Systemvoraussetzung Kodi auf Vu+

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Systemvoraussetzung Kodi auf Vu+

      Servus,

      ich frage mich derzeit was die Systemvoraussetzungen für Kodi auf einer Vu+ Box sind. Ich selbst habe eine Vu+ Zero.
      Soweit ich bis jetzt weiß ist OpenGl elementar wichtig. Nur leider gibt das kein Vergleich bzw. Datenblatt her im Netz nach meiner Suche her.

      Kann mir jemand evtl. Eckdaten nennen was ne Vu+ Box mitbringen muss um in den Genuss von Kodi zu kommen.

      Danke
    • Keine Ahnung, ob es sowas gibt...
      Auf einer (inzwischen auch nicht mehr ganz neuen) Duo2 lässt es sich installieren.

      Du solltest aber nicht zu viel davon erwarten...
      Kodi auf der VU+-Box ist kein vollständiger Kodi.
      Viele Kodi-Plugins laufen nicht.
      Es wird auch immer der VTI-interne Player genutzt, nicht der Kodi-Player.

      Ich habe es ausprobiert und dann wieder gelöscht, weil es nicht viel bringt.
    • Hi,
      ab Solo2 sollte es laufen. Für die eigene Film-/Musiksammlung finde ich es schon sehr nützlich. Normal wird der E2-Player benutzt aber ich hatte auch schon eine Version wo man per Menü einen Kodi-Player auswählen konnte.

      Den ursprünglichen Zweck erfüllt die Version meiner Meinung nach gut. Was nicht ganz so gut klappt sind Dinge wogegen sich auch Kodi selbst sträubt.

      ciao
      ---
      Die Lücke die ich hinterlasse ersetzt mich vollständig
    • Danke bis hierhin.

      Heißt im Umkehrschluss das ich mit den aktuellen ARM (4k) Boxen mehr Freude haben würde was Leistung angeht.

      Und es ist stark abhängig wieviel Kodi bereit ist für E2 zu errichten/anzubieten.
      Fände es sehr interessant einen Mix aus Kodi und Enigma auf der Box zu haben.
    • Kann ich so bestätigen.

      Ich habe habe mich auch längere Zeit mit Kodi 16.1 auf der VU+ begnügt. Für Filmesammlung verwalten okay, für mehr nicht befriedigend. Performance gerade so ausreichend.

      Ich habe dann ca. 45 € investiert und mir für Kodi eine sog. "China-Box" zugelegt. Ein kleines Gerät, nicht viel größer als eine Zigarrenschachtel. Kodi läuft so unter LibreElec. Kein Vergleich zu vorher auf der VU+.

      Kann ich insofern empfehlen.
    • Hab ich auch im Netzwerk. Allerdings dachte ich ob es evtl. sinnvoll ist Kodi auf der Vu zu nutzen.
      Dadurch das ich nur ne Zero hab, hat sich das Thema so oder so erledigt. Wenn euer Feedback anders ausgefallen wäre hätte ich mich evtl. dazu durch gerungen mir ne ARM zu kaufen.

      Danke an alle

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hgdo () aus folgendem Grund: unnötiges Komplettzitat entfernt