Ultimo 4k DVB-T2

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ultimo 4k DVB-T2

      Neu

      Hallo,
      ich bekomme keinen einzigen Sender auf der Ultimo 4k über den zusätzlich eingebauten DVB-C/T2 Dual Hybid-Tuner empfangen. Der Tuner wird erkannt, die Antenne hat ein Signal, der Tuner ist auf DVB-T2 eingestellt - was kann da noch falsch sein?
      Kann mir da jemand eine Tipp geben?

      VG
    • Neu

      Klingt nach einer Wohnzimmerantenne. Selbst in sehr guten Empfangslagen kann der Standort der Antenne ausschlaggebend sein. Einfach mal die Antenne möglichst dicht ans Fenster stellen und dann neuen Sendersuchlauf. Hat die Antenne einen Verstärker? Gibt es in eurem Haushalt oder eurer Nachbarschaft überhaupt schon irgendwo DVB T2 Empfang?

      In welchem Land befindest du dich überhaupt?
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Dibagger ()

    • Neu

      Hallo,
      ich befinde mich in Deutschland - ich habe zuhause zwei Antennen zu Auswahl, eine Zimmerantenne und eine Hausantenne - beide liefern aber ein perfektes Bild an einem einfachen anderen Gerät, das ich mit der Ultimo ersetzten möchte. Insofern glaube ich nicht, dass es an der Antenne liegt - ich denke, dass es eher eine falsche Konfiguationseinstellung oder etwas dergleichen ist.
      Da weiß ich nur nicht weiter - die üblichen Einstellungen für die Tuner müssten eigentlich richtig sein - die Frage ist, ob es noch weitere Einstellungen zu beachten gibt?

      VG
    • Neu

      Ich sende dir mal die Screenshots von den Einstellungen meiner VU Ultima4k. Eventuell hilft dir das.screenshot.png1_0_19_6E_D_85_C00000_0_0_0.png
      " If anything can go wrong, it will" (Edward A. Murphy)

      "Wenn es mehrere Möglichkeiten gibt, eine Aufgabe zu erledigen, und eine davon in einer Katastrophe endet oder sonstwie unerwünschte Konsequenzen nach sich zieht, dann wird es jemand genau so machen."
    • Neu

      Welche Bezeichnung genau hat denn dein Tuner? Es gibt da, glaub ich, ein Modell, das nicht für H.265 in DE geeignet ist, sondern z.B. nur für T2 in der Alpenrepublik.

      Hat sich jetzt mit deiner Antwort gekreuzt ...
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dibagger ()

    • Neu

      Der / die Tuner ist / sind schon die richtigen.
      Bei der Tunereinstellung gibt es die Region: Russia ( Europe DVB-T / T2 ).
      Nimm die mal
      MfG Steckrinski
      ---------------------
      A 19,2°, HB 13.0°, DVB-T2; OScam, EMC, GMEPG, L4L , NETATMO, Picons

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Steckrinski ()

    • Neu

      Der TT3L10 ist für DVB-T2 in Deutschland geeignet.

      Wie startest du den Suchlauf?
      _______________________________________________________
      LG Nase


      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)
    • Neu

      in den Bildern ist der Tuner zu erkennen ;)
      _______________________________________________________
      LG Nase


      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)
    • Neu

      ...aber nicht vom TE
      eine z.Zt. verkaufte ULTIMO 4K wird ja wohl den geeigneten DVB-T2 Tuner haben....
      MfG Steckrinski
      ---------------------
      A 19,2°, HB 13.0°, DVB-T2; OScam, EMC, GMEPG, L4L , NETATMO, Picons
    • Neu

      upps
      _______________________________________________________
      LG Nase


      Der Fortschritt lebt vom Austausch des Wissens. (Albert Einstein)
      Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich. (aus Uganda)
    • Neu

      Steckrinski schrieb:

      ...aber nicht vom TE
      eine z.Zt. verkaufte ULTIMO 4K wird ja wohl den geeigneten DVB-T2 Tuner haben....
      Es werden aber 2 Varianten verkauft und bei beiden steht h.265 leider das ist der TT2L08 (blaue Print) für 59€ und der TT3L10 (grüner Print) für 79€.
      wenn man den billigeren nimmt, guckst du in D in die Röhre.
    • Neu

      Die aktuell bei HM-Sat angebotenen Tuner,
      Single = blaue Platine & Dualtuner = grüne Platine
      funktionieren in der Utimo 4K.
      Es gibt aber noch den als LG-Tuner bekannten DVB-C/T-Tuner,
      mit den geht in Bezug auf DVB-T2 gar nichts, & den sog. Samsung Tuner.
      Mit letzteren geht DVB-T2 teilweise in Deutschalnd.
      Vermute, dass es u. U. keine terrestial.xml auf der Box gibt.
      Die automatishe Suche wird dann u. U. fehl schlagen.
      Die manuelle Suche, mit Eingabe der entsprechenden Parameter
      (Sendeturmabhängig) sollte in Zusammenhang mit den in Post 1 genannten DVB-C-T/T2-Doppeltuner
      trotzdem funktionieren.
      OT
      TE darf sofern er will, das Profil mit Box u. aktuell verwendeten Image ausfüllen. ;)
      /OT
      Edit:
      Aktuelle terrestial.xml
      Bei der Gelegenheit ein Danke an @NaseDC
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neu

      OT
      Nur für die die wissen was sie tun.
      Bei mir hab ich z. B. die VHF-Frequenzen rausgelöscht, als
      bei uns (Wendelstein) Kan. 10, DVB-T, abgeschaltet wurde.
      Ohne zu wissen ob irgendwo in D noch Freq. v. VHF-Band aktiv sind.
      Einziger Vorteil, der autom. Suchlauf ist schneller fertig.
      /OT
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neu

      hoVUstB schrieb:

      zusätzlich eingebauten DVB-C/T2 Dual Hybid-Tuner empfangen.
      Kann nur dieser Dual-Tuner sein & der funktioniert definitiv in Zusammenhang mit deutschen DVB-T2.
      VU+ DVB-C/T2 Dual Tuner Uno / Ultimo / Duo² / Solo SE V2 / Solo 4K / Ultimo 4K | VU+ | HDTV-Receiver (Sat) | Digitale Sat-Receiver, Anlagen und Zubehör - hm-sat-shop.de
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()