Duo² 2x DVB-S2 Dual Tuner Konfiguration

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Duo² 2x DVB-S2 Dual Tuner Konfiguration

      Hallo zusammen,

      vorweg, ich bin kein Experte auf diesem Gebiet. Mehr nach und nach angelesen. Aber hier komme ich nicht mehr weiter:

      Wir haben eine Satellitenschüssel mit 2 LNBs, einer schaut auf 19.2, der andere auf 28.2. Die beiden LNBs sind über einen DiSEqC an der Antenne, und dann mit einem Kabel weiter zur VU+ Box verbunden. Wenn ich das an die VU+, Tuner A, anschließe, nach den Sendern suche, habe ich beide Satelliten / alle Sender.

      Nun war mein Verständnis bisher, dass ein Dual Tuner das gleichzeitige Aufnehmen und Ansehen eines anderen / (jeden?) Kanals zulässt (wobei hier im Internet auch jede Menge kontroverse Info zur Verfügung stehen), allerdings nur wenn am Kanal B ein weiteres Kabel von der Schüssel angeschlossen ist. Eine einfache Loop-through Verbindung sollte sowas nicht erlauben (z.B. wenn ein Kanal auf dem 28.2 Satelliten aufgenommen wird, ist der DiSEqC meinem Verständnis nach nur auf der 28.2 LNB und kann nicht alle 19.2 Kanäle zur Verfügung stellen - ich lasse mich hier gerne belehren).

      Meine Beobachtungen mit der VU+ decken sich auch mit diesem Verständnis, mit einem Loop-Through kann ich einige Kanäle noch empfangen bei gleichzeitiger Aufnahme, aber einige fallen weg, sogar welche, die auf demselben LNB sind (z.B. ARD HD). Ich sehe auch das dann Tuner B manchmal aktiv ist und nicht mehr Tuner A. So weit so gut. Nun war meine vorherige Installation, mit nen Kathrein Receiver, so dass auf dem einem Tuner das Kabel vom DiSEqC ankam, und auf dem anderen ein weiteres direktes Kabel vom 19.2 LNB. Damit konnte ich z.B. auch englische Sender aufnehmen, und trotzdem deutsche schauen.

      Sowas scheint an der VU+ gar nicht zu funktionieren. Sobald ich das zweite Kabel ranhänge, habe ich keine Sender mehr (egal wie ich den Tuner konfiguriere, habe schon alles mögliche ausprobiert). Der Suchlauf findet zwar immer noch alle Sender auf 19.2 und 28.2, aber keiner wird dann auch angezeigt, SNR scheint immer Null zu sein. Und der Suchlauf geht auch immer nur auf Tuner A, ich kann B nirgendwo auswählen.

      Irgendwelche guten Ideen? Ich hatte bei Erwerb (vor 2 Wochen) eines der letzten VTi Images aufgespielt.

      Gruss und Danke,

      Avengeln
    • Mit 2 Orbitpositionen gibt es ingesamt 8 Satebenen.
      1 Antennenkabel kann immer nur eine der 8 Satebenen übertragen.
      Bei einen Doppeltuner wäre es vorteilhafter mindestens 2 Twin-LNB's
      mit 2 Diseqc-Schalter & 2 Antennenleitungen zur Box zu haben.
      Dann stünden der Box dauerhaft Sender von 2 Transponder von 2 der 8 Satebenen
      gleichzeitig zur Verfügung.
      Natürlich kannst Du v. Astra LNB ein Antennenkabel direkt an Tuner A anschliessen.
      Tuner A einfach für Astra konfigurieren.
      Am Diseqc-Schalter wird dann kein Astra-Signal mehr anliegen, da die Leitung ja direkt
      zu Tuner A verläuft.
      Tuner B dann ohne Diseqc-Schalter (direkt) betreiben
      & einfach statt Astra Hotbird konfigurieren.
      Gleichzeitig Sender von 1 Tansponder 1 Satebene Astra
      & Sender von 1 Transponder 1 Satebene Hotbird.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • Hi Radar.

      Vielen Dank für die schnelle Antwort. Sicherlich ist die 2 Kabel und 2 Diseqcs die beste Lösung und ich habe ja 2 Kabel zur Schüssel hin.

      Aber diese Kombi brauche ich wirklich sehr selten. Und um Arbeiten auf dem Dach mit Installation von noch nem Diseqc zu vermeiden wollte ich nur Tuner A mit Diseqc 19.2/28.2 und Tuner B mit 19.2 betreiben, also die vorhandene Verkabelung nutzen. Warum ist dies nicht möglich - oder was mache ich falsch?

      Gruß,
      Avengeln
    • 2 Single-LNB's
      Wenn 1 Antennenkabel direkt v. Astra LNB 19.2 zur Box geht ist der "Astra-19.2-Eingang" am Diseqc-Schalter
      ja gar nicht (mehr) angeschlossen. Oder ist der Astra LNB ein Twin-LNB? Oder ich hab was falsch verstanden.
      Wenn es so wäre, letztendlich über 1 Antennenkabel nur Astra & über das 2., wo der Diseqc-Schalter
      dranhängt, nur Hotbird 28.2.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Duo² 2x DVB-S2 Dual Tuner Konfiguration

      Hi zusammen,

      oben an der Antenne sitzt ein Quad LNB fuer 19.2, somit sollte das gehen. Aber, bei weiterem stöbern im Forum habe ich festgestellt, dass wahrscheinlich der Tuner B gar nicht Tuner B ist bei diesen DVB-S2 Dual Tuner. Dort ist auch von Tuner C, D die Rede, wobei hinten auf der VU+ Box nur Tuner A und B drauf steht. Das sind dann wohl die Steckplätze A und B... Somit habe ich wohl mein 19.2 LNB Kabel an den Tuner C gehängt, aber, weil dass so hinten drauf steht, es immer als Tuner B konfiguriert. Und das Loop Through Kabel ist wohl auch nicht nötig / oder eher gar nicht möglich.

      Ich werde das heute Abend nochmal mit Tuner C versuchen, mal sehen ob ich dort was finde.

      Gruss und Danke erstmal,
      Avengeln

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • avengeln schrieb:

      Dort ist auch von Tuner C, D
      Sofern es 2 Doppeltuner in der Box gibt, ja.
      Wir lesen hier nur von einen Doppeltuner.
      Erkennen tut man Doppeltuner hinten an der Box daran, daß die nur Ein- & keine Ausgänge haben.
      In der Konfiguration gibt es dann mit 2 Single-Tuner Tuner A & Tuner B
      Mit 1 Doppeltuner ebenfalls Tuner A & Tuner B
      Mit 1 Doppel- & 1 Singletuner Tuner A, B & C
      Mit 2 Doppeltuner Tuner A, B, C & D.
      Wir können nicht bis zu Euch nach Hause gucken, deshalb orientieren wir uns an
      den was wir hier lesen. & gerne schauen wir uns an, wie die Tuner konfiguroert sind. :)
      Hier Beispiele von Tunerkonfigurationen & sogar Bilder.
      Tunerkonfiguration Vu+ Duo² – Vu+ WIKI
      Hier Bild einer Box mit einen Single- & einen Doppeltuner.
      Duo2_SSD.jpg
      Edit:
      Ups, hab ich was falsch gelesen.
      Sind 2 Doppeltuner, also 4 Tuner.
      Es gibt aber nur 2 Antennenkabel für die 4 Tuner?
      1 Kaberl nur Astra 19.2?
      & 1 Kabel Astra 19.2 & 28.2?
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neu

      Hi Radar.

      Genau, es sind 4 Eingänge vorhanden (wie ich jetzt auch hier erfahren habe - dachte die VU+ Variante wäre mit der Threat Überschrift klar, sorry wenn das unklar war).

      Leider hatte der Receiver ne falsche Kurzbeschreibung dabei, somit ging ich von ner A und B Tuner Konfig aus, und C und D damit intern verbunden werden können, ohne Eingang. Und die Beschriftung hinten an der Box ist auch verwirrend. Ist aber alles falsch, somit hängt der 19.2 LNB nun auf Tuner C - und alles geht jetzt wie erwartet.

      Nächstes Mal schaue ich lieber gleich in das Board hier und lass die Kurzanleitung links liegen...

      Nochmal vielen Dank und schönen Abend.

      Avengeln
    • Neu

      OT
      Ich mach das hier nebenbei auf einen 2. Monitor & oft lese ich schneller
      als meine Datenleitung ins Hirn das zulässt. :)
      /OT
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)