[erledigt] Eine Satleitung teilen nicht mehr möglich

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [erledigt] Eine Satleitung teilen nicht mehr möglich

    Ich hatte vorher ne Solo 2. Bei ihr war es möglich, dass ich den Leitung des zweiten Tuners mit nem Master/Slave T-Stück geteilt habe und am Ausgang des Slave habe ich meinen TV vom Schlafzimmer angeschlossen. So konnte ich im Wohnzimmer und im Schlafzimmer schauen, wenn nichts aufgenommen wurde.
    Das geht jetzt bei der Uno 4K nicht mehr. Liegt das an den FBC Tunern?
    Es funktioniert nicht mal, wenn die Uno im Standby ist. Erst wenn sie komplett ausgeschaltet wird,funktioniert der TV im Schlafzimmer wieder.

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    VU+ Solo2
  • Hast du bei der Uno 4K FCC (schneller Kanalwechsel) aktiviert?
    Weiß zwar nicht ob es damit zutun haben könnte, aber sonst fällt mir jetzt nichts ein.
    Gruß
    Jürgen
    ________

    UNO 4K SE DVB-S2x FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
    SOLO 4K DVB-S2 FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4)Fluid Next/DUR-Line UK 124
    DUO² 2 x DVB-S2 Dual (WDC WD10EARS-00Y/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P

    VTi 13.0.aktuell
    V13 und HD02 (Oscam) im Stinger



  • Eine Satleitung teilen nicht mehr möglich

    Nein, ist extra abgeschaltet. Mich wundert es auch, dass es nicht mal funktioniert, wenn die Vu im Standby ist.
    Einige Möglichkeit wird wohl dann unicable sein oder?

    Gesendet von meinem SM-N960F mit Tapatalk
    VU+ Solo2
  • Es müsste gleich funktionieren wie an der Solo²
    Du hast berücksichtigt, daß bei nur 1 Antennenkabel
    die Tunereinstellungen der Uno 4K SE anders sind
    als bei der Solo²?
    Solo 4K ist Tuner A der Mastertuner & nicht Tuner B wie bei der Solo²
    Dies ohne zu wissen, ob das ursächleich sein könnte.

    MPille schrieb:

    Einige Möglichkeit wird wohl dann unicable sein oder?
    Natürlich, die "Verteiler", ob Master./. Slave oder nicht, sind immer nur "Krüppellösungen".
    Daran denken, wenn die Solo² auch noch im Haushalt bleibt, daß es mindestens
    11 SCR-Frequenzen geben muss, sofern der TV auch Unicalbe unterstützt.
    Alles Ander wär ja wieder ein "Beschnitt".
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

  • Weiß ich und ich habe die Kabel schon getauscht. Das brachte aber keine Besserung. Ich habe auch Tuner A als Priorität gesetzt. Hat auch nichts gebracht. Wenn ich das gesplittete Kabel abziehe, funktioniert es.
    VU+ Solo2
  • In der Regel sollte es aber so sein, daß Sender der Ebene am TV empfangbar sind,
    wo die Box gerade "aktiv" ist.
    Die Tuner der Uno 4K sind natürlich im Standby ein. Nur im Deepstandby
    werden die ausgeschaltet.
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
  • MPille schrieb:

    Einige Möglichkeit wird wohl dann unicable sein oder?
    Grundsätzlich wenn man die möglichkeit hat selbst umzubauen, ist das für die FBC Tuner die bessere alternative.
    Gruß
    Jürgen
    ________

    UNO 4K SE DVB-S2x FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
    SOLO 4K DVB-S2 FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4)Fluid Next/DUR-Line UK 124
    DUO² 2 x DVB-S2 Dual (WDC WD10EARS-00Y/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P

    VTi 13.0.aktuell
    V13 und HD02 (Oscam) im Stinger



  • Radar schrieb:

    In der Regel sollte es aber so sein, daß Sender der Ebene am TV empfangbar sind,
    wo die Box gerade "aktiv" ist.
    Die Tuner der Uno 4K sind natürlich im Standby ein. Nur im Deepstandby
    werden die ausgeschaltet.
    Was meinst Du mit Sender der Ebene. Ich konnte auf beiden TVs alles sehen, außer, wenn ich natürlich zusätzlich an meiner Vu was aufgenommen habe. Dann ging der TV im Schlafzimmer nicht, weil er bei Slave des Verteilers angeschlossen war.
    Mit unicable kenne ich mich gar nicht aus.
    Habe gesehen, dass es ne LNB mit unicable und normalen Ausgängen gibt. Die wäre vielleicht genau das richtige für mich, aber man sollte wohl nicht direkt in den Receiver fahren. Davon habe ich keine Ahnung.
    VU+ Solo2
  • Hab keine Solo², daher keine Ahnung ob die auch im Standby die Tuner abschaltet.
    Die Tuner der 4K-Boxen sind ja viel mächtiger & für Aufnahme-/Stream-Orgien "vorbereitet".
    Kannst die 4K Box ja in den Deepstandby schicken. Sofern Aufnahmen geplant wären,
    würde die Box, so wie die Solo² auch, ja automatisch booten & aufnehmen.
    Wär sowieso die "stromsparendere" & somit effektivere Methode.
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()

  • MPille schrieb:

    Ich muss aber manchmal auf beiden TVs schauen können
    Dann war das mit der Solo² aber auch nur "begrenzt" möglich. ;)
    1 Antennenkabel = 1 Satebene, kann man nicht aushebeln.
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
  • @Radar

    der hatte wohl zwei Leitungen an der Solo2.

    MPille schrieb:

    dass ich den Leitung des zweiten Tuners mit nem Master/Slave T-Stück geteilt habe
    Gruß
    Jürgen
    ________

    UNO 4K SE DVB-S2x FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD1/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P
    SOLO 4K DVB-S2 FBC TWIN (TOSHIBA MQ01ABD100/ext4)Fluid Next/DUR-Line UK 124
    DUO² 2 x DVB-S2 Dual (WDC WD10EARS-00Y/ext4) Fluid Next/Inverto IDLU-UST110-CUO1O-32P

    VTi 13.0.aktuell
    V13 und HD02 (Oscam) im Stinger



  • Eine Satleitung teilen nicht mehr möglich

    Hatte ich das nicht erwähnt ich habe eine Twin LNB! Zwei Leitungen gehen in die Box, wobei eine Leitung von Tuner A bei der Solo 2 und Tuner B jetzt bei der Uno 4k gesplittet wurde. Das funktionierte zu 100% bei der Solo.
    VU+ Solo2
  • Sorry, hatte ich überlesen.
    Wenn es mit der Tunerkonfig.
    Tuner A einfach Astra
    Tuner B "gleich wie Tuner A" (gesplittete Satleitung mit Masteranschluss an Tuner B)
    mit der 4-K Box nicht so wie bei der Solo² funktioniert,
    wird das den FBC-Tunern geschuldet sein.
    Sofern der TV-Tuner kein Unicable unterstützt,
    gibt es einen Unicable-LNB der zusätzlich zu den 24 SCR-Frequenzen
    noch 3 Legacy-Anschlüsse hat.
    Dann würde alles ohne jeglich Restriktionen sein.
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()

  • Wenn der Fernseher für Unicable konfiguriert werden kann, könnte jedes LNB mit mehr als 8 Userbändern verwendet werden.

    Kann er kein Unicable, bietet sich dies LNB an: GT-SAT Unicable-LNB GT-S3dCSS24 24UB mit 3 Legacy-Ausgang für DVB-S2 4K

    Mit der einen Leitung wird die Vu-Box per Unicable versorgt, die 2. Leitung geht von einem Legacy-Ausgangs des LNBs zum Fernseher.

    Damit kann man mit beiden Geräte gleichzeitig alle Sender empfangen. Mit der Uno 4K sind das die Sender von 8 Transpondern.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

  • Eine Satleitung teilen nicht mehr möglich

    Brauche ich noch was anderes wie die LNB um die Unicable Lösung zu realisieren? Mit so einer LNB die beides kann, habe ich mir das auch schon gedacht. Geht dann in die Vu nur noch ein Kabel?
    VU+ Solo2
  • Sofern Du die 4K meinst, ja.
    Das 2. von einen Legacy-Anschluss an den TV.
    Vorsicht, kein LNB mit nur 4 SCR-Frequenzen kaufen.
    Sonst hast die nächste Restriktion. 4 der 8 Tuner der 4K-Box wären
    komplett arbeitslos. ;)
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
  • Eine Satleitung teilen nicht mehr möglich

    Also ich brauche nur ne passende LNB und los? Habe gelesen, dass es wegen dem Strom und Übersteuerung Probleme geben kann, bei direktem Anschluss.
    VU+ Solo2