Satellitenanschluss per Antennenkabel nutzen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Satellitenanschluss per Antennenkabel nutzen?

      Neu

      Hey,

      ich hab leider gar keine Ahnung von all der TV-Technik. Folgendes Problem: Ich habe in einem Raum eine Satellitendose. Der TV in diesem Raum hat keinen Tuner, sondern lediglich einen Antennenanschluss. Kann ich irgwie die Sat-Dose per Antennenanschluss nutzen?
      ?(
      Tipp des Tages: Macht Backups!
    • Neu

      fuuman schrieb:

      Der TV in diesem Raum hat keinen Tuner
      Also irgendeinen Tuner muss der schon haben, sonst wäre es ein Monitor.

      Ansonsten wird dieses Gerät so alt sein, dass ein Kompletttausch zu überlegen
      wäre. Aufgrund der Beschreibung würde ich auf einen alten Röhren-TV tippen.
      Greetings from Father Of Darkness

      Fragen gehören ins Forum; keine Beantwortung via PN!
    • Neu

      Es handelt sich um einen 32 Zoll Flachbild TV von Samsung. Wann hab ich den gekauft? Hmm.. ich schätze um 2010, vllt 2009.

      An der Wand habe ich folgende Dose: Dose
      Der TV hat nur diesen Anschluss:

      Bild_1.jpg

      Und es gibt doch solche Kabel hier zu kaufen: Edit by hgdo: unzulässigen Link zu Fremdshop entfernt. Bitte Boardregeln beachten!

      Ein solches Kabel könnte ich in die Dose und gleichzeitig in den TV stecken. Wofür ist ein solches Kabel denn gut, wenn nicht für den Zweck einen Sat- an einem Antennenanschluss zu betreiben?
      Tipp des Tages: Macht Backups!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Neu

      fuuman schrieb:

      Die anderen zwei Buchsen für TV und Radio sind nicht angeklemmt.
      Das Kabel das von der "Anlage" zur Dose kommt kann folgende Signale übertragen:
      Sat, Radio & Terristisches TV.
      Die Frage ist, ob es eine Einspeisung f. Radio an der Anlage gibt,
      ob es evtl. eine herkömmliche Fernsehantenne gibt, die aktuell z. B. DVB-T2 empfängt?
      Im Handbuch mal nachgucken was für Tuner der TV intus hat. Oder im Konfigurationsmenue f. Empfang.
      Vermutlich noch einen Anlaogen bzw. einen digitalen DVB-Kabel & oder Terr.-Tuner.
      Mit Satsignal kann der TV also nichts anfangen.
      Entweder TV mit Sattuner oder eine Satbox (über HDMI) als Zusatz für den vorhandenen Flat kaufen.
      Das Kabel oben bringt Dir nichts. Rausgeschmissenes Geld.
      Gibt ältere Sat-Boxen die statt F-Buchse eine herk. Antennenbuchse für Sat haben.
      Für Deinen TV nicht geeignet.
      Wenn keine Ansprüche stellst, kauf Dir eine "Sat-Baumarktbox" für diesen Raum/TV.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Satellitenanschluss per Antennenkabel nutzen?

      Neu

      Wenn dein TV keinen Sat Tuner hat, nützt dir das herzlich wenig!
      Einzige Ausnahme: das Sat Signal wird von der Anlage vorher auf DVB-C Frequenzen umgesetzt.
      Klappt aber auch nur, wenn dein TV einen DVB-C Tuner hat.
      Ähm, mal was anderes: ist das wirklich eine Sat Dose? Könnte auch eine Dose für Kabel TV und Inet sein?! Hast du einen Sat Anschluss?
      VU+ UNO 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner, VU+ Turbo USB DVB-T2 HD-Tuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
      VF Kabel Deutschland Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett


      „How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von berlin69er ()

    • Neu

      Wenn man den Deckel abschraubt, meist sichtbar was für Marke & Modell die Dose.
      Wenn man hinten am TV guckt was für Modell & hier postet,
      dann können wir im Internet nachgucken, was der TV kann. ;)
      Wenn so alt, daß wir nichts mehr dazu finden, dann hat der nur einen
      analogen Tuner für Kabel & terr. TV intus.
      Beides mittlerweile abgeschaltet oder wird in recht zeitnah abgeschaltet. :)
      Teste einfach mal Deine VU Box an diesen Anschluß mit diesen TV.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Neu

      Okay, langsam kommt Licht ins Dunkel und ich verstehe grob die Zusammenhänge :D

      Kurz gefasst: Ich werde einen Sat-Receiver benötigen und mir diesen auch zu legen. Ist die einfachste Lösung.

      Danke.
      Tipp des Tages: Macht Backups!
    • Neu

      Das ist jetzt mehr oder weniger ein Rätselraten. Egal wie die Dose aussieht und heißt, wichtig ist,
      was wirklich eingespeist bzw. angeklemmt ist. Es wird doch im Haus noch andere Bewohner geben,
      mit denen du mal reden kannst, wie sie TV und Radio empfangen.

      Der Anschluss am Samsung ist ziemlich sicher für analoges und terrestrisches TV, eventuell auch für
      DVB-C. Aber so etwas steht i.d.R. in der Beschreibung des Gerätes.

      Und wie ein Kabel konfektioniert ist, spielt nun gar keine Rolle. Das ist nur zum direkten Anschluss
      am Gerät und an der Dose vorgesehen, sagt nichts darüber aus, was eingespeist wird.
      Greetings from Father Of Darkness

      Fragen gehören ins Forum; keine Beantwortung via PN!
    • Neu

      fuuman schrieb:

      Ich werde einen Sat-Receiver benötigen und mir diesen auch zu legen
      Teste vorher mit Deiner Solo², nicht daß durch wiedrige Umstände
      es an dieser Dose gar kein Signal gibt.
      Hatte schon mal eine Dose, wo auch ein Antennenkabel angeklemmt war,
      dieses Kabel aber an der Anlage nicht angeschlossen war, da es am MS
      kein freier Anschluß mehr gab.
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Satellitenanschluss per Antennenkabel nutzen?

      Neu

      Neben dem einen sichtbaren muss es noch mindestens einen Hdmi-Port an der Seite für nen Receiver oÄ geben. Und der Tuner beherrscht Dvb-T1(obsolet), - C und Analog. Aber halt kein DVB-S. Ich dachte nach dem ersten Post, das sei ein alter Röhren-TV, der tatsächlich als einzigen Eingang ne Antennenbuchse für PAL-TV hätte, was es so bis Anfang der 80er gab.
    • Neu

      Es hängt natürlich stark davon ab, was Du an dem TV sehen willst,
      aber ich würde mir eine Zero 4K zulegen und die Aufnahmen der Duo² auf ein NAS machen,
      dann hast Du nicht nur Live TV, sondern auch die Aufnahmen verfügbar.

      Ich vermute Du kommst sogar ohne NAS auf die Aufnahmen, aber das weiß ich nicht sicher.