[erledigt] VU Uno4k friert ein im TV Betrieb

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [erledigt] VU Uno4k friert ein im TV Betrieb

    Hallo zusammen,

    scheinbar haben gleich mehrere Uno4 K's im Oktober die gleichen Probleme.
    Gleiches Problem wie hier

    Bei mir ist es ähnlich. Die Box friert beim TV Betrieb ein und lässt sich nur hart ausschalten. Einschalten nur nach 10 Minuten ohne Strom.
    Crash Log wird nicht erzeugt. Komisch ist, dass der Fehler scheinbar nur vorkommt, wenn TV läuft. Image einrichten, oder im Hauptmenü rumhängen ohne TV im Hintergrund bringt sie nicht zum Absturz. Images habe ich Openatv 6.0 - 6.2 durchprobiert, liefen alle bis zum Tag X ohne Probleme.

    Leider konnte Huhn2000 nicht geholfen werden... Meine Box ist vom Juli 2017, da kann ich nicht mehr auf Amazon hoffen, denke ich.
    Ist es sinnvoll sie trotzdem an SatCo Europe einzuschicken, obwohl die das Problem bei Huhn2000 nicht gefunden haben, oder soll ich es lieber auf eigene Kosten bei HM-Sat versuchen?

    Danke euch und bis dann.
  • Rich.Com schrieb:


    Meine Box ist vom Juli 2017, da kann ich nicht mehr auf Amazon hoffen, denke ich.
    Amazon muss (wie jeder Händler) zwei Jahre Gewährleistung auf gekaufte Ware geben. Und das tut Amazon auch - mehr noch: Amazon ist diesbezüglich sehr kulant und verhält sich ausgesprochen kundenfreundlich.

    Also: Amazon kontaktieren, Problem schildern und es wird Dir eine zufriedenstellende Lösung angeboten werden.
  • wenn du sicher bist, das es das gleiche Problem ist, dann teile uns doch bitte die Ursache mit

    "meine Waschmaschine geht nicht" ist NICHT gleich 'meine Waschmaschine geht nicht', denn die eine hat keinen Strom, die andere kein Wasser....

    falls du dein Problem, sofern möglich, lösen möchtest:
    wie kann mir am besten geholfen werden / wie helfe ich mir selbst:
    wenn die Box "einfiert"/unbedienbar wird

    Menü -> VTi -> Einstellungen system -> Seite 5/5
    - debug-Typ: e2python
    - Debug-Ausgabe aktivieren: Datei (oder wenn es über längere Zeit gehen soll: Datei schleife)

    log aus /media/hdd/ hier als Datei anhängen
  • Vielen Dank Bastelbogen für deine Antwort.

    @shadowriter
    Auch dir danke für den Hinweis, Fehler nicht zu verallgemeinern. Ich hoffe ich habe damit nicht den Weltfrieden gefährdet.

    shadowrider schrieb:


    falls du dein Problem, sofern möglich, lösen möchtest:
    wie kann mir am besten geholfen werden / wie helfe ich mir selbst:
    wenn die Box "einfiert"/unbedienbar wird

    Menü -> VTi -> Einstellungen system -> Seite 5/5
    - debug-Typ: e2python
    - Debug-Ausgabe aktivieren: Datei (oder wenn es über längere Zeit gehen soll: Datei schleife)

    log aus /media/hdd/ hier als Datei anhängen
    Hab ich getan. Der Loop Log wird bei mir bei jedem Start überschrieben und wenn die Box einfriert komme ich auch nicht per ftp an den aktuellen Log.
    Kann ich diesen auch im Netzwerk ablegen lassen? Das wären vielleicht eine Lösung.
  • Ich hoffe ich habe damit nicht den Weltfrieden gefährdet.
    wenn dir der Sarkasmus hilft? meine Boxen laufen.....


    Der Loop Log wird bei mir bei jedem Start überschrieben
    dann würde ich mal die Einstellung ändern wollen
  • Hallo,

    ich hatte das gleiche Fehlerbild mit einer Box gekauft über Amazon im Oktober. Hatte die Box zwei mal zu HM-Sat geschickt. Das zweite mal sogar mit Beweisvideo. Ich konnte den Absturz provozieren indem ich auf die Box geklopft habe. Um Auszuschließen, dass es an andere HW liegt habe ich sogar LNB, sämtliche Kabel und Fernseher getauscht. Beide Male kam die Box mit dem Vermerk "kein Fehler zu finde" zurück.

    Amazon hat dann die Box getauscht. Das dürfte nun ca. 1 Monat her sein.