VU+ Ultimo 4k an JVC DLA-X7900 (4K Beamer) kein Bild bei 2160p

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • VU+ Ultimo 4k an JVC DLA-X7900 (4K Beamer) kein Bild bei 2160p

      Hallo Leute,

      ich habe folgende Konfiguration am Start:

      VU+ Ultimo 4K -> Reciever Marantz SR7008 -> Beamer JVC DLA-X7900

      Leider bekomme ich bei 2160p kein Bild auf den Beamer. Auch wenn ich die Box direkt an den Beamer anschließe.
      Das Kabel ist 4K tauglich und funktioniert mit AppleTV 4K einwandfrei.


      Neuste VTi-Version ist aufgespielt. (13.09)

      Hat jemand noch eine Idee was ich versuchen kann?
    • VU+ Ultimo 4k an JVC DLA-X7900 (4K Beamer) kein Bild bei 2160p

      Hast du die vu+ mal direkt an beamer angeschlossen im. Die. Fehler suche einzugrenzen?

      Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

      Nachtrag: sorry noch nicht ganz wach.
      Wenn du den Bild Modus mal änderst kommt dann ein Bild
      Liebe Grüße Satanos666

      The post was edited 1 time, last by Satanos666 ().

    • Ich könnte mir vorstellen, dass die Unterstützung verschiedener Bildfrequenzen nicht gegeben ist. Keine Ahnung, ob man da irgend etwas mit „25p“, „50i“, „30“ oder „auto“ an einem der drei Geräte wählen kann ?!
      Herzlichen Gruß,
      theos2

      ___________________________________________________________________________
      Kein Support per PN

      :319: Vodafone KD mit der VU+ <> Picons für Vodafone KD <> Mirror Glass Picons für Vodafone KD
    • Womöglich ist das ein Bug des JVC.
      Im Sky Forum hat jemand das hier als Hilfe gefunden:

      „[...]eine Information aus einem englischen JVC Forum.
      In Spanien und ITALIEN gäbe es die gleichen Probleme mit dem UHD Setup.
      Ich habe zunächst die Einstellung 2160p mit Hilfe eines LOEWE UHD TV gemacht.
      Nachdem das funktionierte den SKY Pro ausgeschaltet und mit dem Beamer verbunden.
      Wieder eingeschaltet und siehe da UHD läuft. Möge es so bleiben!
      Die Techniker von JVC seien über das Problem informiert wie ich las. Ob und wann das gefixt werden kann - keine Ahnung. Aktuell läuft es jetzt bei mir jetzt.“

      Vielleicht hat der JVC mit der VU+ die gleichen Probleme?
      VU+ UNO 4K SE mit DVB-C FBC-Tuner, VU+ Turbo USB DVB-T2 HD-Tuner & 1TB Samsung 850 EVO SSD
      VF Kabel Deutschland Smartcard G09 mit Vodafone HD Premium Plus Cable & Sky HD Komplett


      „How to": Vodafone Kabel Deutschland mit der VU+

      The post was edited 1 time, last by berlin69er ().

    • Hi,
      Farbraum könnte auch ein Problem sein. Nachdem was ich hier so gelesen habe geben die VUs bei 2160p immer bt.2020 aus. Vielleicht mal mit den HDMI-Einstellungen spielen.

      Beim 7008 sieht es wohl so aus das er max. 30Hz in 4K kann, d.h. man müsste die Box manuell auf 25Hz stellen.

      ciao
    • Erst mal Danke für die Antworten.

      Hier die Specs vom JVC:
      Videoformat:
      Digital: 480p, 576p, 720p 60/50, 1080i 60/50, 1080p 60/50/24,3840 x 2160p 60/50/30/25/24, 4096 x 2160p 60/50/30/25/24
      Der 7008 kann in der Tat nur 2160p bis 30Hz.
      Beim AppleTV lässt sich das auch einstellen. Dort läuft auch 2160p mit 30Hz mit HDR.
      Bei der Box habe ich aber keine Einstellung gefunden die das Signal auf 30Hz begrenzt. Lediglich die Einstellung auf 50/25 bzw. 60/30/24
      Allerdings hat das auch beim direkt anschließen nicht geholfen. Ich habe auch alle Farbraum- und Frequenz-Einstellungen direkt getestet.
      Ich werde jetzt den AppleTV mal direkt am Beamer anschließen und 2160p 60Hz testen. Wenn das funktioniert sollte es nicht am Kabel liegen. Werde aber auch hier nochmal verschiedene Kabel testen. Der Beamer ist zwar schon eingerichtet, aber da muss ich wohl durch und nochmal aufbauen. Ich brauche halt min. 5m Kabel.
      Letztendlich wäre es halt gut, wenn es an der Box eine Einstellung für Max. 30Hz gäbe, damit ich über den AV-Receiver gehen kann. Zur Not würde ich halt den Ton abkoppeln und direkt an den Beamer gehen. Dann bräuchte ich allerdings 2x 5m. Kabel.
      Ich teste mal ein bisschen und poste das Ergebnis.
      Vielleicht kennt ja jemand noch eine Möglichkeit beim Ultimo die Frequenz zu beschränken.

      Edit 1:
      Leider den Fehler schneller gefunden als mir lieb ist. Mit dem Originalkabel am Beamer kommt sofort 2160p in allen Frequenzen.
      Da könnte mir schon wieder der Kragen platzen, wenn man ein scheissteures Kabel kauft, dass angeblich 4K tauglich sein soll. :evil:

      Trotzallem wäre ich dankbar, wenn jemand herausfinden könnte, ob es eine Möglichkeit gibt, die Box bei 2160p auf 30Hz zu begrenzen.

      Danke für Eure Mühe.

      Edit 2:
      Ach ja, für einen Tip welcher Hersteller ein funktionierendes 5m Kabel im Programm hat, wäre ich auch sehr dankbar.

      Edit 3:
      Problem gelöst!
      Ich komme nicht drum herum einen neuen AV-Receiver zu beschaffen der 60Hz kann.
      Warum sonst der ganze Aufriss mit dem Beamer.

      Danke an alle die sich hier eingebracht haben!

      The post was edited 1 time, last by hgdo ().

    • Hi,
      die Box kann auch 25 und 30Hz aber Du musst es manuell machen, d.h. mit einem Script z.B.. Nur für TV würde ich mir jetzt noch keinen neuen AVR holen sondern warten bis es im UHD-TV auch sinnvolle Inhalte gibt und bis dahin die Box auf 1080p stellen. Wenn sich UHD im TV dann vielleicht durchgesetzt hat kannst Du dir den 7020 von Marantz kaufen:-)

      ciao
    • Danke für die Info. Im Prinzip hast du recht. Aber es gibt ja auch noch andere Quellen und Inhalte.
      Ich habe mir den Denon AVRX3400H bestellt. Ist heute angekommen. Ist ja im Prinzip die gleiche Technik verbaut, außer das er 60Hz kann. Läuft gerade im Angebot für 642 Euros. Den Marantz werde ich bei eBay los. 3-400 sollte er noch bringen.

      The post was edited 1 time, last by hgdo: unnötiges Komplettzitat entfernt ().

    • 12onetwo12 wrote:

      Danke für die Info. Im Prinzip hast du recht. Aber es gibt ja auch noch andere Quellen und Inhalte.
      Ich habe mir den Denon AVRX3400H bestellt. Ist heute angekommen. Ist ja im Prinzip die gleiche Technik verbaut, außer das er 60Hz kann. Läuft gerade im Angebot für 642 Euros. Den Marantz werde ich bei eBay los. 3-400 sollte er noch bringen.
      Angebot für 642 Euro?

      Den Denon 3400h gibts schon monatelang unter 600 Euro. Habe meinen bei MM schon im Februar 2018 für 580 Euro gekauft.
    • Wo kauft ihr ein ? :)

      Selbst bei teuer Ama.......kostet das Teil aktuell nur 625.

      Naja.....egal.....Hauptsache jetzt geht alles bei dir!