Plötzlicher Reboot während TV oder Aufnahmen-Wiedergabe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Plötzlicher Reboot während TV oder Aufnahmen-Wiedergabe

      Wöhrend der Wiedergabe einer Aufnahme aber auch beim normalen TV schauen bootet meine Duo2 in letzter Zeit ab und zu mal (alle paar Tage). Es wird ein leerer Crashlog erzeugt.
      Welche Einstellungen empfehlen sich für den Debuglog „An“, „e2-core“ „e2-python“? Und nimmt man besser „Datei“ oder „Datei - Schleife“?
    • Neu

      Darf ich mich hier anschließen? Habe auch das Problem, dass die Box im Moment regelmäßig abschmiert und neu bootet. Leider habe ich keinerlei Schimmer wie ich weiter verfahren soll, habe bereits das Image neu aufgespielt, hat nichts geändert. Das Crashlog hänge ich mal an, scheint mir aber riesig. Würde mich über Hilfe sehr freuen!
      Dateien
    • Neu

      Ah okay, sorry. Da sind nur 2 crashlogs mit einer Grüße von 0 kb. Dazu eine Datei db_error.log mit diesem Inhalt:
      "Wed Jul 11 23:43:40 CEST 2018
      [DataBase] connecting failed --> THREAD error! another thread is using the database
      Wed Jul 11 23:43:40 CEST 2018
      [DataBase] connecting failed --> THREAD error! another thread is using the database"
      Mehr ist in der Datei nicht enthalten...
    • Neu

      Hast Du zwei Boxen, die die selbe Festplatte verwenden?
      Die Fehlermeldung lässt darauf schließen, dass zwei Boxen auf die selbe Filmdatenbank zugreifen. Das funktioniert nicht.
      Lösung in so einem Fall: auf einer der Boxen den Pfad zur Datenbank ändern, so dass jede Box eine eigene Datenbank hat.
    • Neu

      Auch bei mir häufen sich seit ein paar Tagen die Abstürze. Mal einfach so aus heiterem Himmel beim TV schauen, mal beim Zappen. Ich hatte ServusTV und VIVA direkt hintereinander. Da bilde ich mir ein, dass da schon mal Probleme gab, denn genau da crasht die Box regelmäßig. Ich habe jetzt die Sender auseinander gesetzt. Beim abschmieren, wenn man zappt, wird zwar ein crash log erstellt, dieser ist jedoch leer.

      Ich habe zwar eine uno 4k aber möglicherweise ist es die selbe Ursache.
    • Neu

      @jtm210577, interessant... dieser gleichzeitige Zugriff auf die Datenbank kann bei zwei Boxen passieren. Dass das bei einer einzelnen Box passiert, hatte ich bisher noch nicht gehört.

      Du könntest die Nutzung der Filmdatenbank mal komplett abschalten (VTI Systemeinstellungen).
      Verwendest Du EPGshare? Das nützt auch die Datenbank?
      Welchen Skin hast Du? Keine Ahnung, ob FluidNext auch direkt auf die DB geht...
    • Neu

      Okay, danke. Ja ich nutze EPG Share, werde ich mal abschalten. Mein Skin ist Metrix FHD. Datenbank müsste abgeschaltet sein, schaue ich nochmal und schalte gegebenenfalls ab.
      Mal sehen, ob das alles hilft. :)
    • Neu

      Ich selber verwende EPGshare nicht, habe aber im Thread EPG Share 5 irgendwo gelesen, dass zumindest die aktuelle Version von EPGshare wohl die Datenbank braucht. Kann sein, dass durch das Ausschalten der Datenbank dann ganz andere Probleme auftauchen...

      Die Uno 4K hat eigentlich genug Platz im Flash, um die vti.db dort abzulegen und nicht auf der Festplatte. Vielleicht das mal probieren.
    • Neu

      Wie machst Du denn die täglichen EPG-Updates?

      Um den EPG zu füllen, gibt es grundsätzlich drei mir bekannte Wege:
      • EPGrefresh - das zappt einfach alle Programm mal im Hintergrund durch und füllt damit den EPG aus den Daten, die die Programme mitsenden.
      • EPGshare - die EPG-Daten über einen zentralen Server mit anderen Nutzern geteilt.
      • EPGimport - EPG-Daten werden aus Dateien gelesen, die aus dem Internet heruntergeladen werden können.
      Ich selber verwende EPGrefresh. Das läuft bei mir automatisch in der Nacht, wenn es keinen stört.

      Die Kombination aus EPGrefresh und EPGshare ist im Prinzip möglich. Dabei wird per EPGrefresh der EPG gefüllt. Diese Informationen werden dann an den EPGshare-Server gesendet. Beim Runterladen vom EPGshare-Server sind die Daten evtl noch mit zusätzlichen Informationen angereichert. Da kann ich aber nicht so viel zu sagen, weil ich das nicht einsetze.
    • Neu

      Scheint etwas stabiler zu laufen jetzt wo ich EPG Share abgeschaltet habe. Dennoch habe ich manchmal den gelben Punkt im Display der nix Gutes bedeutet, allerdings habe ich keine Ahnung was der mir sagen will. Wie kann ich das herausfinden?