Uno 4K schaltet sich automatisch ein

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Uno 4K schaltet sich automatisch ein

      Neu

      Nabend!

      Mein erstes posting als "stiller Leser", weil bisher ansonsten alles tadellos funktioniert!

      Das folgende Problem besteht an zwei Standorten mit zwei identischen Uno 4K, einzig der angeschlossene Samsung-TV ist ein unterschiedliches Modell.

      Gegeben:
      Uno 4K; VTi auf aktuellem Stand (zum jetzigen Zeitpunkt 13.0.12); KravenFHD auf "inoffiziellem Forum-Stand". Sonst fällt mir gerade keine zusätzlich installierte Erweiterung ein. Angeschlossen ist ein Samsung TV als Sichtgerät.
      Die Uno 4K wird nicht in den deep-standby versetzt, sondern "nur" in den normalen Standby, weil ich des öfteren noch auf dem Tablet per Streaming TV schaue.

      Problem (das Problem besteht schon seit ich die beiden Uno 4K mit VTi betreibe, also ca. 1,5 Jahre):
      Die Uno 4K hat sich (und in Folge dessen den TV) häufig (=ca. ein mal alle 1,5-2 Wochen) von selbst eingeschaltet, bevorzugt nachts. Irgendwann bin ich drauf gekommen, dass das meiner Meinung nach durch die Einstellung
      "TV ein=>VU+-Aktivität: VU+ einschalten"
      hervorgerufen wird, denn Samsung macht nachts irgendwelche seltsamen Sachen, bei denen man den Fernseher "einschalt-klicken" hört. Er schaltet in irgendeinen Modus, in dem er zwar aktiv ist, das Display aber deaktiviert bleibt, vermutlich EPG-Update oder Bildschirmtext-Update oder irgendsowas. Es ist jedenfalls keine Einstellung, deren timing man am TV einstellen kann.
      Also habe ich die o.g. Funktion an der Uno 4K auf "nichts" gestellt, sprich deaktiviert, weil ich sie in der Praxis sowieso nicht benötige.

      Kurioses Problem (und der Grund für dieses posting):
      heute Nacht hat sich der TV mal wieder von selbst eingeschaltet. Es sah genauso aus wie bisher auch:
      TV lief auf Kabel 1 HD, was ich weder am TV noch per Streaming vorher aktiv geschaut habe (TV-View war zuletzt Tele5 und Streaming ebenso Tele5). Ich habe dann alles ausgeschaltet und mich wieder pennen gelegt und am Morgen nachgesehen:
      die o.g. Einstellung hat sich von selbst wieder auf "VU+ einschalten" umgestellt!

      Die Uno 4K hat also diese bestimmte Einstellung ohne mein Dazutun verändert und ohne mein Dazutun den letzten aktiven Kanal von $IRGENDWAS auf "Kabel 1 HD" umgeschaltet.

      Wie kann das sein?

      Ich habe auch in /var/log/messages nachgesehen, dort steht leider nichts Erhellendes drin (Beispiel, von heute Nacht das ist nicht mehr vorhanden):

      Quellcode

      1. Oct 12 19:02:24 uno user.warn kernel: [ 3478.977482] FE tune
      2. Oct 12 19:02:24 uno user.warn kernel: [ 3479.550661] [VID]: VIDEO_STOP 1 1
      3. Oct 12 19:02:24 uno user.warn kernel: [ 3479.550759] [AUD]: AUDIO_STOP 1281143040
      4. Oct 12 19:02:24 uno user.warn kernel: [ 3479.574494] [AUD]: AUDIO_CONTINUE 1281143040 0 aph=0x0
      5. Oct 12 19:02:24 uno user.warn kernel: [ 3479.574502] [AUD]: AUDIO_CONTINUE aph=0 0 0
      6. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.807473] [AUD]: AUDIO_SELECT_SOURCE 0
      7. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.807533] [AUD]: AUDIO_SET_BYPASS_MODE 0
      8. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.807539] [AUD]: AC3 downmix 1 state : 1
      9. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.807628] [AUD]: HDMI Max Audio PCM Channels=8
      10. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.807732] [AUD]: AUDIO_PAUSE 1281143040
      11. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.807742] [AUD]: AUDIO_PLAY 1281143040 decoder start : 0
      12. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.812040] [VID]: VIDEO_SELECT_SOURCE 0 0
      13. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.812082] [VID]: VIDEO_SET_STREAMTYPE 1
      14. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.812162] [VID]: VIDEO_FREEZE 1281143040 0
      15. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.812174] [VID]: VIDEO_PLAY 1281143040 5 2
      16. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.818641] [VID]: VIDEO_SLOWMOTION 0 1
      17. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.818708] [VID]: VIDEO_FAST_FORWARD 0 1 0
      18. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.818733] [VID]: VIDEO_CONTINUE 1281143040 1
      19. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.818746] [AUD]: AUDIO_CONTINUE 1281143040 1 aph=0xd3dc0680
      20. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.818750] [AUD]: Mute : 0
      21. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.960310] [VID]: VIDEO_GET_SIZE src w: 0 h:0 display w:0 h:0
      22. Oct 12 19:02:25 uno user.warn kernel: [ 3479.960319] [VID]: VIDEO_GET_SIZE aspect: 1 0
      Alles anzeigen


      Heute hat sie dann während des TV-Schauen an meinem Standort auch noch kurz die Boot-Lady gezeigt, so als ob sie rebootet. Auch dazu habe ich keine Erklärung!
      Einzige message zum Zeitpunkt in /var/log/messages ist:

      Quellcode

      1. Oct 12 18:52:16 uno user.warn kernel: [ 2870.804439] [VID]: VIDEO_SET_STREAMTYPE 0
      2. Oct 12 18:52:16 uno user.warn kernel: [ 2870.804453] [VID]: VIDEO_SELECT_SOURCE 1 1
      3. Oct 12 18:52:16 uno user.warn kernel: [ 2870.804509] [VID]: VIDEO_PLAY 1 2 0
      4. Oct 12 18:52:16 uno user.warn kernel: [ 2870.809771] [VID]: VIDEO_CONTINUE 1 1
      5. Oct 12 18:52:16 uno user.warn kernel: [ 2870.809780] [VID]: VIDEO_CLEAR_BUFFER 1 1 0
      6. Oct 12 18:52:16 uno user.warn kernel: [ 2871.083770] [VID]: VIDEO_STOP 0 1
      7. Oct 12 18:52:16 uno user.warn kernel: [ 2871.084661] [VID]: VIDEO_SELECT_SOURCE 0 0
      8. Oct 12 18:52:20 uno user.warn kernel: [ 2874.881087] [AUD]: HDMI Max Audio PCM Channels=8
      9. Oct 12 18:52:20 uno user.warn kernel: [ 2874.881363] [AUD]: HDMI Max Audio PCM Channels=8
      10. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2876.966010] [AUD]: AUDIO_SET_MUTE 0
      11. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2876.966626] [AUD]: AUDIO_SET_MIXER -760996216
      12. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2876.966634] [AUD]: AUDIO_SET_MIXER : amixl 0, amixr 0
      13. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2876.966638] [AUD]: AUDIO_SET_MIXER : next left volume -70, right volume -70
      14. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2876.966642] [AUD]: AUDIO_SET_MIXER : next left volume -70, right volume -70
      15. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2877.014283] [AUD]: AUDIO_SET_MIXER -760996216
      16. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2877.014301] [AUD]: AUDIO_SET_MIXER : amixl 0, amixr 0
      17. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2877.014327] [AUD]: AUDIO_SET_MIXER : next left volume -70, right volume -70
      18. Oct 12 18:52:22 uno user.warn kernel: [ 2877.014331] [AUD]: AUDIO_SET_MIXER : next left volume -70, right volume -70
      19. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2878.849560] FE tune
      20. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.010079] [AUD]: AUDIO_SELECT_SOURCE 0
      21. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.010088] [AUD]: AUDIO_SELECT_SOURCE clean up
      22. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.010143] [AUD]: AUDIO_SET_BYPASS_MODE 0
      23. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.010149] [AUD]: AC3 downmix 1 state : 1
      24. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.010236] [AUD]: HDMI Max Audio PCM Channels=8
      25. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.010297] [AUD]: AUDIO_PAUSE 1281143040
      26. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.010519] [AUD]: AUDIO_PLAY 1281143040 decoder start : 0
      27. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.014742] [VID]: VIDEO_SELECT_SOURCE 0 0
      28. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.014784] [VID]: VIDEO_SET_STREAMTYPE 1
      29. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.014868] [VID]: VIDEO_FREEZE 1281143040 0
      30. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.014880] [VID]: VIDEO_PLAY 1281143040 5 2
      31. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.021656] [VID]: VIDEO_SLOWMOTION 0 1
      32. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.021747] [VID]: VIDEO_FAST_FORWARD 0 1 0
      33. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.021769] [VID]: VIDEO_CONTINUE 1281143040 1
      34. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.021783] [AUD]: AUDIO_CONTINUE 1281143040 1 aph=0xd2a54700
      35. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.021787] [AUD]: Mute : 0
      36. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.021995] [AUD]: AUDIO_CHANNEL_SELECT 0
      37. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.152869] [VID]: VIDEO_GET_SIZE src w: 0 h:0 display w:0 h:0
      38. Oct 12 18:52:24 uno user.warn kernel: [ 2879.152879] [VID]: VIDEO_GET_SIZE aspect: 1 0
      Alles anzeigen

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von wawe ()

    • Neu

      Nach dem Ändern der Einstellungen im HDMICeC-Plugin die Box neu gestartet ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Neu

      wawe schrieb:

      ... denn Samsung macht nachts irgendwelche seltsamen Sachen, bei denen man den Fernseher "einschalt-klicken" hört. Er schaltet in irgendeinen Modus, in dem er zwar aktiv ist, das Display aber deaktiviert bleibt, vermutlich EPG-Update oder Bildschirmtext-Update oder irgendsowas. Es ist jedenfalls keine Einstellung, deren timing man am TV einstellen kann.
      Also habe ich die o.g. Funktion an der Uno 4K auf "nichts" gestellt, sprich deaktiviert, weil ich sie in der Praxis sowieso nicht benötige.

      Sony macht das auch, oder noch genauer Android. Android 'telefoniert' da nach hause.
    • Neu

      markusw schrieb:

      Nach dem Ändern der Einstellungen im HDMICeC-Plugin die Box neu gestartet ?

      Jup.

      LingUaan schrieb:

      Sony macht das auch, oder noch genauer Android. Android 'telefoniert' da nach hause.
      Der eine davon ist ein Plasma-TV (=mindestens fünf Jahre alt), ich glaube kaum, das einer von denen auf Android läuft. Und "nach Hause telefonieren" kann sowieso keiner der TV, weil das im openWRT-Router unterbunden wird (was aber ja nicht verhindern kann, dass er es versucht).
    • Neu

      wawe schrieb:

      Die Uno 4K hat also diese bestimmte Einstellung ohne mein Dazutun verändert
      Ist der Eintrag noch korrekt wennst die Einstellung passend setzt und anschliessend einen GUI-Rastert durchführst ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Neu

      Ja, ist er. Er ist auch noch Stunden später korrekt. Auch Tage später. Eine Änderung kann ich erst sehen, wenn das Gerät (mal wieder) mitten in der Nacht gestartet ist.
      Ich benutze übrigens keine wie auch immer gearteten Timer o.ä., weder am TV noch am Receiver. Die Geräte werden in der Regel nur zum "linearen" TV schauen oder anschließendem Streaming, wenn ich mich in's Bett lege, benutzt.
    • Neu

      HDMI-Antwort auf aktive Quelle auf nein ?
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Neu

      Nein, das steht auf dem Default-Wert "Ja".
      Da mir nicht klar ist, was eine Änderung bewirkt, habe ich das nicht geändert - wie alle Werte, bei denen ich nicht erkennen kann, was eine Änderung für eine Auswirkung hat.
      Was also würde eine Änderung bewirken?

      Ich muss mich auch korrigieren: meiner der beiden Receiver ist nicht direkt mit dem TV verbunden, sondern hängt an einem AV-Surround-Receiver Yamaha RX-V667, an welchem dann auch der TV angeschlossen ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wawe ()

    • Neu

      Meine Uno 4K startet leider seit einiger Zeit auch automatisch sogar aus dem deep standby (irgendwann um die Mittagszeit). Wenn ich abends nach Hause komme, ist die Box immer an. Alle Plugins, die die Box automatisch einschalten, laufen bei mir immer nur nachts - dies kann ich als Grund eigentlich ausschliessen.

      Ich hoffe auf die nächsten Updates. Evtl ist ja dann (durch Zufall?) das Problem behoben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AndiF ()

    • Neu

      Ok, wo ist denn diese Debug Log Datei abgelegt? Kann ich die direkt an der VU ablesen oder nur über einen PC.

      Wo finde ich die Einstellung für HDMI-CEC?

      Timer kann ich eigentlich ausschliessen. Aufgaben nutze ich keine.
    • Neu

      Danke, werde den debug-Log mal aktivieren und dann nach einiger Zeit evtl. hier hochladen. Evtl. kann ja einer der Profis hier erkennen, warum das System selbstständig startet.

      HDMI-CEC habe ich nicht installiert.
    • Neu

      auch ich gleiches Problem habe, allerdings mit Duo2, alle paar Tagen ist der Fernseher an. Ich bin mir ziemlich sicher dass es nichts mit HDMI-CEC zu tun hat, eher damit dass die GUI neu startet und dabei wird der Fernseher über HDMI-CEC aufgewacht. Die Box bootet auch nicht neu da Oscam läuft ohne Unterbrechung. Es könnte etwas mit Kanalliste zu tun haben, da nach dem ich die Favoriten-liste deutlich reduziert habe, hat sich der Intervall der Ausfälle verringert.