[Erledigt] VU+ UNO 4K SE und Internet

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Erledigt] VU+ UNO 4K SE und Internet

    Hallo,
    mal ‚ne Frage an die VU-Gemeinde.
    Muß oder sollte ein VU+ UNO 4K SE immer am Internet hängen?
    Warum diese Frage?
    Meine Verbindung zum WWW läuft über Funk bzw. LTE,
    damit verbunden ist ein begrenztes Datenvolumen.
    Der Router wird z.Zt. spät am Abend immer stromlos geschaltet und nach Bedarf
    (meistens am frühen Abend) eingeschaltet.
    Zwingt mich der VU zu einer anderen Router Nutzung?

    Danke
    und schöne Grüße aus der Oberlausitz
    ZT3000
    Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können.
  • Internet ist nur nötig für updates. Ist die Box 100% installiert und nach Wunsch konfiguriert kann das internet (für die Box) aus....
  • Danke für die Antwort!
    Damit bleibt für mich und die LTE-Box alles beim alten :)
    Schönen Wochenende
    ZT3000
    Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können.
  • Richtig, aber wenn mann nur fernsehen will reicht das aus.. EPG kommt auch über satellit und braucht kein internet. Mann käuft aber nicht 'um sonnst' ein Linux Box.
  • Eine VU Box funktioniert nach der Einrichtung ohne Internet, für - verschlüsselte / unverschlüsselte Aufnahmen - Sender EPG - TV / Aufnahmen / ansehen - Aufnahmeschnitt - die weiteren Zusatzmöglichkeiten / Spielereien benötigt nicht jeder.
    Diese einfachen Möglichkeiten, führen bei anderen (komplett) Receivern schon zu Probleme.
  • [Erledigt] VU+ UNO 4K SE und Internet

    Genau das wollte ich "hören", denn wegen LTE ist das streamen von irgendwelchen Sendungen über das Netz fast unmöglich.
    Morgen wird ein UNO 4K SE beim Sponsor geordert, bin sehr neugierig wie die Installation abgeht ☺️
    SKY habe ich gekündigt, damit bleibt nur HD+ zu berücksichtigen.
    Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

  • Sponsor hat sehr schnell geliefert :happy4:
    VTI problemlos eingespielt, bin begeistert was die Menüführung und EPG betrifft.
    4TB ext. HD auf "fremden" Rechner partitioniert und formatiert danach problemlos der UNO "übergeben".
    Nun wollte ich eine kurze Testaufnahme machen, Start war kein Problem nur für das Abbrechen der laufenden Aufnahme habe ich keine Taste auf der FB gefunden. Das löschen der Aufnahme war im Menü verfügbar aber kein Speichern.
    Es sollte doch möglich sein in einer laufenden Sendung eine Aufnahme zu starten und nach z.B. 5min wieder zu stoppen, oder?
    Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können.
  • Wenn du die HDD am Rechner formatiert hast, mit welchen filesystem hast du das gemacht. Die Vu kann am besten mit Ext4 umgehen. Die Box kann die HDD selber formatieren/initialisieren. Danach ist dann ein Ext4 drauf. Mit NTFS oder FAT32 ist das nicht optimal
  • Es war ein Linuxrechner und die HD hat jetzt Ext4 (vorher war NTFS).
    Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können.
  • Dann sollte es passen, kann allerdings sein, dass die Box das mkfs mit etwas anderen Parametern verwendet als dein Rechner. Könnte ggfs wichtig sein
  • Ja, ich habe die Aufnahmetaste auf der FB gedrückt, den ersten Menüpunkt im Timermenü gewählt (war vorbelegt) und OK.
    Auf dem Display der UNO war auch das Record-Icon zu sehen (Oben, links in Rot).
    Ich lies die Aufnahme etwa 10min. laufen und wollte mit der Stopptaste auf der FB stoppen.
    Das hat nicht funktioniert, das sichtbare Menü erlaubte mir nur (ich glaube das war die rote Taste) ein löschen der Aufnahme.

    Duc schrieb:

    ZT3000 schrieb:

    für das Abbrechen der laufenden Aufnahme habe ich keine Taste auf der FB gefunden.
    mal die Aufnahme-Taste gedrückt ?
    Ups, Du meinst die Aufnahmeteste danach zum stoppen gedrückt? nee,
    sollte die Aufnahme mit Start starten und mit Start wieder stoppen?
    Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können.
  • Du kannst eine Aufnahme nicht durch Drücken einer Taste beenden.

    - Die REC Taste erneut drücken und Aufnahme anhalten wählen (geht nur, wenn in VTI - Einstellungen Timer die REC Taste kurz oder lang mit Aufnahmemenue belegt ist)
    - Die Stoptaste drücken und im sich dann öffnenden Menue mit der Taste OK die Aufnahme beenden.
    - In der Timerlist den Timer löschen.
    Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ditschi1691 ()

  • Danke für die schnelle und präzise Hilfe, habe es getestet!
    Man muß sich an das Procedere erstmal gewöhnen, mal sehen wie schnell meine Frau das checkt (Sie "macht" die meisten Aufnahmen ;) ). Der nächste Schritt der "Installation" wird das einbinden der HD01-Karte sein (ist noch "leer"), mal sehen was hier so alles zu Beachten ist.
    Die Flugreise ist ökologisch so ziemlich das größte Desaster, das einzelne Personen anrichten können.