Solo 4K + Freenet Modul (DVB-T2): Privaten bleiben schwarz

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Solo 4K + Freenet Modul (DVB-T2): Privaten bleiben schwarz

      Moin!

      Für meinen Solo 4K (VTi 13.0.9) habe ich heute einen Freenet-Modul geholt; ich kriege die Privaten Programmen jedoch nicht entschlüsselt.

      Mein 4K hat den nötigen Dual-Tuner; die OR-Kanäle kommen mit SNR 99% rein. An Antenne und Tuner liegt es also nicht.

      Ich habe das Modul bei Freenet.tv freigeschaltet und den dreimonatigen Gratiszeit aktiviert. Wenn ich den Freischaltkode schicken lasse, bekomme ich am TV eine Meldung, daß die Freischaltung erfolgreich war.

      Einige andere Beiträge in Forum erwähnen die nötige CI-Zuweisung; dies habe ich im Menü gefunden und zunächst 4 Private Kanäle addiert (darunter RTL). In diesen Menü gibt es auch die Möglichkeit, die CAId zu setzen; nur wenn ich dies mache, wird der Setting jedoch nicht gespeichert. Ausserden unter "Hauptmenü/VTI/Einstellungen TV/Radio/Allgemein!" sind beide CI-relevante Einstellungen auf "ja" gesetzt.

      Wähle ich ein Privaten Kanal aus, bekomme ich die Meldung daß die Aktivierung ausgelaufen sei usw; Fehelercode 17. (Die OR's laufen aber weiter).

      Kann jemand mir bitte hiermit helfen? Bin nun mal ein relativer VU+-Neuling.
    • Kannst Du das Modul mal in irgend einen andere Gerät (TV) gegentesten?
      Die Box hat nur 1 CI Steckplatz, war da mal ein anderes Modul gesteckt?
      Den öffentlich rechtlichen Sendern ist es egal, ob ein Modul gesteckt ist
      oder nicht, die senden ja unverschlüsselt.
      Ob die Privaten auch mit SNR 99% empfängst, kannst ja in der Infobar
      nachschauen. Schon mal einen automatischen Suchlauf mit der Option
      "vorher alte löschen =ja" gemacht. Nicht dass es Senderleichen in
      der Senderliste gibt, oder versehentlich die Sender, die über Sat senden
      angezappt werden. Das Freenetmodul kann die "Satsender" nähmlich
      nicht entschlüsseln.
      Mal testweise im Softcammenue die GBox deaktivieren (nicht deinstallieren).
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Vielen Dank für Dein Antwort. Leider komme ich nicht weiter.

      Ich habe nur ein anderes DVB-T2-fähiges Gerät, und zwar ein zweiter Solo 4K.

      Ich habe nun in diesen Gerät die DVB-T2-Sender gelöscht und neu eingescanned. Alle, OR und Privat, empfängt er mit 99% SNR.

      Ich habe gbox deaktiviert und andere Karten entfernt.

      Ich habe einige der Privaten (RTK-Gruppe) dem CI zugewiesen (Menü>Setup>CI Assigments); diesmal ist es mir auch gelungen, den CAId fest einzutragen (mit OK und Grün-Taste).

      Ich habe den CI-Modul-Menü durchgeblättert; das Modul ist definitiv aktiviert.

      Beim Auswahl einer verschlüsselten DVB-T2-Sender bekomme ich aber folgender Fehlermeldung von der Modul, egal ob der Kanal zugewiesen ist oder nicht:

      "Ein Zertifikat Ihres Fernsehers oder Ihrer Settop Box ist abgelaufen! Bitte wenden Sie sich an den Hersteller oder Verkäufer des Gerätes - 17"
      "Bitte warten Sie um authentifiiert zu werden."

      Etwas in der Solo 4K ist nicht richtig eingestellt - aber was?
    • Du hast die Box schon mal für längere Zeit auf RTL HD gelassen?
      Bei Smartcards dauert es hier & da bis zu 30 Minuten
      bis die v. Sender die Aktivierung bekommen.
      Die elfstellige ID-Nr. vom Modul hast eingeben können?
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • Ja, die Box ist schon seit ein paar Stunden auf RTL. Passiert nichts.

      Das Modul ist, wie gesagt, aktiviert. Es kam eine Erfolgmeldung beim Senden des Aktivierungscodes vom Freenet-website, und an der Box sagt das Modul, das es bis September aktiviert sei.

      Die elfstellige ID-Nr. vom Modul habe ich dazu bei Freenet eingeben. Muß ich die ID-Nr auch irgendwo im Box eingeben?
    • Selbst habe ich kein solches Modul. Wird hier aber des öfteren bestätigt,
      daß es mit den internen DVB-T2-Single (neues Modell) & Doppeltuner
      funktioniert. Da Du von einen zusätzlichen Doppeltuner in der Solo 4K
      schreibst, gehe ich davon aus, daß das kein externer USB-Tuner ist.
      Die externen USB-Tuner sollen ja in Bezug auf die Entschlüsselung aussen vor sein.
      Vielleicht meldet sich jemand hier, der auch einen DVB-T2-Doppeltuner in
      der Box & das Freenet-Modul ertfolgreich in Betrieb hat.
      Box auch schon mal komplett runtergefahren & neu booten lassen?
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Radar ()

    • Radar schrieb:

      Box auch schon mal komplett runtergefahren & neu booten lassen?
      Nee...naja,mal versuchen; kann nicht schaden............

      Box am Netzschalter ausschalten..... 30s warten.... wieder einschalten......

      Box startet...........

      Authentifzierung läuft..............

      RTL LÄUFT!!!!!!!!!
      (genau rechtzeitig für's Grand Prix)

      Der gute, alte Kaltstart... wenn nichts anderes löppt, denn aus-und-ein-schalten!

      Vielen Dank!
    • Satmatix schrieb:

      Box am Netzschalter ausschalten..
      Das ist die schlechteste Methode die es gibt.
      Box "runterfahren" lange STB-Taste auf der Fernbedienung drücken.
      Kann man im Menue auch so einstellen, daß die auf kurzen Druck runterfährt.
      PC wirst ja auch "runterfahren" & nicht mit den Stromschalter "killen". :)
      Es wäre nett wenn Hilfesuchende die Helfenden dahingehend unterstützen, dass sie das Profil mit den VU-Box-Modell & den aktuell verwendete Image ausfüllen würden. ;)
    • RickX schrieb:

      ich hoffe, Du hattest die Box sauber runtergefahren, bevor Du den Netzschalter gedrückt hast...
      Na klar - Standard Operating Procedure.

      Radar schrieb:

      Satmatix schrieb:

      Box am Netzschalter ausschalten..
      Box "runterfahren" lange STB-Taste auf der Fernbedienung drücken.
      Interessant - wußt' ich nicht.