uno 4k se reagiert manchmal träge auf die fernbedienung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • uno 4k se reagiert manchmal träge auf die fernbedienung

      hallo

      seit ich die box habe, musste ich feststellen, dass diese ab und zu träge auf die fernbedienung reagiert. besonders zu beobachten wenn man zappt und dann auf einem sender ca. 10sek bleibt und dann weiterzappt.
      ich rede hier nicht von verzögerung beim bildaufbau sondern FB befehlen. wenn ich auf die FB drücke reagiert die power led auf dem receiver sofort, jedoch wird der befehl ca 2-3sek später ausgeführt.

      die box ist up to date 13.0.12
    • Testweise mal FCC (schnellen Lanalwechsel) im Menue deaktivieren.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • Das kenne ich von meiner alten Duo. Da dauert es manchmal auch nicht nachvollziehbar etliche Sekunden.
      Da die Duo noch läuft wäre ich auch sehr an einer Lösung interessiert, auch wenn sie nur bedingt übertragbar sein wird.
    • so ich habe jetzt bei einem bekannten 2 neue uno 4k se neuinstalliert. ohne timeshift, ohne usb stick, ohne cams, ohne festplatte und da tritt dieses trägheitsproblem auch auf.

      bei mir ist es auch vorhanden. ich komm nicht dahinter wo das problem liegt.

      hgdo schrieb:

      Linux nutzt RAM möglichst komplett aus und gibt es erst bei Bedarf wieder frei. Hat daher nicht mit deinem Problem zu tun.

      Ein Teil des RAMs ist intern reserviert und wird nicht angezeigt.
      ich habs in der log datei gefunden, dass die box richtige ram größe hat. jedoch ist die anzeige im sys info verwirrend.
    • Meine Uno4KSE verschluckt auch Kanäle oder Befehle, FCB ist bei mir aktiviert.
      Man könnte meinen die Box ist schneller als ihre Fernbedienung, da sie überholt wird. :think1:
    • Ebenfalls betroffen, aufgefallen ist es mir erst seit 2-3 Tagen. Die VU reagiert träge beim Kanalwechsel, auch das Ausschalten (Powerbutton auf FB gedrückt halten) wird von der VU erst nach mehreren Sekunden überhaupt erst akzeptiert.

      Es fühlt sich so an, als wenn zw. FB und VU (Luftlinie 2m) das Signal komplett verschlucht und erst nach mehreren Sekunden, aufgenommen wird.

      /edit

      Was auch seitdem auftritt, eine Zero hängt per SAT Ip Client an der Vu Uno 4k Se. Nach einschalten der Uno 4k Se kommt es oft vor, dass dies dann nach kurzer Zeit hängen bleibt und kein die Zero antwortet - keine Signale auf dem Transponder.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von LucaScaletta ()

    • Es gibt ja grundsätzlich noch die Möglichkeit, dass der IR Empfänger in der Box durch Strahlungen von dem TV gestört wird, vorzeugweise bei von Plasma TV.

      Könnt ihr Betroffen checken, ob das Problem auch vorhanden ist, wenn der TV aus ist. Man kann ja bei der uno4kse auch ohne TV auf dem LCD Display recht gut verfolgen, ob die Steuerung mit der FB funktioniert oder nicht

      Bei mir hat das genau daran gelegen und ich habe dann das Bauteil für den IR Empfang in der uno4kse ausgetauscht und nun ist alles ok.

      Hier ein Links dazu

      Fernbedienung Funktioniert nicht richtig; Umbauanleitung IR- Empfänger oder Steuerkreuz Probleme!
    • hier null Probleme mit der uno4kse und einem Pana Plasma ! Wird per harmony geschaltet.
    • Bei der Solo2 und meinem Plasma TV wo ich nicht mehr lange habe, war es extrem.
      Bei weißen Bildinhalten war die Box nicht mehr fernbedienbar.
      Bei der Uno 4KSE kommt es mir nicht so vor als würde der TV stören.
      Kann das erst über Weihnachten mal testen, da ich die Box mit zu meiner Schwester nehme, die ein UHD LCD hat.
    • Du kannst ja einfach mal den TV ausgeschaltet lassen und die Box dann mit der FB bedienen und auf das Display der uno4kse schauen, ob das flüssig geht. Da kann man ja schon recht viel sehen, wie flüssig das dann tut
    • Das wird eine interessante Fehlersuche, seit 2 Tagen kein Problem mehr und ich habe NICHTS gemacht. Ich habe als TV einen LG 55UH7709 und auch nichts an Position des TV Geräts oder des Receivers geändert, es kamen keine Updates in letzter Zeit .. schon sehr eigenartig.
    • es liegt nicht am tv die box bekommt den befehl. da sieht man an der led (powerknopf). jedoch braucht sie manchmal 2sek bis sie reagiert. als ob die völlig ausgelastet ist.
      die cpu ist bei 2-5%, mich h´macht die ram anzeige stutzig nur 0,7mb frei. es wurde oben erklärt aber es macht mich stutzig.
      wenn man sich die hardware anschaut müsste diese box alles locker schaffen.