Ultimo 4k DVB-T2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Was steht denn in deinem Profil?
      zu spät...
      ACHTUNG!!!! Hier folgt eine Signatur:


      Die Benutzung der Suche ist NICHT verboten! D:

      "Hilfe!!!" ist kein sinnvoller Titel für einen neuen Thread, ebensowenig "VU+Zero" oder vergleichbares.

      Keine Hilfe ohne ausgefülltes Profil!

      The post was edited 1 time, last by GaborDenes ().

    • Mir ist aufgefallen, dass der Empfang der grünen Dualtuners nicht so gut ist wie mit anderen Geräten an der selben Antennenanlage. Kann das auch an der Konfig liegen oder am Tuner selbst?

      The post was edited 1 time, last by diddi123 ().

    • Welcher "grüner" Tuner ist das? Gibt den Doppeltuner & den sog. "Samsung-Tuner" mit grüner Platine. Letzterer kann DVB-T2 in "D" nicht optimal.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Der Tuner ist für Kabel & DVB-T/T2. Beide Tuner auf DVB-T/T2 einstestellt? Findet der weniger Sender oder gibt es Störungen? Hast Du den gebraucht gekauft? Spannungsversorgung für aktive Antennen Ein oder Aus?
    • Er findet weniger Sender, weil die halt nicht alle so stark reinkommen. Ich habe zb meine DVBT Antenne Richtung Niederlande gerichtet. Die Sender vom örtlichen Fernsehturm liegen seitlich zur Antenne. Dieser Tuner empfängt diese Sender garnicht. Ein anderer Empfänger der ebenfalls an diese Antenne angeschlossen ist, empfängt sie super. Die Sender aus NL bekommen beide rein, die Signalstärke ist beim VU+ nur leider wesentlich schwächer bis hin zu Aussetzern. Beim anderen Empfänger nie Aussetzer.

      Der Tuner war glaube ich gebraucht.

      Wo sehe ich ob beide auf dvbt2 eingestellt sind?

      Spannungsversorgung aus da nicht nötig

      VU+Ultimo 4k

      The post was edited 3 times, last by diddi123 ().

    • In Bezug auf DVB-T/T2 ist das Ganze etwas schwieriger in Zusammenhang mit Fernwartung, die wir hier machen. Beim Doppeltuner sollten beide Tuner auf DVB-T/T2 eingestellt sein. Würde ohne Schaltrelais auch keinen Sinn machen wenn ein Tuner auf Kabel eingestellt wäre. Werden Sender nicht empfangen oder nicht gefunden? Sofern am Tuner keine aktive Antenne (die die Versorgungsspannung von 5 Volt über das Antennenkabel erwartet) angeschlossen ist, muss die Versorgungsspannung aus sein. Andernfalls kann es z. B. in Zusammenhang mit einer Doppelquad-Selbstbauantenne zu einen (Gleichstrom-) Kurzschluss kommen. Die "Versorgungsspannung /Phantomspeisung" würde "abrauchen". Tunerkonfigurationsbeispiele findest hier Tunerkonfiguration Vu+ Duo² mit einem DVB-C/T2 Dual Tuner – Vu+ WIKI

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • @diddi123: Was du in deinem Post schreibst und was im Profil steht, nach ein paar Posts geht das was in irgendeinen Post steht unter, also bitte aktualisiere dein Profil.
      DVB-T, egal ob deutsches T2 oder ausländische T2, ist immer abhängig von der Antenne(deren Ausrichtung), von der Sendeleistung, von der Empfindlichkeit des Tuners, das läßt sich nicht verallgemeinern.
      VF/KD Kabelanschluß
      VU+ Uno 4K SE ab sofort A.D.
      VF/KD Humax HDR 4100/1TB HDD
      TV: UE49NU7179
      AV-Receiver: Yamaha RX-V 500D
    • Das kann ja wohl sein. Ich habe ja auch geschrieben, dass die Holländer auf dem VU+ schwächer empfangen werden als auf dem anderen Gerät. Beide werde über einen Verteiler, Sat Umschaltmatrix von Kathrein, von der selben Antenne versorgt. An den Antennendosen ist der Pegel gleich.


      Mein Profil werde ich ändern, die Konfig heute Abend auch nochmal.
    • Also ich kann garnicht zwei Tuner auswählen. Es werden die 8 Tuner des DVBS Tuners (A bis H) angezeigt, und dann kommt
      Tuner I DVB-T NIM(SSH108) (DVBT-2)

      Da kann ich auch nichts mehr ändern außer die Region. Und die habe ich letztens mit einer neien terrestrial.xml erneuert.
      Die Region heißt:
      Alle UHF Kanäle Europa 21-69(Band IV undV)
    • Wenn nicht 2 Tuner verfügbar sind, dann wird das vermutlich der DVB-C/T/T2-Single-Tuner (von Samsung) sein. Der unterstützt z. B. deutsches DVB-T2 nicht komplett. Ohne das jetzt genau zu wissen, funktionieren nur ein Teil der deutschen DVB-T2-Sender. Der Dualtuner sollte von der Box als TT3L10 erkannt werden, wennich nicht irre.

      The post was edited 2 times, last by Radar ().

    • Ich gehe auf Einstellungen--Kanalsuche--Tuner Einrichtung--Tuner wächlen auf den Tuner I

      Vuplus DVBT NIM(SSH108)(DVB-T2)

      Ansonsten kann ich dort nichts sehen.

      Findet dieser Tuner die deutschen Sender erst garnicht, oder bleiben die trotz Fund schwarz?
    • Hab jetzt mal derweil gesucht, es ist der "Samsung Single-Tuner" & nicht der Doppeltuner. Glaube mit der automatichen Suche findet der gar nicht. Die holländischen Sender sollten aber kein Problem sein.
    • Wurde natürlich als Dual Tuner verkauft. GRRRR!!!

      Kannst du mir sagen wonach ich suchen muss,damit ich den richtigen Tuner bekomme? Dann verkaufe ich diesen wieder...