VU+ Duo2-->nächtliche Abstürze und Reboot nach Update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute Morgen ist die Box zum Glück wieder nicht abgestürzt. Aber irgendwas ist trotzdem seltsam. Und zwar betrifft es das EPG selbst. Ich hatte auch gestern tagsüber mehrfach das Problem, dass im EPG die Inhalte bei einigen Sendern einfach weg waren, obwohl sie definitiv am Morgen alle gefüllt waren. Das ist mir in der letzten Zeit auch schon mehrfach aufgefallen. Ich vermute, dass das Ganze irgendwie durch die in den VTI-Einstellungen unter "EPG" festgelegte Option "EPG-Cache alle X Minuten speichern" passiert. Da hatte ich bis gestern nämlich noch 90 Minuten eingestellt und jetzt steht es auf "0".

      Ich habe den Eindruck, dass beim neu speichern des EPG irgendwas schiefgeht und dann jedes Mal Teile des EPG verloren gehen. Eventuell hängt das auch mit dem Fehler in meinem Eingangsposting zusammen?

      Ich kann nur leider nicht mehr weiter testen, weil ich genau jetzt in den Urlaub fahre. Aber vielleicht hat jemand eine Idee, was das alles sein könnte?
    • Leider ist meine Box nun nach mehreren problemlosen Tagen erneut abgestürzt. Und wieder in der Zeit, in der EPGRefresh lief. Wenn ich mir als Laie das Crashlog ansehe, dann fällt mir vor allem die zig-fach vorhandene Zeile wie folgt auf:

      [eEPGCache] remove channel 0x28d0b38
      [eEPGCache] lock already acquired --> retry

      Kann man irgendwie rausfinden, welcher Kanal gemeint ist?

      Ansonsten hänge ich hier noch einmal das Crashlog von heute an. Vielleicht hat ja doch noch jemand eine Idee.... :(
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rainman67 ()

    • Hallo zusammen,

      auch bei mir kommt es durch das nächtliche EPGRefresh im Standby auf vier verschiedenen Boxen so alle 2-4 Tage zum Crash.
      Es betrifft zwei Duo2 und zwei Solo SE V2. Alle auf dem aktuellen Stand vti 13.0.12 vom 04.09.2018.

      - VTI -> Einstellungen-EPG -> Option "EPG-Cache alle X Minuten speichern" steht auf 0 (deaktiviert)
      - EPGRefresh -> Option "Nach EPG Aktualisierung EPG in Datei speichern" ist aktiviert

      Was ich bisher versucht habe:

      - hdmi-cec-plugin deinstalliert
      - wakeonlan deaktiviert (duo2)
      - Kanalsuchlauf mit vorherigem löschen der Sender
      - mehrmals manueller Suchlauf in EPGRefresh (keine Crashs)
      - epg.dat löschen
      - Neustarts

      Gespeichert wird die epg.dat in /media/hdd im Flash bzw. auf Platte und es ist jeweils auch mehr als ausreichend Platz vorhanden.
      Mit älteren VTI-Versionen hatte ich dieses Problem nie.

      Anbei die zwei aktuellsten Crashlogs, die Fehlermeldung ist bei allen Crashs immer dieselbe.
      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tremor ()

    • Seit ich im EPGRefresh die Option "Nach EPG Aktualisierung EPG in Datei speichern" deaktiviert habe, gab es keinen einzigen Absturz mehr. Mit aktivierter Option jeden zweiten oder dritten Tag. Das alles erst seit einem der letzten Updates. Vorher hat es problemlos funktioniert....
    • kann ich so bestätigen. Auf meiner Duo2 das Gleiche.
      Unmotivierte Abstürze einfach während dem Fernsehen, Crashes in der Nacht. Mal mit vollem Log, mal leere Logs.
      Hinterher wars EPG immer leer.
      Epg.dat (liegt im flash) und Datenbank gelöscht und die Funktion in Refresh deaktiviert.
      Seit dem keine Crashes mehr.
      Kam auch hier plötzlich nach irgendeinem Update.
      Grüße, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Das ist bei meiner Duo2 auch genauso wie satt-seher es beschrieben hat.....dann werde ich das auch mal machen mit epg.dat und Datenbank löschen
      und diese Funktion in refresh deaktivieren...hoffe dass es dann wieder problemlos läuft, ist nämlich echt nervig.
    • Das Problem habe ich nicht. Fährt Deine Box nachts komplett runter?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo () aus folgendem Grund: unnötiges Komplettzitat entfernt

    • Ich muss das Thema leider noch einmal hochholen, weil ich den Fehler noch immer habe. Meine Sender habe ich alle überprüft, da sind keine Leichen drin. Das verschieben der epg.dat in den Flash hat nichts gebracht. Lediglich das deaktivieren der Option "Nach EPG Aktualisierung EPG in Datein speichern" bringt etwas, aber da ist bei mir logischerweise nach jedem Reboot das EPG weg.

      @Ihr anderen von diesem Fehler geplagten: habt Ihr das Problem auch noch? Falls nein - wie habt Ihr es gelöst?
    • Nein, das ist nicht logisch...
      Wenn die Box sauber runtergefahren wird, wird beim Runterfahren die epg.dat geschrieben. Genau dafür ist sie da. Die Sicherung der epg.dat zwischendurch ist dazu nicht nötig.

      Wenn die epg.dat beim Runterfahren nicht gesichert wird, läuft da etwas falsch.

      Wie genau schaltest Du die Box denn aus?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RickX ()

    • nachdem das bei mir seit ein paar Wochen nicht mehr passierte, ist meine Box gestern gegen 23 Uhr auch neu gestartet.
      Zu der Zeit lief eine Aufnahme, die zur Hälfte erledigt war. Was anderes war nicht geplant.
      Crashlog erstellt aber leer.
      Nervt etwas - dachte auch, das hatte sich erledigt.
      Senderlisten sind aktuell.
      Grüße, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Leider hatte ich gestern schon wieder einen Absturz. Das hat definitv etwas mit dem EPG an sich zu tun und nur indirekt mit EPGRefresh. Weiter vorn in diesem Thread hatte ich schon mal was dazu geschrieben:

      "Heute Morgen ist die Box zum Glück wieder nicht abgestürzt. Aber
      irgendwas ist trotzdem seltsam. Und zwar betrifft es das EPG selbst. Ich
      hatte auch gestern tagsüber mehrfach das Problem, dass im EPG die
      Inhalte bei einigen Sendern einfach weg waren, obwohl sie definitiv am
      Morgen alle gefüllt waren. Das ist mir in der letzten Zeit auch schon
      mehrfach aufgefallen. Ich vermute, dass das Ganze irgendwie durch die in
      den VTI-Einstellungen unter "EPG" festgelegte Option "EPG-Cache alle X
      Minuten speichern" passiert. Da hatte ich bis gestern nämlich noch 90
      Minuten eingestellt und jetzt steht es auf "0".

      Ich habe den Eindruck, dass beim neu speichern des EPG irgendwas
      schiefgeht und dann jedes Mal Teile des EPG verloren gehen. Eventuell
      hängt das auch mit dem Fehler in meinem Eingangsposting zusammen?"

      Ich habe heute mal ein wenig recherchiert und in den Changelogs des VTI 13x folgendes gefunden:

      Am 16.08.18 gab es zwei Updates für das 13er Image:

      Neues VTi - Vu+ Team Image - VTi 13.0.x

      Neues VTi - Vu+ Team Image - VTi 13.0.x

      Im ersten der beiden genannten Updates wurde unter anderem folgendes gefixt:

      fix EPGCache locks (neverending spinners)

      Kann es sein, dass wir (die von diesem Fehler betroffenen) vielleicht dieses Update nicht bekommen haben, weil vielleicht aus irgendeinem Grund nur das zweite Update durchgeführt wurde?

      Zeitlich trifft es nämlich genau mit dem auftreten des Fehlers zusammen. Kann man das Update vielleicht irgendwie gezielt noch einmal einspielen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rainman67 ()

    • Neu

      Im allgemeinen sind solche Fixes sicher auch immer in den Folgeversionen enthalten.

      Bei mir isses aber, nach einigen Wochen ohne Probleme, kurz nach dem Update auf die 14 wieder passiert.
      Blieb aber bisher der einzige Absturz.
      Grüße, der SattSeher

      --------------------------------------------------------------
      Skin: Fluid Next
      Empfang: Astra 19.2
    • Neu

      Kann ich bestätigen: plötzlicher Reboot im laufenden Betrieb ohne Crash-log auch beim aktuellen Image. Der EPG war
      in Folge wieder leer.

      Das automatische Speicher der EP-Daten war nach dem Update auf VTI 14 wieder aktiv, warum auch immer. Seit dem
      Abschalten läuft es seit einer Woche ohne Störungen.
    • Neu

      Kunde2012 schrieb:

      Seit dem Abschalten läuft es seit einer Woche ohne Störungen.
      Was genau hast Du abgeschaltet? Im VTi-Menü die Option "alle x Minuten speichern" oder die Option im Plugin EPGRefresh "nach EPG Aktualisierung in Datei speichern"?

      Wie auch immer: an EPGRefresh selbst liegt es ganz bestimmt nicht, sondern am EPG oder am EPG-Cache selbst. Ich habe nämlich auch immer wieder fehlende EPG-Daten in einzelnen Sendern. Egal ob der Cache auf dem Stick oder im Flash liegt...
    • Neu

      kann dies auch bestätigen, ist bei mir genau das selbe.

      Der Grund für den Absturz und Neustart ist nicht nachvollziehbar, das
      erfolgt sowohl beim normalen schauen ebenso genauso wie bei einer
      Aufnahme.

      Ist bei mir auch seit 13. da und mit Update auf 14. nicht verschwunden.

      Gemacht habe ich an der Box gar nichts also keine neuen Erweiterungen geladen etc.

      Was kann das sein?
      seit Juli 2013 auf der Linux-Seite angekommen und es macht total Spaß
      Gruß Edi :D