Probleme mit cifs Freigabe auf synology nas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • c_w schrieb:

      Die DS212j (die ich habe) kann nur Festplatten Ruhezustand, keinen kompletten Ruhezustand.
      ...aber sie sollte den "erweiterten Ruhezustand der Festplatte" können - auch davon würde ich abraten. Und genau dieser Zustand (und der Systemruhezustand) scheint von der aktuellen DSM-Version betroffen zu sein.

      Da ich ausschließlich den normalen Festplattenruhezustand verwende ist mir das aktuell diskutierte Problem unter 6.2 noch gar nicht aufgefallen....
      Wenn alle das Gleiche glauben denkt keiner mehr nach.
    • c_w schrieb:

      dann ist es also irrelevant, ob der Haken bei Festplattenersatz ist oder nicht
      Wenn kein lokales Laufwerk nach /media/hdd gemountet ist, solltest das unbedingt aktivieren !
      ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      KAPIERVORGANG beendet.

      Zubehör : Philips 46PFL-9705 / 37PFL-9604, Samsung HT-E6759W, Samsung SPF 107H-105P-87H, Qnap TS-251+, Harmony 650, Fritzbox 7490, Cisco WAP4410N, Netgear M4100-D12G, TPLink HS100/HS110/LB110
    • Ok, also lass ich das Häkchen bei Festplattenersatz (oder mounte alternativ den USB Stick dahin?).
      Und ich schaue nochmal, welchen Ruhezustand das Ding aktuell genau eingestellt hat und ob es ohne Festplattenruhezustand (oder, falls aktuell aktiviert, erweiteren Festplattenruhezustand) Besserung gibt!

      Danke!
    • Eine Rückmeldung von mir:
      Mit den Einstellungen von rolano klappt es (in DSM nichts geändert)! Alle Aufnahmen sind seitdem wieder korrekt auf dem NAS gelandet, danke.

      Könnt ihr mir noch erklären, warum das damit funktioniert?
      Und warum ist /media/hdd immer noch auf's NAS gemountet, obwohl HD-Ersatz ausgeschaltet ist?