VU+ Duo2 kein Bild mehr über HDMI (Scart geht)

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+ Duo2 kein Bild mehr über HDMI (Scart geht)

      Hallo,

      Ich bräucht ein paar Tipps zu folgendem Problem.

      Ich besitze die VU+ Duo2 nun knapp 4,5 Jahre.
      Nutze das VTI-Images in einer Version vom November 2017.
      2 TB Festplatte, Duo Sat-Receiver.

      Heute lief die Duo2 ganz normal mit ZDF-HD.
      Als ich dann aus der Küche kam, war das Fernsehbild (Sony 55 Zoll 9... weiss ich nicht genau) plötzlich schwarz.
      Der Receiver lief aber noch.

      Auch Neustart, und selbst Ein-/Ausschalter brachten kein Bild.
      Nicht einmal das vom booten.
      HDMI-kabel und Anschlusseingang am Fernseher auch probeweise getauscht.
      Weiter schwarz wie die Nacht. :wall1:

      Ok, irgendwann glücklicherweise noch ein altes Scart-Kabel gefunden und angeschlossen.
      Siehe da, über Scart kommt problemlos das Bild.

      Bei den VU+-Einstellungen mal Ausgang gewechselt.
      Auch Format von vorher 1080p auf 1080i 720 etc. .
      Brachte alles nix, über HDMI dauerhaft schwarz, SCART problemlos.


      Also, zusammenfassend:
      Der Receiver, der vorher tadellos funktionierte, bringt urplötzlich kein Bild mehr auf HDMI heraus, obwohl niemand irgendetwas verändert hatte. (War nur kurz in der Küche)
      Auf Scart funktioniert alles tadellos.

      Ich befürchte also tatsächlich ein Hardwareproblem.
      Nach 4,5 Jahren nicht wirklich eine Glanzleistung. :S

      Jetzt zu meinen Fragen:
      a. Hat jemand ein ähnliches Problem gehabt, und wie konnte er es lösen? Wenn ja, wie?
      b. Im Internet finde ich zumindest zu anderen VU-Boxen mehrer Meldungen über ein ähnliches Fehlerbild.
      Einige haben dann einen Kondensator getauscht.
      Kann das auch hier die Ursache sein?
      Und wo finde ich einen Bastler im PLZ-Bereich 476xx? (Verweigere den Dienst am Lötkolben, um nicht unnötig Menschen zu gefährden)
      c. Hat jemand Erfahrung mit den Kosten falls ein Board über Reperatur bei Satco getauscht werden muesste?
      d. Falls ich eine neue VU+ Du2 holen würde, kann ich dann einfach die Platten und Sat-Module aus der alten nehmen? (Oder gab es da irgendwelce Modell-/Anschlusswechsel)?
      e. Worst-Case, ich bräucht einenen neuen Receiver.
      Was wäre da so momentan das Zeitgemäße?
      Mandatory: Twin-Sat-Empfang, Festplatte, HD+-Empfang mit HD+-Larte (ohne Beschränkungen) möglich, mind. 2 (besser mehr) Aufnahmen gelichzeitig möglich.


      Bin für jeden ernstgemeinten Tipp dankbar.

      Gruß,
      RedBaron
    • duo2 ist (bisher) kein Kondensatorproblem bekannt.

      Hast du alle VTI Updates gemacht?
      Stand Nov. 2017 war ja die Basis. Kommen ja dauernd neu Updates.
      Wäre mein erster Versuch.
      Grüße und einen guten Verlauf, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • RedBaron wrote:

      mind. 2 (besser mehr) Aufnahmen gelichzeitig möglich.
      Uno 4K SE oder Solo 4K . (2.5 Zoll Festplatte intern möglich)
      FBC-Tuner = 8 Tuner & somit Sender von 8 Transponder gleichzeitig verfügbar.
      1 Antennenkabel von einer Satebene, 2 Antennenkabel von 2 Satebenen.
      Kontaktiere HM-Sat per e-Mail wegen der Duo².
      Im Vorfeld würde ich testweise ein original VU Image flashen.

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • VU+ Duo2 kein Bild mehr über HDMI (Scart geht)

      Gleiches Problem hatte ich mit meiner Ultimo auch wurde dann über Component angeschlossen da der noch funktioniert. Ich gehe fest von einem Hardware Defekt aus da werden auch keine Updates helfen.

      Gesendet mit Brieftaube
    • kann natürlich immer sein aber ich würd trotzdem immer erstmal probieren, alles zu aktualisieren.
      Ne Reparatur oder ein Neukauf sind auf jeden Falle aufwendiger und dann immer noch möglich.

      Eine Frage noch: Beim Tausch des Eingangs am TV hast Du das auch am TV eingestellt?
      Grüße und einen guten Verlauf, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Könnte sein, dass es eine meiner beiden Duo2 jetzt auch erwischt hat. Gestern Abend beim TV-Schauen ist der TV plötzlich schwarz und meldet, dass kein HDMI-Signal anliegt.

      Die Box ist derweil weitergelaufen und hat auch weiter aufgenommen, Zugriff per Web-Interface und Streaming sind ok. Kommt nur nichts mehr aus dem HDMI-Port raus.

      Das Kabel habe ich schon ab- und angesteckt. Hat aber nichts gebracht.

      Die Box hat ja einen Komponenten-Ausgang. Mein schon etwas älterer Samsung-TV hat einen Adapter dafür. Ob das die gleiche Norm ist, muss ich noch herausfinden. Das wäre aber vielleicht eine Lösung.

      Bevor ich da jetzt groß rumprobiere eine Frage: Weiß jemand auf die Schnelle, welche Auflösung die Duo2 auf dem Komponenten-Ausgang ausgeben kann? Wenn sich das nicht lohnt, ist vielleicht doch eine neue Box angesagt...

      Rick
    • 1080i und kein optischer Unterschied zu HDMI. Ton musst eben anderweitig ausgeben ,zb per AVR.

      The post was edited 2 times, last by robertx66 ().

    • Ton über TV funktioniert schon auch, muss es halt eine zusätzliche a n a l o g e AV-Verbindung zwischen Box und TV geben. TV kann sowieso nur Stereo, egal ob per HDMI oder a n a l o g. Eine gravierende "Bildverschlechterung" per "Komponentenverbindung" wird es nicht geben.
      OT
      Lästig, wenn man Wörter wie "a n a l o g" zerstückeln muss.
      /OT

      The post was edited 1 time, last by Radar ().

    • Besten Dank für die prompten Antworten.
      1080i würde auf jeden Fall reichen.
      Das Audio-Signal geht heute optisch vom TV in eine Stereo-Anlage. Das kann dann auch direkt aus der Box zur Anlage gehen.
      Das wäre auf jeden Fall eine brauchbare Alternative.

      Aber... Jetzt geht's wieder! Keine Ahnung, was das war. Ich habe gerade nochmal eingeschaltet und es geht wieder, ohne dass irgendwas geändert wurde.

      Also erstmal abwarten, ob das Problem nochmal auftaucht.

      In der Zwischenzeit werde ich sicherheitshalber schmal den Adapter für den Komponenten-Eingang des Samsung raussuchen... ;)
    • Evtl Wackler auf dem Kabel oder am Anschluss. Kommt vor... ;)
    • Ich hoffe, dass sich damit nicht das Ende des HDMI-Ports oder des Mainboards ankündigt.
      Im Moment funktioniert es zum Glück wieder.
      Ich bin mit meinen Duo2 auch nach wie vor zufrieden und sehe keinen Grund, etwas neues zu kaufen, solange die funktionieren.
    • Im Moment ist das alles im grünen Bereich. Auf der Box läuft Fancontrol2. Das zeigt ja schön den Temperaturverlauf an. Heute ist das immer zwischen 38 und 40 Grad.

      Könnte natürlich gestern Abend anders gewesen sein... Mal abwarten...
    • HDMI-Ausgang tot - wie schließt man eine Duo2 per YPbPr an Samsung TV an

      So, einen knappen Monat später, passend zu Weihnachten, ist der HDMI-Ausgang mal wieder schwarz.
      Die Box läuft ganz normal, war über Nacht ausgeschaltet.

      Ich habe jetzt den Component-Adapter meines Samsung UE40D8090 rausgekramt, angeschlossen und mit der Box verbunden.
      In den A/V-Einstellungen habe ich YPbPr mit 1080i eingestellt.

      Ich sehe auch ein Bild, das hat aber falsche Farben, alles in Pink. Sieht aus, als würde grün fehlen...

      Wahrscheinlich habe ich die Component-Eingänge falsch gesteckt... So viele Möglichkeiten gibt es da ja eigentlich nicht.

      Anbei ein (schlechtes) Foto vom TV-Bild und die umfangreiche Anschluss-Anleitung aus dem Samsung-Manual... ein schwarz-weißes Bildchen...

      alles-pink.pngsamsung-component.png

      Wie gesagt, eigentlich kann man da nicht so viel falsch anschließen.
      Die Audio-Verbindung ist außen vor, die mache ich dann optisch. Ich brauche also nur die drei Y, Pb und Pr.

      Hat jemand Erfahrung mit dem Component-Anschluss und kennt ein ähnliches Bild?
      Ich bin für jeden Tipp dankbar.

      Immerhin ist ein Bild da... Ist also tatsächlich so, dass der HDMI-Ausgang tot ist, der Rest aber noch funktioniert.

      The post was edited 1 time, last by RickX ().

    • Bei mir war der rote Audio-Anschluß mit einem der anderen sehr leicht zu verwechseln.
    • bei der Duo2 liegen die Ybpr in einer Linie.
      Bei mir ist auch dieses Problem mit einem Thomson-TV, vorher mit einem älteren TV ging es wunderbar. Ich suche auch nach einer Lösung gegen das lila Bild.
      -------------------------------------------------------------
      hier folgt ne Signatur
      Screenshot erstellen
    • Ich meine die Anschlussstecker. Die waren bei mir kaum zu unterscheiden.
      Ob es dann lila wird/wurde, weiß ich aber nicht(mehr).

      The post was edited 2 times, last by TomKruhs ().

    • Wie schon geschrieben... die beiden Audio-Stecker brauche ich nicht, weil die Box optisch mit einem Verstärker verbunden ist.

      Die drei Video-Kabel habe ich verbunden... mit dem beschriebenen unbrauchbaren Ergebnis.
      Ich habe auch mal Kabel vertausch, dann kommt aber entweder garkein Bild oder ein ähnliches.
      Die Frage ist, ob die Box und der TV sich überhaupt vertragen und das mit dem YPbPr-Signal funktionieren sollte.
    • wie ich oben schrieb, mit nem älteren TV, Samsung glaub ich, ging es wunderbar, jetzt mit dem Thomson leider auch nur lila Bild. Also Duo2 ist in der Lage, TV macht bei mir den Unterschied.
      -------------------------------------------------------------
      hier folgt ne Signatur
      Screenshot erstellen