Empfangsprobleme einiger Sender

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Empfangsprobleme einiger Sender

      Moin,

      ich habe schon seit geraumer Zeit Probleme mit dem Empfang von DMAX zb über die VU+ duo2.
      Es wird entweder klötzchenweise oder sogar gar nichts gezeigt.
      Habe gestern mal das Antennenkabel direkt an den eingebauten TV Receiver angeschlossen. Dort lief natürlich alles.
      Somit liegt es nicht an dem Kabel oder dem KDG Empfang.
      ich würd mich sehr über Lösungsansätze freuen.
      Gruss

      bazz
    • Empfangsprobleme einiger Sender

      Es hat was mit der Dämpfung der Frequenz zu tun glaube ich.

      Gesendet von meinem SM-G930F mit Tapatalk

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mydebian ()

    • Ich habe ähnliche Probleme seit ca. 6 Monaten. Keine Dosen, alles direkt angeschlossen. MS ist neu. Vorher Duo ( alt ) jetzt uno4k se.

      Habe die Ursache noch nicht entdeckt :(
      :318:
    • Wenn's DMAX SD betrifft: der liegt meine ich immer noch auf der Frequenz, die (auf die ZF-Frequenz herunter gebracht) sehr nahe an der von DECT-Geräten benutzen Frequenz liegt.

      Wenn du also ein DECT-Gerät (mobiles Telefon et. al.) in der Nähe eines gerne nicht mehr taufrischen Koax-Kabels hast: dann ist das die Ursache.

      Zum testen: DECT mal abschalten und andere Sender auf dem Transponder vergleichen.

      Edit: ups, hier geht's um Kabel-Empfang? Dann vergiss das oben geschriebene.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rdamas ()

    • Bei mir half ein etwas teureres hochabgeschirmtes Koaxkabel von der Dose zur VU.
      Keine Zweifachverteiler etc dazwischenstecken! Direkt von der Dose in die VU.
    • moin, ich nochmal.
      Heute hab ich mal ein antennenkabel direkt zur dose gezogen.
      Naja was soll ich sagen, es war die dose obwohl ich sie schon getauscht habe.
      Nun hab ich das problem dass an meinem zweiten receiver noch viel mehr sender nicht gehen.
      Allerdings nen kabel aus dem 2. Stock in den Keller ziehen quer durchs haus geht so schlecht, was kann ich das machen?
    • bazZ schrieb:

      an meinem zweiten receiver noch viel mehr sender nicht gehen.
      Dazu müsste man wissen, wie die Kabelanlage aufgebaut ist.
      Meistens gibt es die 1. (Durchgangs-) Dose, von dort geht ein Antennenkabel
      weiter zu nächsten & die letzte Dose sollte eine Enddose
      sein, oder mit einen Widerstand "abgeschlossen" werden.
      In den Dosen geht es oft recht eng zu. Erschwert schon mal
      das richtig "anklemmen" & auch interne "Kabelbrüche" soll es da
      auch schon gegeben haben.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()