwegs erträglich zu gestalten.
      Zusätzlich zu einem Aufnahmetimer programmiere ich über den Energie-Zeitplan einen Einschalt-Timer. Damit lasse ich die Box 20 Minuten vor der Aufnahme starten, dann hat sie genug Zeit warmzulaufen.
      Ich muss es nur so einstellen, dass die Box nicht ins Standby schaltet. Dann funktionieren die Aufnahmen problemlos.

      Ich werde das mal weiter beobachten, ob es mit der Zeit schlimmer wird und sich die Warmlaufphase verlängert.
      Vorerst kann ich mit diesem Workaround gut leben.
      Ich melde mich wieder wenn sich irgendwas ändern sollte.

      Falls noch jemand Ideen oder Erfahrungen mit solchen Problemen bei der Uno hat, kann er sich hier gerne melden.
    • Ultimo hat im Gegensatz zur alten Uno i. d. R. 2 Tuner intus.
      Könnte man jeden Tuner einzeln testen.
      Beim TE erledigt sich der "Fehler" nach einer "Warmlaufphase"
      Bei Dir auch so? Andernfalls "Sid in Pat.." i. d. R. ein
      Anlageproblem oder korrupte EPG.dat oder korrupte Senderliste.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Ich bekomme diese Meldung "Keine Daten auf dem Transponder.(Zeitüberschreitung beim Lesen der PAT)" wenn ich auf bestimmte Sender schalte.

      Ich habe das heute das erste mal bemerkt, weil ich sonst die Sender nicht schaue und nutze. Nur weil meine Frau mich darauf aufmerksam gemacht hat, habe ich heute mal geschaut.
      Es handelt sich um private Sender wie SixxHD, Sat1, Pro7, Kabel1 (ohne HD) ... alle anderen privaten Sender egal ob HD oder ohne HD funktionieren.

      Hat einer eine Erklärung dafür?
      Files

      The post was edited 1 time, last by John_Coffey ().

    • Ich habe bereits mit den bekannten Daten (Frequenz, usw.) der entsprechenden Sender manuell suchen lassen, aber da wird nichts anderes gefunden was dann hell wird.
    • Ich muss jetzt noch einmal hier nachfragen ob jemand eine Lösung für dieses Problem kennt.

      Geändert hat sich noch folgendes.

      Wenn ich SixxHD vom OpenWebif aus streame, dann habe ich Bild und Ton am PC mit VLCPlayer. Wenn ich am TV auf den Sender schalte, kommt o.s. Meldung "Keine Daten auf dem Transponder.(Zeitüberschreitung beim Lesen der PAT)".

      Hat jemand eine Erklärung dafür?
    • Erklärung hab ich nicht, aber wenn du in der Kanalliste der Box mit "Rot" alle auswählst und die Sender durchgehst, werden die dann hell?
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • Hallo slandy,
      nein das funktioniert auch nicht und es bleibt dunkel.

      Kurios - streamen bringt Bild und Ton aber am TV bleibts dunkel. Muss doch eine Erklärung dafür geben.
    • Du postest in einem Thread für die VU+ Uno, hast zwei andere Boxen im Profil, schreibst aber keine Silbe, um welche Box es geht.

      Falls Ultimo 4K, könntest du mal testen, ob es ohne FCC besser wird.
    • Oh jetzt nach dem Hinweis sehe ich das erst, dass es im Uno Bereich ist.

      Bei meinem Problem gehts/gings um die Ultimo4K.

      Ok dann mal dickes Sorry für diesen Weltuntergang-Fauxpas und bitte alle Beiträge von mir in diesem Thread löschen! Danke
    • John_Coffey wrote:



      Ok dann mal dickes Sorry für diesen Weltuntergang-Fauxpas und bitte alle Beiträge von mir in diesem Thread löschen! Danke
    • Jetzt mal der aktuelle Stand zum eigentlichen Thema.

      Nach wie vor funktioniert der Workaround, den ich in Post 24 geschrieben habe.

      Joe Cool wrote:

      Zusätzlich zu einem Aufnahmetimer programmiere ich über den Energie-Zeitplan einen Einschalt-Timer. Damit lasse ich die Box 20 Minuten vor der Aufnahme starten, dann hat sie genug Zeit warmzulaufen.
      Ich muss es nur so einstellen, dass die Box nicht ins Standby schaltet. Dann funktionieren die Aufnahmen problemlos.
      An der Warmlaufphase hat sich zeitmäßig auch nichts verändert.

      Es kam aber schon ein paar Mal vor, dass die Box direkt nach dem hochfahren problemlos funktionierte, ohne Warmlaufphase.
      Es kam aber auch vor, dass der Bildausfall zeitversetzt kam, so nach 1-2 Minuten. Also Hochfahren Bild da, nach 2 Minuten Bild weg.
      Eine zeitversetzte Warmlaufphase ist ja eher unwahrscheinlich. Es muss also doch was anderes sein.

      Aber wie gesagt, der Workaround funktioniert, also lasse ich es auch so weiterlaufen.
    • Ich würde, sofern vorhanden, den Startkanal löschen und die Box mit unterschedlichen Sendern runterfahren. Beim Start würde immer der zuletzt gesehene Sender kommen. Da mal erroieren, ob alle Sender oder nur einzelne davon betroffen wind. Würde auch mal in Richung Störeinstrahlung von funkenden Geräten (Dect, WLan, Wetterstationen Smartphones etc) ermitteln. Mal alle funkenden Geräte testweise ausschalten.