[Erledigt] Imagebackup andere Dateibezeichnung?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [Erledigt] Imagebackup andere Dateibezeichnung?

    Guten Morgen!

    Ich habe 2 Zero4k im Einsatz welche per NFS-Freigabe auf die Festplatte einer Solo4k zugreifen. Die Imagebackups werden ebenfalls auf diese Festplatte in dasselbe Verzeichnis gesichert.
    Das Problem ist nun, daß ich bei den beiden Zero's nicht unterscheiden kann welches Backup zu welcher Box gehört.
    Besteht die Möglichkeit entweder

    1. Den Sicherungsort so anzupassen, daß nicht nur das Medium, sondern auch ein Unterverzeichnis ausgewählt werden kann?

    oder

    2. Das vom imagebackup erstellte Verzeichnis namentlich so abzuändern, daß es nicht den Boxtypen, sondern z.b. den Hostnamen enthält.


    Ich hoffe, es ist halbwegs verständlich geschrieben was ich möchte und Danke schon mal im voraus für die Antworten.

    Gruß hibjoe
  • es gibt doch den Punkt "Sicherungs-Ort wählen" ?
    wenn du dort keine Möglichkeit findest, lege einen extra Mountpunkt dafür an mit einem vorhandenen und nicht schreibgeschützten Unterverzeichnis
  • Du musst dafür gar nichts mounten!
    Leg Dir zwei [oder mehr] neue Verzeichnisse an und gib die im Netzwerk frei.
    Dann erscheinen diese auch unter Sicherungsort.
    screenshot_2018-06-16_10-51-22.jpg

    hibjoe schrieb:

    per NFS-Freigabe
    Wiki Freigaben-Verwaltung

    Art der Einbindung
  • ich sehe noch eine Möglichkeit, wenn man sich traut, die /etc/enigma2/settings manuell zu bearbeiten ... ;)

    hier stehen auch die Pfade der VTi- Sicherungen drin :
    config.plugins.vtipanel.backupsuite.backuprestorepath=/media/usb
    config.plugins.vtipanel.configurationbackup.backuplocationimage=/media/usb
    config.plugins.vtipanel.configurationbackup.backuplocation=/media/usb

    durch manuelle Änderungenkann man in den Settings auch Unterverzeichnisse definieren. Diesewerden aber per Menü wieder überschrieben, also dann NICHT mehr imMenü ändern.

    @hibjoe : du könntest jetzt auf der eingebundenen Freigabe entsprechende Verzeichnisse anlegen, z.B. "Zero4K_01" und "Zero4K_02",
    dann die o.g. Settings an den Zeros verändern, je nach dem wie deine Mointpoints aussehen , z.B.
    config.plugins.vtipanel.configurationbackup.backuplocationimage=/media/net/Solo4K_HDD/Zero4K_01
  • Gefällt mir! Nach spätestens einem halben Jahr ist jedoch das Wissen weg, es sei den man speichert deinen Post unter einem eindeutigen Dateinamen!
  • Danke für die vielen Vorschläge. Ich habe jetzt wie hier schon beschrieben für die beiden Boxen ein separates Unterverzeichnis angelegt und mit der Freigabenverwaltung eingebunden. Jetzt ist dieses auch als Sicherungsort auswählbar. Das schien mir jetzt die sauberste Lösung zu sein. Danke!