Orginalimage ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Orginalimage ?

    Hi
    Meine Uno4k hat einen USB defekt, ich hab die bei Amazon gekauft und ich muß die zurückschicken und bekomme das Geld erstattet. Hab mir jetzt eine Uno4k SE bestellt, aber woher bekomme ich das Orginalimage für die Uno4k, die Database ist leer

    Edit: Bitte löschen, gibt ja extra ein Forum für OrgionalImage. Sorry, zu spät gesehen
    - CerX FHD Skin - EMC - Serienrecorder - TV Spielfilm - MovielistPreview - EPG Share

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bueb ()

  • Vu+ Update
    Hoffentlich nur 1 USB-Anschluss kaputt & nicht Beide.
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()

  • Ne, zum Glück nur der seitliche. Der machte von Anfang an Probleme. Jetzt hatte ich auch schon Funken gesehen als ich den Stecker rausgezogen habe. Danach ist die Box neu gestartet. Da dachte ich mir jetzt reicht es, bevor noch mehr im Sack geht. Amazon ist da sehr kulant, ich glaub die prüfen das nicht einmal sondern schmeißen die direkt weg.
    - CerX FHD Skin - EMC - Serienrecorder - TV Spielfilm - MovielistPreview - EPG Share
  • Amazon und kulant? Dem Käufer gegen über, ja. Weggeschmissenem wird da aber nix, die holen sich jeden Cent inkl. Bearbeitungsgebühr vom Veräufer zurück.
    Ich habe keine Ahnung von dem was ich tue, aber das mache ich perfekt.
  • OK, das hab ich nicht bedacht. Ich kenn nur den Bericht hier. Ist schon ziemlich Sch++++ wie das alles gehandelt wird, aber wenn die Politik nicht durchgreift...
    Edit:
    Bei mir stand verkauft durch Amazon. Normal steht ja dann der Händler dabei
    - CerX FHD Skin - EMC - Serienrecorder - TV Spielfilm - MovielistPreview - EPG Share

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bueb ()

  • Zitat:
    Amazon ist da sehr kulant, ich glaub die prüfen das nicht einmal sondern schmeißen die direkt weg.
    Zitat Ende......

    Amazon ist nur eine Lieferfirma.....für alles Mögliche....

    Bei Beanstandung geht das Bestellte zurück zum Verkäufer.....
  • Aber die kaufen doch auch Sachen ein, oder ? Es steht doch manchmal da: Verkauf und Versand durch Amazon.
    Und dann eben Verkauf durch HM-Sat Versand durch Amazon.
    Hab ich mich aber auch nie wirklich mit beschäftigt, deshalb weiß ich es nicht genau
    - CerX FHD Skin - EMC - Serienrecorder - TV Spielfilm - MovielistPreview - EPG Share
  • Bueb schrieb:

    Jetzt hatte ich auch schon Funken gesehen als ich den Stecker rausgezogen habe.
    Den würde ich an der neuen Box nicht mehr benutzen wollen.
    & auch nicht an anderen Geräten die Dir lieb & teuer sind.
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Radar ()

  • @Bueb,
    klar kannst du Amazon in Pflicht nehmen, um die Box zu Reklamieren.....
    Aber wenn du die schon länger als 14 Tage hast, ist ein Wiederufugsrecht zum Kaufvertrag ausgeschlossen, und es wird geprüft, ob die Box wirklich ein Defekt hat.
    Wenn nicht, bleibste auch noch auf den Kosten vom "hin und her " Versand hängen,
    weil es dann kein Garantie Fall ist, sei denn die Box ist wirklich defekt !

    Und das ist auch Gut so !

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Petry1 ()

  • Es kommt drauf an, was der Stecker war.
    Wenn es ein Kabel zu einem anderen Gerät war, dann könnte es sich um vagbundierende Fremdspannung handeln.
    Wenn es ein Stick war, dann könnte es auch statische Aufladung gewesen sein, die sich in dem Moment entladen hat.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von dg4sj ()

  • Der Anschluß an der Box war kaputt, nicht der Stecker. Da wurde gar nichts mehr dran erkannt.

    Petry1 schrieb:

    Aber wenn du die schon länger als 14 Tage hast, ist ein Wiederufugsrecht zum Kaufvertrag ausgeschlossen, und es wird geprüft, ob die Box wirklich ein Defekt hat.
    Wenn nicht, bleibste auch noch auf den Kosten vom "hin und her " Versand hängen,
    weil es dann kein Garantie Fall ist, sei denn die Box ist wirklich defekt !
    Das kann nicht stimmen. Ich bin Primekunde und hab schon sehr viele Sachen zurückgesendet. Zum Beispiel auch meine alte Uno die funktionierte auch plötzlich nicht mehr, hab dann die Uno 4k bestellt .
    Wenn DHL das Paket abholt und der Barcode gescannt wird, dann bekommt man spätestens nach 5 Stunden eine Benachrichtung das die Rücksendung abgeschlossen ist und der Betrag gutgeschrieben wird, in meinem Fall dem Kreditkartenkonto. Und das Geld ist auch spätestens am nächten Tag drauf. da kann der Artikel den man zurückgesendet hat noch gar nicht angekommen sein geschweige denn geprüft. Im Fall der uno4k geht die Rücksendung irgendwo in die Slowakei, so stehts zumindest auf den Retouraufkleber.
    - CerX FHD Skin - EMC - Serienrecorder - TV Spielfilm - MovielistPreview - EPG Share
  • Bueb schrieb:

    irgendwo in die Slowakei
    Vermutlich kommen die Geräte ursprünglich dann auch von dort.
    Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
  • Nun macht ihn doch nicht wuschig ;(

    Im von @Bueb verlinkten Bericht geht es um Retouren. Völlig andere Baustelle.

    Das Gerät von @Bueb hat einen Defekt, und Amazon handhabt das während der zweijährigen Gewährleistungsfrist für direkt bei Amazon gekaufte Geräte normalerweise sehr kulant: Amazon kontaktieren, Problem schildern und dann erhält man in der Regel einen Retourenschein und die Zusicherung, dass der ursprünglich gezahlte Betrag mit Eingang der Retoure erstattet oder falls gewünscht ein neues Gerät auf den Weg gebracht wird.

    Etwas anders sieht es bei Handys aus - dort erfolgt u.U. ein Reparaturversuch.

    Ich finde es sehr positiv, dass ich mich im Defektfall nicht mit irgendeiner Online-Klitsche über Beweislastumkehr während der Gewährleistungszeit oder Übernahme der Rücksendekosten herumstreiten muss. Dafür bin ich auch bereit bei Amazon nicht immer den allersupergünstigsten Preis zu zahlen-

    Allerdings versteht es sich von selbst, dass man einen solchen Service nicht ausnutzen sollte, um seine Altgeräte kurz vor Gewährleistungsablauf zu Geld zu machen.

    Bueb schrieb:

    Ich bin Primekunde und hab schon sehr viele Sachen zurückgesendet. Zum Beispiel auch meine alte Uno die funktionierte auch plötzlich nicht mehr, hab dann die Uno 4k bestellt .Wenn DHL das Paket abholt und der Barcode gescannt wird, dann bekommt man spätestens nach 5 Stunden eine Benachrichtung das die Rücksendung abgeschlossen ist und der Betrag gutgeschrieben wird, in meinem Fall dem Kreditkartenkonto. Und das Geld ist auch spätestens am nächten Tag drauf. da kann der Artikel den man zurückgesendet hat noch gar nicht angekommen sein geschweige denn geprüft.
    Kann ich bestätigen - aber Amazon macht das wohl nicht bei jedem Kunden so.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Bastelbogen ()