VU+ Uno4K SE-Artefakte und Tonaussetzer bei mehreren HDD Aufnahmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • VU+ Uno4K SE-Artefakte und Tonaussetzer bei mehreren HDD Aufnahmen

      Hallo liebe Gemeinde, ?(

      Habe seit Februar eine VU+Uno4K SE mit einer Seagate FireCuda 2,5 2TB Ser.Nr.WDZ4w535.
      Mein Problem bei einer Aufname läüft alles perfekt,aber je mehr Aufnahmen ich zur gleichen Zeit mache desto mehr Fehler in Form von Bild und Tonstörungen bekomme ich .Bei 4 Aufnahmen gleichzeitig sind soviel Störungen das man die aufgenommenen Sendungen kaum noch ansehen kann.Hab das Image zwischendurch schon mal neu aufgesetzt bringt nichts.Kann die Festplatte eine Defekt haben,bin für jede Hilfe dankbar, der Fehler nervt.Hab bis jetzt noch keine andere HDD gekauft und eingesetzt,die alte hätte ja noch Garantie und so wollte ich Euch erst mal fragen. Ich freue mich auf Eure Antworten!

      Gruß Jörg
      Mit dem Wissen,wächst der Zweifel ;)
    • Wenn ich das richtig sehe dann hat deine Platte das sogenannte "Shingled Magnetic Recording (SMR)" Verfahren und nicht das "Conventional Magnetic Recording (CMR)".


      Zu Problemen mit SMR gab es hier schon mal einen thread:

      vuplus-support.org/wbb4/index.…ner-hdd-mit-smr/&pageNo=1
    • Danke LingUaan,

      Wenn ich das richtig verstehe ist diese HDD ungeeignet für meine Uno Box und ich brauche eine die nach dem PMR Verfahren speichert.
      Kannst Du mir eine 2,5er Platte mit 2TB empfehlen?

      Gruß Jörg :thumbsup:
      Mit dem Wissen,wächst der Zweifel ;)
    • Sorry @Yogi62 aber eine Empfehlung kann ich nicht aussprechen.

      Ich empfehle nur was ich selbst im Einsatz habe und ich habe an der Vu+ eine externe 1TB HDD von Intenso.
    • Hallo liebe Gemeinde,


      Das Problem schleppe ich immer noch mit mir rum,jetzt will ich eine externe 3,5er Platte anschließen .Meine Frage, reicht für mehrfach parallele Aufnahmen eine WD Elements mit verbauter blauer Platte und USB3,oder muss ich da noch auf was achten ?
      Ich nehme des öfteren 4-5 Sendungen parallel auf.
      Wenn die interne über die Hälfte voll ist geht da nichts mehr ohne Aussetzer.
      Vielen Dank Jörg
      Mit dem Wissen,wächst der Zweifel ;)
    • Du hast vermutlich das Problem deshalb, weil die segate Firecude eine SMR HDD ist

      Die von dir vorgeschlagene ST2000LM003 kannst du problemlos in die uno4kse einbauen, die funktioniert noch mit PMR und hat daher keine SMR typischen Nachteile. Sie ist allerdings älter und nicht mehr so einfach zu bekommen. Ich habe die selber bei mir in der uno4kse laufen, weil mich auch die neueren 2TB Seagates wegen SMR geärgert haben.

      wenn du ein externe HDD nimmst, musst du auch darauf achten, dass die kein SMR macht, wenn du darauf aktiv aufnehmen und arbeiten möchtest und diese nicht nur als Archive nutzen willst, um Filme z.b. nach dem Entfernen der Werbung nur dorthin zu schieben. Nur dann ist SMR ok, aner als Arbeits HDD nicht wirklich
      Bei direkt gekauften externen HDDs ist immer schwer herauszufinden, ob die SMR oder PMR haben, das fängt bei denen auch teilweise bei 3,5 Zoll schon bei 4 TB an, weil die Hersteller sich dadurch Scheiben sparen und die preiswerter herstellen können. Sie denken vermutlich, die Kunden nutzen USB HDD eher für Backup oder Datenaustausch und da ist SMR nicht kritisch.

      Am sichersten bist du mit getrenntem Gehäuse und extra HDD oder du bekommst verlässlich heraus, was in der externen steckt.

      Bei heise kannst du recht gut bei den einzelnen HDDs nachschauen, ob die SMR haben oder nicht, diese Infos gibt es dort aber nicht für die externen USB HDDs.
      Die Performance über USB3.0 ist vollkommen in Ordnung und nicht messbar schlechter als bei einer internen HDD. bei USB2.0 war das anders.

      Wenn du die St2000LM003 allerdings noch bekommen kannst, wäre das eine Verbesserung gegenüber der Firecuda, die du ja ggfs auch noch als Archive HDD extern anschließen könntest, wenn du da nur Aufnahmen hinschiebst oder von wo anders drauf kopiert und nicht direkt da drauf aufnimmst.
    • Hallo Anudanan,

      Vielen,vielen Dank für Deine ausführliche Antwort.Ich dachte die externen 3,5 Zoll festplatten haben alle PMR,danke für den Hinweis.
      Da muss ich mal sehen welche nach dem PMR System arbeiten ,leider findet man kaum einen Hinweis welche Platten verbaut sind und ob PMR schon mal gar nicht.
      Die ST2000LM003 gibt es noch recht teuer und vor allem ist die Produktion 2014 ausgelaufen so das selbst nagelneue schon 4 Jahre liegen ,was der Mechanik bestimmt nicht gut tut.
      Vielleicht hat ja hier im Forum jemand das gleiche Problem und eine externe Festplatte mit 4TB im Einsatz die PMR haben ,wäre wirlich dankbar für nen Tip.
      Vielen Dank für Eure Hilfe!!!
      Gruß Jörg
      Mit dem Wissen,wächst der Zweifel ;)