2 Festplatten an USB Anschlüssen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 2 Festplatten an USB Anschlüssen

      Neu

      Ich möchte eine 2. Festplatte an die UNO4K anschließen un dafür den 2. USB Anschluss verwenden. Gibt es dabei etwas zu beachten?

      Genauer möchte ich eine 2te 4TByte Platte anschließen, auch eine ohne externe Stromversorgung, ist das eine gute Idee?
    • Neu

      @BigR

      Wofür brauchst du die 2. externe Platte - zur Datensicherung? Dann würde ich die immer nur kurzzeitig solange nötig anschließen. Wenn die Box während des Alltagsbetriebs mal abstürzen sollte, dann sind nicht gleich die Filesysteme auf beiden Platten defekt.
      Eventuelle Ratschläge gebe ich nach bestem Wissen und Gewissen aber ohne jede Gewähr. Bei Fragen fragen.
    • Neu

      Ich will sie für neue Aufnahmen verwenden, und die erste Platte zum abspielen verwenden.
      Zur Box, Heute habe ich sie neu geflasht, weil das Software Update nicht mehr funktionierte.
      Das zurückspielen aller Einstellungen ging dann ohne Probleme, ein Sicherungsimage habe ich neu erstellt.
      Zum Filesystem, ein Absturz, das sollte bei ext4 doch kein Problem sein?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BigR ()

    • Neu

      An meiner nun doch schon etwas älteren Solo2 hängen via passivem HUB seit Jahren drei WD-Elements ( alle nach Vorgabe des Herstellers mit eigener Stromversorgung ), die Platten gehen nach Nutzung selbsttätig in den Standby ( somit nur ein zu vernachlässigender Stromverbrauch und trotzdem immer bereit ), Probleme gab es noch nie und die Handhabung ist sehr einfach.
      Sicherlich gehen auch noch mehr Platten, ich habe aber noch nie versucht, auf mehrere Platten gleichzeitig zuzugreifen ( verschiedene andere Geräte im Netzwerk wollen z.B. jeweils auf Filme von unterschiedlichen Festplatten zugreifen), für solche Dinge stelle ich mir ein NAS überlegen vor, wird hier aber nicht benötigt.
      Aber ich müsste das mal ausprobieren, wie das so klappt, mache ich demnächst mal...aber so ein oller USB-2 Port hat natürlich schnell seine Grenzen erreicht, vermute ich...

      Edit: Aufnahmen gehen bei mir erstmal auf die interne HD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von knuti1960 ()