Windows 10 Pro und Heimnetzwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bei mir ist das Problem wieder aufgetreten und ein Neustart des DSL Routers ergab keine Lösung.
      Ich habe die IP und Hostnamen nun in die hosts Datei von Windows 10 eingetragen, mit der gewünschten Lösung.
    • Ich will nicht nerven, aber hat jemand schon SMBV2 oder SMBV3 mit der Box zum laufen gebracht?

      Ich habe es mit den Rechnern im Windows 10 Heimnetz geschafft, aber die Box zeigt immer einen Fehler an, mit SMBV1 klappt alles ohne Probleme.
    • @BigR

      Wenn Du 3 Rechner in Deinem Netz hast, wäre es doch eine Überlegung wert, sich ein NAS hinzustellen?! Dann gibt es nur noch einen zentralen
      Ablageort und die VU kann das NAS auch als Speicher für Deine Aufnahmen benutzen.
      Fluid Next | VMC | EPG Share | EPGrefresh
    • Ich habe einen Desktop, ein Notebook und einen alten Ersatz Rechner, mit der 8 Tbyte Platte bin ich die nächste Zeit versorgt.
      Ich brauche den Zugriff zur Box auch nur für den Desktop.

      Ich muss unter den optionalfeatures SMBV1/CIFS installieren um auf die Box zugreifen zu können.
      Unter den anderen Windows 10 Rechnern klappt das ohne diese installierte Option.

      Als SMB Dialect wird Desktop 1.5 angegeben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von BigR ()

    • Es funktioniert im Explorer weder mit der IP noch mit dem Namen.
      Allerdings bekomme ich mit der IP eine andere Fehlermeldung: 0x8004005
      mit dem Namen liefert er: 0x80070035

      Mit SMBV1/CIFS geht es ohne Probleme.

      Ich habe mir die SMB Protokoll Version am Rechner angesehen mit Get-SmbConnection: Dialect 1.5

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BigR ()

    • Die unsichere Gastanmeldung war auch meine Idee: deshalb schon probiert.

      Die Hilfe sagt auch: Wenn Sie diese Richtlinieneinstellung aktivieren oder nicht konfigurieren, lässt der SMB-Client unsichere Gastanmeldungen zu.

      Security ist auf share, sonst geht gar nichts.
    • Die Rechner klappen untereinander ohne SMBv1/CIFS, auf die Box kann ich nur mit SMB1 zugreifen.
      Ich habe nur mit dem alten Reserve-Rechner den Zugriff probiert, das gleiche Ergebnis.
      Dann habe ich mich nur mit dem Desktop beschäftigt, denn nur den verwende ich für die Box.
      Alle Rechner haben Windows 10 pro 64 bit.

      Die Anmeldeinformation habe ich auch schon geprüft und erneuert.
      Hier die smb.conf:
      Spoiler anzeigen

      #config version:3.6.25-vti001

      [global]
      guest account = root
      security = share
      map to guest = bad user
      server string = VTi/Vu+ network shares at %h
      workgroup = WORKGROUP
      socket options = TCP_NODELAY
      smb passwd file = /etc/samba/private/smbpasswd
      encrypt passwords = yes
      passdb backend = smbpasswd
      idmap backend = smbpasswd
      obey pam restrictions = no
      unix extensions = no
      wide links = yes
      unix charset = utf-8
      max stat cache size = 64
      null passwords = yes

      [rootfs]
      comment = Do not touch !
      path = /
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
      valid users = root
      force create mode = 600
      force directory mode = 700
      force security mode = 600
      force directory security mode = 700

      [Harddisk]
      comment = The harddisk
      path = /media/hdd
      read only = no
      public = yes
      guest ok = yes
      valid users = root
      force create mode = 600
      force directory mode = 700
      force security mode = 600
      force directory security mode = 700

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo ()

    • Windows 10 Pro 1803, build 17134.286
      Updates auf der VU alle gemacht.

      Ich versuch es jetzt mit dem neuen Samba Server.
    • BigR schrieb:

      Es funktioniert im Explorer weder mit der IP noch mit dem Namen.
      Allerdings bekomme ich mit der IP eine andere Fehlermeldung: 0x8004005
      mit dem Namen liefert er: 0x80070035
      0x8004005 kenne ich in Zusammenhang mit "Zugriff verweigert"
      0x80070035 in Verbindung mit Netbios oder DNS Problemen.

      Dienst "TCP IP-NetBIOS-Hilfsdienst" ist gestartet?
      Unter den TCP/IP Einstellungen der Netzwerkkarte ist Netbios verwenden aktiv?
      DNS Domain korrekt eingetragen?

      Mit Namensauflösung über DNS (z.B \\uno4k.fritz.box im Explorer eingeben) bekommst du auch den Fehler 0x8004005?
      Rechtschreibfehler sind beabsichtigt und fördern ein genaueres Lesen
    • Dienst "TCP IP-NetBIOS-Hilfsdienst" ist gestartet? Ja.
      Unter den TCP/IP Einstellungen der Netzwerkkarte ist Netbios verwenden aktiv? Ja.
      DNS Domain korrekt eingetragen? Ja, soweit ich es überblicke.

      Mit Namensauflösung über DNS (z.B \\uno4k.fritz.box im Explorer eingeben) bekommst du auch den Fehler 0x8004005?

      Nein, nur unter der IP: \\192.168.1.4\