VU+ Duo2-->nächtliche Abstürze und Reboot nach Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Sehe ich auch so. Von mir aus kann deine Box auch weiter abstürzen oder ohne epg beim Start da stehen. Sind ja auch komischerweise nur eine handvoll Leute die dieses Problem haben.

      Aus dem Post von F95 geht nicht eindeutig hervor, wo die epg.dat gespeichert ist. Ich würde diese immer in den Flash legen, weil es der Speicher ist, auf den die Box den besten Zugriff hat.
    • Es ist egal, wo die Datei liegt, also Flash oder USB, die Box stürzt ab.

      Bzgl. der "Neuinstallation" habe ich mich ungenau ausgedrückt. Ich habe 14.01 nicht noch einmal neu installiert. ich hab 14.01 nur einmal installiert. Der Fehler ist aufgetreten, ohne dass ich irgendwelche Einstellungen übernommen oder Plugins installiert hätte.

      Da ich mit der augenblicklichen Situation leben kann, werde ich 14.01 nicht noch mal neu installieren.
    • Neu

      ich habe mein NAS angebunden und schreibe meine Aufnahmen dort hin. Das funktioniert schon seit Jahre einwandfrei.

      Da der Flash-Speicher was knapp ist, habe ich die epg.dat und die Picons auf einen USB-Stick ausgelagert.
    • Neu

      Nachdem die Box weiterhin fast jeden Tag abgestürzt ist, habe ich mir dann für heute einen Tag frei genommen und neu installiert. Nichts zurückgespielt, alles von Hand installiert und die Einstellungen auch wieder von Hand vorgenommen. Immerhin hat das neu installierte Image sagenhafte 5 Stunden ohne Absturz durchgehalten, bevor es vor wenigen Minuten dann doch gecrasht ist. Anbei das Crashlog.

      Ich bin von einigen hier ziemlich angegangen worden, weil ich mir die (wie sich jetzt bestätigt hat) sinnlose Arbeit der Neuinstallation sparen wollte, von daher wäre es wirklich sehr nett, wenn jetzt jemand das Crashlog an die Programmierer weiterleiten würde um das Problem zu lösen. Ich möchte bitte einfach nur wieder eine Duo2, die nicht jeden zweiten Tag abstürzt.

      Wirklich sehr auffällig ist, dass auch in diesem Crashlog erneut der EPGCache das letzte vor dem Absturz ist. Für mich als Laien sieht der Teil hier sehr verdächtig aus:

      [eEPGCache] lock already acquired --> retry
      [eEPGCache] abort caching events !!
      [eEPGCache] remove channel 0x2309158

      Kann man herausfinden, was "channel 0x2309158" für ein Programm ist? Ich habe nur gültige Sender in meinen Senderlisten. Ich habe diese extra alle durchgezappt!
      Dateien
    • Neu

      ic meine, es liegt eher an der Stelle des wegspeicherns

      Brainfuck-Quellcode

      1. [eEPGCache] store epg to realpath '/media/usb/epg.dat'
      2. PC: 004c3c70
      3. 00000000 00000001 00000000 00a28270
      4. 45fc2700 00000001 00000001 7586bd55
      5. 9d8306f4 7c1674a2 cb44051c c8e5dd0f
      6. b3c693bd 031c5900 584b2f8c 007a0000
      7. 01204748 00a4b958 01ae1608 00a4bb4c
      8. 007c0000 0000b0fd 00a4bae4 5c7d3000
      9. 0079aaa0 76893024 75a792f4 00000000
      10. 76740e10 7fd13b28 5c9576c0 004c3ce8
      11. As a final action, i will try to dump a bit of code.
      12. I just hope that this won't crash.
      13. 004c3c70: 0a 00 42 90 01 00 06 24 80 10 02 00 0a 00 42 24 30 00 a2 a3 14 00 64 8c 21 38 00 02 54 1f 1e 0c (end)
      14. [bsod.cpp] --------------------------------
      15. DebugInfo:
      16. /usr/bin/enigma2(_Z17handleFatalSignaliP9siginfo_tPv) [0x46AB70]
      17. /usr/bin/enigma2(_ZN9eEPGCache4saveEv) [0x4C3C72]
      18. /usr/bin/enigma2(n/a) [0x610124]
      19. /usr/lib/enigma2/python/Plugins/SystemPlugins/VTIPanel/EPGPanel.so(n/a) [0x5C787970]
      20. [bsod.cpp] --------------------------------
      Alles anzeigen
      stell mal probehalber in den VTi_Einstellungen epg-cache ab,
    • Neu

      Wenn ich das speichern des EPG Cache abstelle (egal ob in den VTi Einstellungen oder in EPGRefresh), dann tritt der Fehler nicht auf. Das hatte ich ja weiter oben schon geschrieben und im Parallelthread hat das ja auch jemandem mit dem gleichen Problem geholfen.

      Aber das ist eben nur ein Workaround und löst das Problem nicht wirklich.... :(
    • Neu

      Wenn ich das speichern des EPG Cache abstelle ..... dann tritt der Fehler nicht auf
      also du weißt woran es liegt, weißt wie es abstellbar ist - und lässt die Box weiterhin abstürzen?
      ist mir jetzt nicht verständlich ?(

      was wären meine nächsten Schritte:
      - ander(n) Stick(s) probieren
      - Stick überprüfen (Verzeichnisstruktur usw), evtl Thema inodes nachsuchen im Forum falls es zutreffend wäre
      - Datei in den flash legen
    • Neu

      shadowrider schrieb:

      also du weißt woran es liegt, weißt wie es abstellbar ist - und lässt die Box weiterhin abstürzen?ist mir jetzt nicht verständlich ?(

      was wären meine nächsten Schritte:
      - ander(n) Stick(s) probieren
      - Stick überprüfen (Verzeichnisstruktur usw), evtl Thema inodes nachsuchen im Forum falls es zutreffend wäre
      - Datei in den flash legen
      Das abstellen des speicherns des EPG Cache ist ja auch nur ein Workaround, weil nach jedem Restart der Box das EPG dann leer ist. Darauf wurde ich sogar schon in diesem Thread hingewiesen! ;)

      Dieser Fehler zieht sich bei mir wie bereits erwähnt seit dem Update im August letzten Jahres (fix EPGCache locks (neverending spinners)) durch. Die Beschreibung dieses Updates schreit geradezu nach genau diesem Fehler! Und genau deshalb habe ich ja auch schon in diesem Thread gefragt, was genau dieses Update fixen sollte (wie hat sich der Fehler damals geäußert?).

      Deine Ratschläge mit dem Speicherort des EPG-Cache habe ich ja auch schon befolgt. Auch wenn die epg.dat im Flash liegt, tritt der Fehler auf.

      Ich weiß ja nicht, ob die Programmierer der Images hier mitlesen, oder ob Fehler von Euch Mods an die Programmierer gemeldet werden, aber nachdem ich nicht der einzige mit dem Fehler bin (und eine Neuinstallation nachweislich nicht hilft), wäre meine Bitte eben, dass sich bitte die Programmierer noch einmal um dieses Problem kümmern sollten. Ich liebäugle zwar mit einer VU+ 4K Box, aber nur wegen eines Software-Fehlers um die 500 Euro auszugeben, sehe ich ehrlich gesagt auch nicht ein... :)
    • Neu

      sei bitte so freundlich und schreibe beim nächsten mal das du nur pushen willst
      ich verplemper nämlich grad meine Zeit damit, dir Hinweise/Vorschläge zu geben :S (die du ja alle kennst und bereits probiert hast)
    • Neu

      @Rainman67

      shadowrider schrieb:

      was wären meine nächsten Schritte:
      - ander(n) Stick(s) probieren
      - Stick überprüfen (Verzeichnisstruktur usw), evtl Thema inodes nachsuchen im Forum falls es zutreffend wäre
      ... und da Du ja wohl auch die Picons auf dem Stick speichert, ist das Thema „Inodes“ eine Überprüfung wert.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bastelbogen ()

    • Neu

      shadowrider schrieb:

      sei bitte so freundlich und schreibe beim nächsten mal das du nur pushen willst
      ich verplemper nämlich grad meine Zeit damit, dir Hinweise/Vorschläge zu geben :S (die du ja alle kennst und bereits probiert hast)
      Ich will nicht nur pushen, sondern eigentlich nur mein Problem gelöst bekommen. Und wenn Du mir Tipps gibst, die ich schon probiert habe, dann ist es doch nur normal, wenn ich das schreibe. Ich kann ja nicht wissen, dass Du den Thread nicht gelesen hast.

      Irgendwie werde ich hier ständig als Schuldiger hingestellt für ein Problem für das ich wirklich absolut nichts kann. Ich wollte eigentlich nur fernsehen. Die hier gegebenen Tipps habe ich ja auch schon alle ohne Erfolg ausprobiert. Was soll ich denn Deiner Meinung nach noch machen?