Welche Tuner benötige ich für PiP Kabel/Kabel und Kabel/Sat?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Welche Tuner benötige ich für PiP Kabel/Kabel und Kabel/Sat?

      Hallo zusammen,
      ich bin dabei mir eine VU+ Duo2 anzuschaffen, finde aber wenig konkrete Infos, wann ich einen Dual-Tuner benötige und wann nicht, insbesondere bei DVB-C.

      Meine Box wird auf jeden Fall zwei Tuner-Module erhalten, eines für Sat (DVB-S2), eines für Kabel (DVB-C).
      Was ich mir vorstellen kann ist, dass ich PiP mal mit Sat und Kabel haben möchte und mal mit zwei Kanälen auf Kabel.

      Ich vermute dafür benötige ich einen Dual-Tuner für DVB-C und es reicht ein Single-Tuner für DVB-S2?
      Oder reicht für PiP ein Single-Tuner für DVB-C?

      Der DVB-S2-Tuner muss zwei Satelliten (19.2°/28.2°) über den Diseqc-Schalter ansprechen können.

      Aufnahme-/Streaming-Funktion möchte ich hier und da nutzen, kann mir aber nicht vorstellen, dass ich hier den Bedarf habe etwas anderes aufzunehmen/zu streamen, als ich Box gerade selbst ausgibt.
      Wenn es hier eine Einschränkung gibt, wäre das für mich in Ordnung.

      Danke und Gruß,
      schnorxelkuh
    • Wenn du jetzt eine neue Box kaufen willst, schaue auf jeden Fall mal auf die 4K Modelle und nicht nur auf die alten MIPS Modelle.

      Die 4K Modelle sind deutlich moderner und haben mehr Leistung und damit zukunfstsicherer, auch was die Unterstützung mit zukünftigen Images angeht

      Wenn du Kabel und SAT benötigst, wäre die Solo4K eventuell die richtige Maschine für dich
    • Also ich hab noch ein wenig geschaut, und alles deutet darauf hin, dass meine Vermutung für die Tuner-Bestückung korrekt ist.
      Habe die Box jetzt mal entsprechend gekauft, dass ich die noch am Wochenende erhalte und ausprobieren kann.

      Die 4k-Modelle sind für mich nicht geeignet, da ich die analogen Ausgänge der Duo2 benötige (habe noch einen Röhren-TV).
      Brauche nur eine neue Box, weil Kabel Deutschland hier vor 2 Wochen analoges TV abgeschalten hat und ich keinen DVB-C-Empfänger habe.
      Um weiterhin nur einen Receiver zu haben, hab ich mich für die Dual-Tuner-Box entschieden, die dann jetzt auch die DBox2 mit ablösen soll.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schnorxelkuh ()

    • Ah ok, wenn du analoge Videoausgänge brauchst, dann ist das verständlich. Wie Erfolg mit der neuen Box

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anudanan ()

    • Woran kann ich einen Dual-Tuner denn eigentlich eindeutig erkennen?
      Ich vermute, dass die Box, die ich mir geholt habe nur einen Single-Tuner hat, da ich PinP nur innerhalb der Sendergruppe zwischen zwei Kabel-Kanälen machen kann (gibt es bei DVB-C auch Transponder?)
      In der Artikelbeschreibung stand allerdings Dual-Tuner.

      Gibt es auf der Platine oder in auslesbaren Config-/Log-Dateien eindeutige Hinweise?

      Danke und Gruß,
      rund/schnorxelkuh
    • Neu

      schnorxelkuh schrieb:

      Gibt es auf der Platine oder in auslesbaren Config-/Log-Dateien eindeutige Hinweise?
      Du kannst entweder übers OpenWebIf unter "Reciver informationen" nachsehen oder
      Menü->Einstellungen->Kanalsuche->Tuner-Einrichtung
      Bei beiden werden dir die Tuner-Bezeichnungen angezeigt.

      Tunerkonfiguration.JPGTunerOpenWebIf.JPG
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae
    • Neu

      slandy schrieb:

      schnorxelkuh schrieb:

      Gibt es auf der Platine oder in auslesbaren Config-/Log-Dateien eindeutige Hinweise?
      Du kannst entweder übers OpenWebIf unter "Reciver informationen" nachsehen oderMenü->Einstellungen->Kanalsuche->Tuner-Einrichtung
      Bei beiden werden dir die Tuner-Bezeichnungen angezeigt.

      Tunerkonfiguration.JPGTunerOpenWebIf.JPG
      Aha, ich müsste also bei einem Dual-Tuner auch zwei Tuner-Einträge pro eingeschobener Karte haben, richtig?
      Tja, dann wurde mit hier wohl wie vermutet ein falscher Tuner untergeschoben :(

      Bei mir steht nur:
      Tuner A:Vuplus DVB-S NIM(AVL6211) (DVB-S2)
      Tuner B:Vuplus DVB-C NIM(SSH108) (DVB-C)



      Frage an dich bzgl. der Screenshots: Worin liegt der Sinn zwei DVB-C-Dual-Tuner zu verwenden?
      Zwei Aufnahmen + PiP? Oder gibt es wie bei Sat noch weitere Einschränkungen was die Kombination von zwei Streams auf einem Hardware-Tuner angeht?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schnorxelkuh ()

    • Neu

      4 Tuner -> 1 Programm live sehen, 3 Aufnahmen (z. B.)

      Bei mir gibts keine Einschränkungen bei Kabel, ich kann mit der Uno 4K mit den Kabel-FBC Tunern locker 8 Aufnahmen starten.

      Ich weiß aber nicht, ob das bei jedem Kabelprovider so geht.
      ab anno MMXII amatissimus tyrannus cucinae