Timer Liste leer nach voller Festplatte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Timer Liste leer nach voller Festplatte

      Hallo zusammen,

      heute Nachmittag ist meine HDD voll geworden. Dadurch wurden diverse Aufnahmen nicht gemacht. Nach Bereinigung der HDD sind nun alle Timer weg. Benutze Serienrecorder und den manuellen Timer via EPG.

      Kann jemand helfen?

      Gruß
      Patrick
    • Hallo,
      ich habe das gleiche Problem jetzt schon zum zweiten mal. Auch bei mir ist eine der Platten voll gelaufen und die Box hatte einen Green Screen.
      Danach waren die Timer und auch das automatische aus- und einschalten der Box weg.

      Ich kann gerne Logfiles oder Dumps hochladen wenn es sich jemand ansehen mag.

      Gruß, Jürgen
    • Diese beiden Crash-Logs kommen einfach daher, dass die Platte voll ist und versucht wird, etwas zu schreiben. Die Fehlermeldung ist dann IOError: [Errno 28] No space left on device

      Also erstmal wieder Platz auf der Platte schaffen.

      Wenn die SQL-Datenbank aktiv ist und die Datenbank-Datei auf der Festplatte liegt, könnte es sein, dass die Datenbank durch die volle Platte zerschossen ist. Das ist ein Problem, das schon öfters aufgetaucht ist. In diesem Fall sollte die Datenbank-Datei gelöscht werden. Die wird dann neu erzeugt.
    • Quellcode

      1. IOError: [Errno 28] No space left on device
      Dein Flashspeicher ist voll. (Aufnahme reingelaufen?)


      Solltest die Aufnahmepfade prüfen.
      Ebenfalls solltest überprüfeb, ob die Festplatte(n) im Gerätemanager eingehängt sind.


      Anschließend das hier abarbeiten.
      Hinweise+Soforthilfe bei crash / Bootschleife / Absturz / Einfrieren
      Nehmt das Leben nicht zu ernst, ihr kommt eh nicht lebend raus!
    • Die Fehlermeldung lautet

      [eEPGCache] eit write error on /media/hdd2/Regina/20181015 2142 - ONE HD - extra 3_002.eit: No space left on device

      Eigentlich sollte /media/hdd2 nicht im Flash sein...
      Also mal überprüfen
      • Ist der Flash voll?
      • Welche Platten sind gemountet?
      • Wie ist im Gerätemanager der Status von /media/hdd2?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RickX ()

    • Danke erst mal,

      der Flash ist bei weitem nicht voll und da ist ja auch die timer.xml drin.
      Ich habe eine USB Festplatte mit drei Partitionen an der Kiste hängen. Die erste Partition HDD und die Zweite HDD1 haben noch Platz frei.
      Die dritte ist für meine Frau und die ist regelmäßig voll. Deswegen habe ich die Aufteilung gemacht, sonst wäre immer die gesamte Platte voll :)
      Eigentlich sollte die Box ja nicht abstürzen, wenn eine Platte voll läuft. Ich versuche jetzt die timer.xml jede Nacht zu sichern.
    • die Timer befinden sich im flüchtigen Speicher und werden bei Neustart oder Runterfahren 'weggeschrieben'
      wenn die Box da 'ungeordnet' abstürzt dann ist das aus dem flüchtigen Speicher weg, da wird dir das Sichern der Datei auch wenig helfen können wenn Neuerungen seit dem letzten Wegschreiben nicht enthalten sind
    • Ich hab es eben probiert. Wenn ich einen neuen Timer anlege erscheint er sofort in der Datei. In so fern ist das sichern schon OK.
      Ich mach es mit dem Befehl cp im cron.

      Das zurück spielen wurde ja schon hier beschrieben: Link

      Abschtürzen sollte die Kiste drotzdem nicht :-O